Wenn ein Freund von euch Gynäkologe werden will und eure Muschi sehen will

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ein Freund von euch Medizin studiert, mit dem Ziel Gynäkologe zu werden, und verschiedene Muschis seiner Freundinnen und Kommilitoninnen unter die Lupe nehmen will :eek:, würdet ihr seinem Wunsch entsprechen und euch freimachen? Oder sagt ihr :kopfschue
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Der könnte mich mal kreuzweise. Um ein guter Gynäkologe zu werden, braucht es solch Vergleichsstudien im privaten Umfeld ganz sicher nicht.
Ich habe kein Problem damit, mich selbst (oder neulich in der Kinderklinik meine Tochter) als "Übungsobjekt" für Medizinstudenten zur Verfügung zu stellen und meine Schwester durfte während ihrer Ausbildung zur Hebamme an mir auch das Legen einer Nadel üben. Meine Gebärmutter ließ ich sie nicht tasten.
 

Benutzer87805 

Benutzer gesperrt
Nie!
Soll er sich andere suchen.

Wenn ein Freund Pathologe werden wollte, was dann?
Fangen wir nicht erst an sowas. :-#
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn ein Freund Pathologe werden wollte, was dann?
Fangen wir nicht erst an sowas. :-#

:totlach:

Als befreundeter Gyn würde ich mir bei einer solchen Frage allerdings auch sehr komisch vorkommen.

EDIT: Ich würde aber meinen Freundinnen zur Seite stehen, um den Unkostenbeitrag einzutreiben :engel:.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Der könnte mich mal kreuzweise. Um ein guter Gynäkologe zu werden, braucht es solch Vergleichsstudien im privaten Umfeld ganz sicher nicht.

Dito. Ich habe meine Freundin mich abhorchen und abklopfen lassen, das ist kein Problem, aber als gynäkologisches Testobjekt möchte ich doch nicht dienen.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Vergiss es! So weit kommts noch. Für mir unbekannte Medizinstudenten die dem Spektakel beiwohnen wollen hatte ich schon mehrfach Verständnis, die waren auch immer nett, aber bei Freunden hörts doch echt auf. Darum können sich andere kümmern :grin:
 

Benutzer93397 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nun, also ich hätte damit kein Problem, kommt natürlich drauf an, wie gut ich mich mit ihm verstehe, aber prinzipiell würde ich da keine Probleme sehen.
 

Benutzer87179 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe nicht, wofür das überhaupt bringen soll. Medizinstudenten haben schließlich genug Möglichkeiten, solche Untersuchungen zu üben. Klingt eher nach so einer erotischen Rollenspielphantasie ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren