Wenn die Nachfolgerin einen terrorisiert...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:


Ja nee, ist klar. :grin: Sex fällt z. B. durchaus unter "o. ä.".
Off-Topic:

o.ä. bezog sich für mich auf Gefühlsebene...


Wenn man mich bedroht und mir auflauert, dann sehe ich da irgendwo schon einen Grund höhere Instanzen einzuschalten, sofern sich das nicht bessert :ratlos: Fremdgehen hin oder her, das ist kein Grund andere Leute mit Körperverletzung zu drohen. Und wenn da jemand anderer Meinung ist, dann finde ICH das krank.

Off-Topic:
Oh, ich ficke mit ihrem Freund (den ich im übrigen natürlich zum Sex zwinge, er möchte das ja gar nicht...), dafür hat sie alle Rechte der Welt, mir eine aufs Maul hauen zu lassen. Natürlich, absolut verständlich.
 

Benutzer86003 

Benutzer gesperrt
Nein, natürlich hat sie kein Recht, dich zu bedrohen.

Nur, bevor ich da die Polizei einschalten würde, würde ich mir, mal ganz deutlich ausgedrückt, in Gottes Namen doch lieber einen anderen zum Ficken suchen - besonders, wenn sowieso keine Gefühle involviert sind - und den Ex einfach Ex sein lassen.

Mir wäre es ehrlich gesagt peinlich, zusammen mit meinem Ex bei der Polizei aufzukreuzen und zu sagen: "Ja, das ist mein Ex, wir schlafen noch miteinander, deshalb bedroht mich seine neue Freundin". Im übrigen kann es dir da sehr schnell passieren, dass der Ex auf einmal von gar nichts mehr wissen will und dich als die psychopathische, paranoide Exfreundin, die mit der Trennung nicht klarkommt, hinstellt.

Oder glaubst du ernsthaft, dein Ex würde deine Anzeige bei der Polizei unterstützen, wenn er, auf deutsch gesagt, nichtmal den Arsch in der Hose hat, sich von seiner Freundin zu trennen und lieber die jeweils andere als den Buhmann dastehen läßt?

Oder glaubst du tatsächlich, du bist da was "Besonderes" für ihn? Der wird über dich bei seiner Freundin genauso reden, wie er über sie bei dir redet, das sollte dir bewusst sein.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Die Polizei würde wahrscheinlich ziemlich lachen, wenn man so was anzeigen würde. Zu Recht. Das halte ich für eine VÖLLIG übertriebene und komplett unangebrachte Reaktion. Ausserdem: viel Spass beim Beweisen. Dein toller Ex wird sich ja sicherlich auf deine Seite schlagen, klar...

Simple Lösung: den Scheiss beenden. Ganz einfach, einfacher gehts nicht mehr.

Die lustige ausgearbeitete "Lösung", die er da präsentiert hat, ist imho keine Lösung. Aber bitte, Symptombekämpfung hilft ja manchmal auch. Für ne Weile zumindest.

Selber schuld, alle beide, das wird sowieso nicht gut enden. Insbesondere für dich nicht und zwar komplett unabhängig davon, was du von ihm noch willst oder angeblich nicht willst. Aber tja, jeder ist seines eigenen Glückes Schmied...
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es auch nicht ok, dass du bedroht wirst und das ganze Verhalten dieser Freundin deines Ex -insbesondere, dass sie mit dem Kerl auch noch eine Sekunde länger zusammen ist- halte ich auch für sehr gestört bzw. krank. Aber dann sei DU doch mal die Vernünftige in dieser ganzen Misere und beende es. Dir können wir Tipps geben, die du befolgen kannst oder auch nicht, dieser anderen Dame oder deinem Freund leider nicht.
Merkst du denn gar nicht, dass du immer nur von dem Verhalten der anderen sprichst, anstatt mal dein eigenes zu überdenken? Natürlich ist es nicht in Ordnung, wenn sie dir Gewalt androht, aber das was du (ihr) da mit dieser Person abzieht ist nicht minder schlimm. Und wenn du dich wirklich so bedroht fühlst, dass du die Polizei einschalten möchtest, dann hoffe ich wirklich für dich, dass es der beste Sex der Welt ist, den du da mit diesem Mistkerl von einem Mann praktizierst. Ansonsten kann ich mir beim besten Willen nicht erklären, warum du immer noch an der Sache dran bleibst. Beende es!

So, ich klinke mich jetzt aus der Diskussion aus...
 

Benutzer23810  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Die Polizei würde wahrscheinlich ziemlich lachen, wenn man so was anzeigen würde. Zu Recht. Das halte ich für eine VÖLLIG übertriebene und komplett unangebrachte Reaktion. Ausserdem: viel Spass beim Beweisen. Dein toller Ex wird sich ja sicherlich auf deine Seite schlagen, klar..

naja, das die alchen würden glaub ich nicht, soweit ich des evrstanden hat wurd se auch auf diversen internet-plattformen bedroht, und sowas reicht der polizei in der regel als beweis.
Natürlich is das zw ihr und ihrem ex scheisse, aber selbst sowas rechtfertigt noch lange keine bedrohungen.
Und wer garantiert ihr das die neue von ihrem ex ihr nicht wikrlich mal auflauert und n paar aufs maul haut?
Klar, in gewisser weise hätte sies selbst verschuldet, aber da wär mir persönlich ne übertriebene Anzeige noch um einiges lieber als mit nem gebrochenen Kiefer oder was weiss ich was im KH zu landen.
Und mal ernsthaft, wenn die andere wirklich davon weiss was zw ihrem freund und seiner ex läuft, und dann trotz allem noch bei ihm bleibt, dann kann man ihr auch nich mehr helfen. Falls sie nix davon weiss und nur wegen dem Kontakt schon anfängt zu drohen würd ich an Stelle der TS anfangen zu beten das sie den rest nie erfährt :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich drph auch viel wenn ich wütend bin, deshalb würd ich noch lang nichts wirklich wahrmachen.man ist halt wütend. sorry aber ich finde du nimmst das ganze zu ernst.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich hab den Eindruck, hier gefallen sich alle drei in ihren Rollen: die neue Freundin als leidenschaftliches Bondgirl das die böse Ex verfolgt, die abgelegte Freundin als die tolle Ex die`s immer noch draufhat (und zu der der Held der Geschichte natürlich irgendwann zurückkehren wird, weil er seine neue Freundin üüüüüüberhaupt nicht lieb hat), und der Hahn im Korb, dem gleich zwei Weiber am Arsch hängen.

:grin:


Ich weiss nicht, was ich, die ich sämtliche von Astis Threads gelesen habe, zu diesem Szenario, das mich an gewisse Passagen aus Asterixfilmen erinnert, dazu sagen soll.

Aber ich lege meine Hand ins Feuer, dass er zu seiner Freundin sagt: "Schnutzi, ich hab meiner Ex jetzt gesagt sie soll dich in Ruhe lassen." Und zu ihr: "Putzi, ich hab meiner Freundin gesagt, sie soll dich in Ruhe lassen". :grin: Der Typ hat`s drauf, von dem könnte ich als Herrin des Bösen sogar noch was lernen. ;-)

Asti. hau endlich da ab (geistig) und vergiss diesen schmierigen Kerl.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Thema kann geschlossen werden, die Geschichte ist gegessen :kopfschue
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Hab die Sache beendet. Er wollte zwar morgen (vielleicht) nochmal zum Reden vorbeikommen, aber das wird an meiner Entscheidung wohl auch nichts mehr ändern. Hab keine Lust drauf, dass ich die Gefickte bin (im wahrsten Sinne des Wortes), während er sich schön aus der Affäre zieht.
 

Benutzer45016 

Verbringt hier viel Zeit
Was er so wohl auch schon die ganze Zeit getan hat, der Esel! Ich glaube, so ist es wirklich am besten für dich, auch wenn du jetzt vielleicht noch anderer Meinung bist. Unterm Strich wärst du immer die Gelackmeierte gewesen, weil er beiden Parteien DAS glaubhaft vorgekaut hat was sie letztendlich hören wollten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren