Wenn der Schwangerschaftsteststreifen anzeigt, dass eure Partnerin schwanger sei

Wenn der Schwangerschaftsteststreifen anzeigt, dass eure Partnerin schwanger sei

  • :traurig: Das kann doch nicht sein. Das muss ein Fehlalarm sein.

    Stimmen: 0 0,0%
  • :geknickt: Sie muss fremdgegangen sein. Denn wir hatten doch in letzter Zeit keinen Sex.

    Stimmen: 0 0,0%
  • :herz: Wow wir kriegen Nachwuchs. :bier:

    Stimmen: 0 0,0%
  • :jee: Mann bin ich stolz. Ich bin ein gestandener Mann.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich nehme es mit Fassung.

    Stimmen: 4 66,7%
  • :ratlos: Schwanger? Das darf doch nicht wahr sein. Ich kann doch jetzt kein Baby gebrauchen.

    Stimmen: 1 16,7%
  • Damit habe ich jederzeit gerechnet. Es ist lediglich eine Bestätigung meiner Vermutung.

    Stimmen: 1 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn eure Partnerin eines Tages aus heiterem Himmel zu euch sagt, ihr Schwangerschaftsteststreifen zeige an, dass sie schwanger sei, was denkt ihr euch dabei?
 

Benutzer78241  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das kann unter so vielen Vorraussetzungen passiert sein... aber wenn es wirklich ungeplant war, dann würde ich es mit Fassung tragen, früher oder später hätte ich sowieso ein Kind gewollt :smile:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde sie zwecks Überprüfung erstmal zum FA schicken. Und wenn sich das bestätigen würde, würde ich mit ihr eine gemeinsame Strategie besprechen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das kann unter so vielen Vorraussetzungen passiert sein... aber wenn es wirklich ungeplant war, dann würde ich es mit Fassung tragen, früher oder später hätte ich sowieso ein Kind gewollt :smile:
Genau so!

Allerdings wäre mir ein "geplantes" Kind doch deutlich lieber, da ich dann auch weiß, dass ich die finanziellen Mittel habe, um dem Kind etwas bieten zu können.
In meiner derzeitigen Situation als Student wäre das schon eine große Herausforderung... sowohl finanziell, als auch psychisch und vom Zeittechnisch... - Aber ich wäre wohl trotzdem nicht für eine Abtreibung! - Irgendwie wäre auh das machbar und ein Kind ist einfach das tollste, was ich mir überhaupt vorstellen kann :smile:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Er würde sich trotzdem freuen. :herz:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Das käme uns im jetzigen Zeitpunkt sehr ungelegen, aber freuen würden wir uns trotzdem.

Und meine Eltern hätten dann für längere Zeit einfach ein weiteres Kind....:engel:


(Ich hoffe aber nicht dass unsere Verhütung derart versagt)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren