Wenn die Frau zuerst kommt

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
Ist immer unterschiedlich bei uns.. entweder er kommt zuerst, ich komme zuerst, wir kommen zeitnah oder wir kommen gleichzeitig (gleichzeitig ist kein Regelfall, kam aber schon des öfteren vor).
Wenn einer von uns zuerst kommt, dann machen wir trotzdem noch weiter bis der andere auf seine Kosten kommt (kommt auch vor, dass wir nicht weiter machen, ist aber eher selten).

ist bei uns genauso. so kommt jeder auf seine kosten. in den meisten fällen ist es bei einer frau weniger "problematisch", wenn sie früher kommt, da es ja ohne pause weitergehen kann :smile:.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Bei uns ist das unterschiedlich, mal er zuerst, mal ich zuerst ... selten aber gemeinsam.
Wenn ich da, darf er nicht mehr allzu lange nach mir brauchen - irgendwann fühlt es sich sonst für mich unangenehm a, da mag ich dann nicht mehr.
Und einmal langt mir vollkommen ... mehrmals geht bei mir irgendwie nicht.
 

Benutzer50147  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also bei uns hält sich das die Waage. Wenn sie kommt wird entweder weiter gefickt oder sie bläst zu Ende. Wenn ich zuerst komme, fingere ich sie zum Orgasmus
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
[...] in den meisten fällen ist es bei einer frau weniger "problematisch", wenn sie früher kommt, da es ja ohne pause weitergehen kann :smile:.
Das stimmt :zwinker: Ab und zu kommt's mal vor, dass ich echt zu überreizt bin, dass ich nicht weiter kann oder 'ne kurze Pause brauche (dann kann man aber ja auch mit der Hand oder wenn's nicht komisch schmeckt :tongue: mit dem Mund weiter machen). Ich habe übrigens das Glück, dass ich, wenn mein Freund zuerst gekommen ist, auch weiter machen kann... (in Reiterstellung) ist zwar dann eher so halbsteif, aber ich komme davon trotzdem oder ich setz mich halt so rauf und reib mich dran, davon geht das auch schnell bei mir. Aber meistens ist er schon stark überreizt, lässt es dann für mich kurz über sich ergehen - eben weils meistens wirklich nur noch kurz dauert :zwinker:
 
2 Woche(n) später
F

Benutzer

Gast
Mit meinem Ex war das so, dass ich oft vor ihm kam und dann nicht mehr weiter machen wollte, weils gebrannt hat.
Jetzt isse so, dass mein Partner vor mir kommt... OK... leider komme ich noch gar nicht... aber üben und dann klappts wohl iwann...
 

Benutzer131380  (26)

Klickt sich gerne rein
Wenn ich mit meiner Freundin geschlafen habe, war ich eigentlich immer darauf bedacht darauf zu achten, dass sie auf jeden Fall kommt. Ich hab also dementsprechend darauf geachtet, dass ich nicht komme. Frag mich nicht wie ich es mache, aber es gibt da einen Punkt, wenn der überschritten wurde, hab ich das Gefühl als könnte ich ewig, und das ist dann auch der Fall. Ohne großes Zutun ihrer oder meinerseits kam sie irgendwann. Sie gab mir aber genug Zeit um mir zu ermöglichen, mich ebenfalls auf meinen Höhepunkt "vorzubereiten", heißt ich hielt nichts mehr zurück und achtete auf nichts mehr sondern genoss einfach nur noch in vollen Zügen. :smile:
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
1K
G
Antworten
1
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 182566
G
Antworten
47
Aufrufe
4K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren