Wenn der Partner schnüffelt...

G

Benutzer

Gast
Finde ich in Ordnung, habe dich auch gar nicht kritisiert.
Finde dein Verhalten und das der Anderen hier einfach nur lächerlich. Diese "Geheimniskrämerei" und PC verschlüsseln gibt es sowieso nur hier in der BRD, typisch kleinkariertes deutsches Denken halt.
Ich würde dich jedenfalls bei einem solchen Verhalten sofort vor die Tür setzen.

Ich dich ja ebenfalls.

Im Übrigen ist weder mein PC, noch mein Handy irgendwie verschlüsselt. Es ging mir eher darum, dass es bei mir selbstverständlich ist, dass man nicht ohne zu fragen da rangeht...
 
B

Benutzer

Gast
Dennoch hast du etwas zu verbergen und du verhälst dich nicht so, weil du deine Privatspähre schützen willst.
<= zu honeybee

das denk ich auch manchmal..ich denke auch du hast was, was du "verbirgst oder verbergen willst weil du es selbst nicht so gut findest wie du meinst es tun zu können.. :zwinker:

ist da was dran?
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Ich dich ja ebenfalls.

Im Übrigen ist weder mein PC, noch mein Handy irgendwie verschlüsselt. Es ging mir eher darum, dass es bei mir selbstverständlich ist, dass man nicht ohne zu fragen da rangeht...


Hier klingt das aber noch ganz anders.

Ich finde das für meine Beziehungen aber nicht okay, weil ich mich nicht als ein "wir"-Mischmasch aus Freund+ich betrachten will, sondern weil ich mir immernoch ein Stück weit mein Leben für mich behalten will.

Also vertraust du deinem Freund nicht alles an, weil du mit einem "Wir Gefühl" nicht viel anfangen kannst und lieber ein Individualist sein willst, der alleine vor sich hin vegitiert und sich lieber in sein Leben einigelt.
Beziehungsfähig und offen deinen Mitmenschen gegenüber scheinst du ja nicht zu sein.
Dein Verhalten ist nicht nur lachhaft und spießig, sondern auch noch sehr oberflächlich.

<= zu honeybee

das denk ich auch manchmal..ich denke auch du hast was, was du "verbirgst oder verbergen willst weil du es selbst nicht so gut findest wie du meinst es tun zu können.. :zwinker:

ist da was dran?


Ich tippe auf eine schwere Persönlichkeitsstörung oder auf vor die Wand gelaufen.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Also vertraust du deinem Freund nicht alles an, weil du mit einem "Wir Gefühl" nicht viel anfangen kannst und lieber ein Individualist sein willst, der alleine vor sich hin vegitiert und sich lieber in sein Leben einigelt.
Beziehungsfähig und offen deinen Mitmenschen gegenüber scheinst du ja nicht zu sein.
Dein Verhalten ist nicht nur lachhaft und spießig, sondern auch noch sehr oberflächlich.
interessant was du alles in so einen kleinen Satz, der nichts besonderes beinhaltet, hineininterpretierst!
Da wäre es mir an Glashaus´ Stelle ehrlich gesagt zu doof da noch näher drauf einzugehen :kopfschue

das denk ich auch manchmal..ich denke auch du hast was, was du "verbirgst oder verbergen willst weil du es selbst nicht so gut findest wie du meinst es tun zu können.. :zwinker:

ist da was dran?
und was meinst du konkret damit?
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
interessant was du alles in so einen kleinen Satz, der nichts besonderes beinhaltet, hineininterpretierst!
Da wäre es mir an Glashaus´ Stelle ehrlich gesagt zu doof da noch näher drauf einzugehen :kopfschue

Hat nichts mit Interpretation zutun, sie hat es doch so gesagt, dass ihr ein "Wir-Gefühl" nicht so wichtig ist bzw. sie so etwas gar nicht möchte. Ist doch in Ordnung so, muss jeder selber wissen.
Menschen die so sind, sind in der Regel sehr auf sich bezogen, oberflächlich und langweilig, mehr habe ich nicht gesagt.
 
G

Benutzer

Gast
Hat nichts mit Interpretation zutun, sie hat es doch so gesagt, dass ihr ein "Wir-Gefühl" nicht so wichtig ist bzw. sie so etwas gar nicht möchte. Ist doch in Ordnung so, muss jeder selber wissen.
Menschen die so sind, sind in der Regel sehr auf sich bezogen, oberflächlich und langweilig, mehr habe ich nicht gesagt.

Hehe, nee bin ich ganz und gar nicht. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich ein wir-gefühl überflüssig finde. Ich habe aber gesgat, dass ich nicht ausschließlich ein "Wir" sein will.

Aber da wir anscheinend grundsätzlich verschiedene Ansichten von Beziehungen und Liebe haben sollten wir da nicht drüber diskutieren. Ich respektiere deine Meinung, also wäre es nett, wenn du meine auch respektierst, anstatt mich zu beleidigen.
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Hehe, nee bin ich ganz und gar nicht. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich ein wir-gefühl überflüssig finde. Ich habe aber gesgat, dass ich nicht ausschließlich ein "Wir" sein will.

Aber da wir anscheinend grundsätzlich verschiedene Ansichten von Beziehungen und Liebe haben sollten wir da nicht drüber diskutieren. Ich respektiere deine Meinung, also wäre es nett, wenn du meine auch respektierst, anstatt mich zu beleidigen.

Ich habe dich nicht beleidigt, außerdem habe ich bereits mindestens zwei mal gesagt, dass ich deine Art zu leben respektiere.
Deine Begründungen fand ich unehrlich, mehr nicht.
 
G

Benutzer

Gast
Naja jemandem Oberflächlichkeit, Langweiligkeit und jetz auch noch Unehrlichkeit vorzuwerfen empfinde ich im Moment schon als Beleidigung.

Und nein, ich finde mich auch nicht unehrlich im Gegenteil. Mein Partner erfährt nämlich alles wichtige von mir persönlich und muss das nicht aus irgendwelchen SMSen oder Mails rauslesen...
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Bin übrigens bisher nur einmal fremdgegangen, wobei man das fast nicht als solches zählen kann, da es eh schon so gut wie vorbei war.

Du erzählst uns aber stets und ständig, dass wenn du in einer Beziehung wärst und sich die Chance auf einen ONS ergeben würde, du ihn annehmen würdest falls du ihn verheimlichen könntest.

Naja jemandem Oberflächlichkeit, Langweiligkeit und jetz auch noch Unehrlichkeit vorzuwerfen empfinde ich im Moment schon als Beleidigung.

Und nein, ich finde mich auch nicht unehrlich im Gegenteil. Mein Partner erfährt nämlich alles wichtige von mir persönlich und muss das nicht aus irgendwelchen SMSen oder Mails rauslesen...

Sind aber keine.

Also hast du doch eigentlich gar keine Geheimnisse und du unternimmst auch keine Anstrengungen, deinem Partner den Zugang zu deinen Kommunikationsmedien zu verwehren, wie das einige Andere hier tun.
Warum dann der ganze Aufstand und warum diese Diskussion mit mir, obwohl wir eigentlich einer Meinung sind?
 
G

Benutzer

Gast
Also hast du doch eigentlich gar keine Geheimnisse und du unternimmst auch keine Anstrengungen, deinem Partner den Zugang zu deinen Kommunikationsmedien zu verwehren, wie das einige Andere hier tun.
Warum dann der ganze Aufstand und warum diese Diskussion mit mir, obwohl wir eigentlich einer Meinung sind?

Weil wir es anders umsetzen.
Mir wäre es ja z.B. nicht egal, wenn er sich Mails anschaut.
Weil es davon zeugt, dass er mir nicht vertraut und weil er meinen Freiraum nicht achtet.

Die Dinge, die es dort zu lesen gibt, erzähle ich ihm ja entweder oder es ist unwichtig für ihn und geht ihn nichts an.
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Weil wir es anders umsetzen.
Mir wäre es ja z.B. nicht egal, wenn er sich Mails anschaut.
Weil es davon zeugt, dass er mir nicht vertraut und weil er meinen Freiraum nicht achtet.

Wenn du deine Mails nicht sicherst, bist du doch selber Schuld.
Hat doch nichts mit Vertrauen zu tun. Wenn das Programm verfügbar ist und er es auch nutzen kann, kann es sein, dass er über deine Mails stolpert.
Außerdem ging es doch auch nicht primär um Mails, sondern z.B. um SMS oder Kennungen für Chatprogramme.
Meine Passwörter für AOL, "Picuploader" und "Meet the friends" Seiten kennen auch zig Leute, ich wüsste nicht, warum ich meiner Freundin die Zugangscodes nicht sagen sollte.
 
G

Benutzer

Gast
Also meine Passwörter kennt niemand.
Und um darüber zu stolpern, müsste er ja schon das Mailprogramm starten, "abrufen" drücken und dann noch auf "Posteingang" falls was da ist...da kann keiner von "stolpern" sprechen. Aber das ist zu weit vom Thema ab.
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Also vertraust du deinem Freund nicht alles an, weil du mit einem "Wir Gefühl" nicht viel anfangen kannst und lieber ein Individualist sein willst, der alleine vor sich hin vegitiert und sich lieber in sein Leben einigelt.
Beziehungsfähig und offen deinen Mitmenschen gegenüber scheinst du ja nicht zu sein.
Dein Verhalten ist nicht nur lachhaft und spießig, sondern auch noch sehr oberflächlich.
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun. Es kann doch sehr wohl ein "Wir-Gefühl" vorhanden sein, ohne dass man den Partner gleich sämtliche Mails lesen lässt etc. In einer Beziehung möcht ich doch auch noch "Ich" sein, nicht bloß "Wir".
Auch die Sache mit den verschlüsselten PCs ist total überzogen...aber na ja. :rolleyes_alt:

Mein Freund darf gerne meine SMS lesen oder an mein Handy gehen, wenn's klingelt u.ä. Aber ich finde, das sollte man vorher ausmachen und nicht ungefragt an fremde Sachen gehen. Schon gar nicht, wenn man irgendeinen fadenscheinigen "Verdacht" hat und schnüffeln will.
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Also meine Passwörter kennt niemand.
Und um darüber zu stolpern, müsste er ja schon das Mailprogramm starten, "abrufen" drücken und dann noch auf "Posteingang" falls was da ist...da kann keiner von "stolpern" sprechen. Aber das ist zu weit vom Thema ab.

Also igelst du dich doch ein und bist auch nicht teamfähig.


Wenn du bei gmx einen Account hast, cookies installiert und dich nicht ausgeloogt hast, kann es sein, dass sich der Computer automatisch wieder in deine Kennung einwählt.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Was genau hat "in einer Beziehung einigeln" damit zu tun, dass man seine Passwörter weiter gibt? Vorallem: Was hat es mit Teamfähigkeit zu tun?

#Hannes#
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun. Es kann doch sehr wohl ein "Wir-Gefühl" vorhanden sein, ohne dass man den Partner gleich sämtliche Mails lesen lässt etc. In einer Beziehung möcht ich doch auch noch "Ich" sein, nicht bloß "Wir".
Auch die Sache mit den verschlüsselten PCs ist total überzogen...aber na ja. :rolleyes_alt:
.

Warum sollte der Partner nicht meine Mails lesen und sich auf meine Seiten und Messengers einloggen?
Ich sehe dass eigentlich als ganz normal an. Hast du Geheimnisse?

Mein Freund darf gerne meine SMS lesen oder an mein Handy gehen, wenn's klingelt

Ich finde das ist selbstverständlich, alles andere wäre auch nicht normal.
 
G

Benutzer

Gast
Also igelst du dich doch ein und bist auch nicht teamfähig.


Haaaaalt. Mal ganz langsam. Was hat das denn bitte mit Teamfähigkeit zu tun? Ich arbeite seit fast 3 Jahren nur noch in Teams, und es hat sich noch niemand beschwert.


Messenger, Mail-Accounts sind doch eben nur für eine Person gedacht...weshalb sollte da noch jemand anders außer mir Zugriff zu haben? Sonst könnte ich ja gleich meinen Online-Banking-Zugang hier im Forum samt TAN-Liste veröffentlichen...
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Was genau hat "in einer Beziehung einigeln" damit zu tun, dass man seine Passwörter weiter gibt? Vorallem: Was hat es mit Teamfähigkeit zu tun?

#Hannes#

Ich gebe meinen Freunden und meiner Freundin meine Passwörter zu ebay,messengers,mails und friend Seiten. Warum? Das erleichtert ihnen vieles. Das ist Freundschaft, Teamgeist und Beziehungsfähigkeit. Ich habe halt keine Geheimnisse.

Mit "Einigeln" sind alle Anstrengungen gemeint, die darauf abzielen, dem Partner irgendetwas zu verheimlichen.

Haaaaalt. Mal ganz langsam. Was hat das denn bitte mit Teamfähigkeit zu tun? Ich arbeite seit fast 3 Jahren nur noch in Teams, und es hat sich noch niemand beschwert.


Messenger, Mail-Accounts sind doch eben nur für eine Person gedacht...weshalb sollte da noch jemand anders außer mir Zugriff zu haben? Sonst könnte ich ja gleich meinen Online-Banking-Zugang hier im Forum samt TAN-Liste veröffentlichen...

Siehe mein letztes Posting.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Warum verbessert der Zugang zu deinem Messenger oder deinem Mail-Account den Team-Geist? Welche Vorteile haben deine Freunde oder du dadurch?

#Hannes#
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren