Wenn der Mann nicht kann

G

Benutzer

Gast
Hallo zusammen,

da es vor einiger Zeit bei einem ONS ein Thema war und mein Sexpartner nicht so konnte wie er gerne wollte, würde mich einmal interessieren, was andere Frauen für Erfahrungen gemacht haben?

Kurz zu meinem ONS, wir waren beide geil aufeinander, hatten keinen Alkohol getrunken und auch sonst stimmte die Chemie. Er war zwar mit 46 Jahren, 20 Jahre älter als ich, aber das war kein Problem.
Als wir dann bei mir waren, bekam er leider keine Erektion.
Wir haben vieles versucht, nichts führte zu einem steifen Penis. Natürlich dachte ich, es würde an mir liegen. Irgendwann haben wir es aufgegeben. Er hat sich dann, gefühlt, 100 Mal entschuldigt, aber der Abend war gelaufen.

Habt ihr schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Ist das bei Männern in diesem Alter normal? Bis jetzt stand der Penis bei meinen Sexpartnern, meist schon bevor sie nackt waren. Und klar, bei Jüngeren ... also ... damals ... beim 1. Mal ... da stand er natürlich wie eine 1. 😉 Aber ein 18jähriger soll jetzt nicht der Maßstab sein.

Es können natürlich auch gerne Männer antworten, falls der ein oder andere einmal in so einer ähnlichen Situation war.
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich erinnere mich dunkel an einen Mann, bei dem es auch nicht so klappen wollte mit der Erektion.

Wir hatten 2 Treffen und es klappte bei beiden Treffen nicht.
Die Gründe hab ich aber nicht genauer erforscht. Er war U30.

mit meinem Lover Ü50 hatte ich noch nie Probleme.
aber Männer egal welchen Alters sind eben keine Maschinen. Ich hab das nie auf mich bezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
C

Benutzer180426  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nur mit meinen damaligen Freund der 18 und Jungfrau gewesen ist. Er war so unglaublich nervös dass der auch nicht hart werden wollte. War ihm natürlich unglaublich peinlich und schob es auf den Kaffee den er vorher getrunken hat. Ich fand es damals halb so wild.
 
zuletzt vergeben von
Nevery

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
kommt bei den ersten gemeinsamen malen mit relativer regelmäßigkeit vor, in längeren beziehungen hin und wieder mal, ist überhaupt kein ding, solange man kein drama draus macht.
Natürlich dachte ich, es würde an mir liegen.
natürlich? wieso natürlich? wäre das letzte was mir in den sinn kommt, wenn man soweit kommt, dass eine erektion nicht mehr optional ist.. aber lass ihn das spüren, dann wirds nen teufelskreis, genau wie bei dir, wenn er sich dafür "entschuldigt" :what: ich hoffe du hast ihm gesagt, dass eine entschuldigung nun wirklich nicht nötig sei?
 
zuletzt vergeben von
B

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Kann bei Männern immer mal passieren. Körper sind halt keine Maschinen. Mir hat es immer geholfen, wenn man kein großes Thema draus gemacht hat. Beim nächsten mal hat dann wieder alles geklappt. Gründe dafür gibt es viele.
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Nur mit meinen damaligen Freund der 18 und Jungfrau gewesen ist. Er war so unglaublich nervös dass der auch nicht hart werden wollte. War ihm natürlich unglaublich peinlich und schob es auf den Kaffee den er vorher getrunken hat. Ich fand es damals halb so wild.
Und mein 18jähriger damals, war kaum zu bremsen.
 
zuletzt vergeben von
P

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Also ich kann ja nur über meinen Mann sprechen. In 15 Jahren war das tatsächlich kein einziges Mal ein 'Problem'. Zu 99% steht er schon wie eine 1, wenn ich ihn auspacken oder er sich auszieht.
Aber selbst wenn, das wäre für mich noch lange kein Drama. Kann passieren 🤷🏼‍♀️
 
zuletzt vergeben von
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Zunächst mal: beziehe es nicht auf dich. Niemals, denn da müsstest du dir schon einen üblen Fauxpas geleistet haben, ihn gekränkt, beleidigt o.ä.
Dann: ja, natürlich kommt das vor, das Alter kann eine Rolle spielen (bin ja auch schon älteres Semester), da geht das auch nicht immer automatisch beim Anblick einer nackten Frau. Dazu kommt vielleicht wirklich der Erwartungsdruck, wenn er bei einer 20 Jahre jüngeren Frau "performen" will. Kann psychisch schon zu viel sein. Stress und Erektionen schließen sich quasi aus.
Also, alles relativ verbreitet - wenn ihr nicht so sehr aufs Penetrieren fixiert gewesen wärt, hätte es dennoch ein schöner Abend werden können - ohne peinliche Ausreden, Versuche und Entschuldigungen. Meinst du nicht?
 
zuletzt vergeben von
jule-x3108

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Messi, Ronaldo und Lewandowski haben auch schon 11er verschossen. Und da lag es nicht am Tor…

James Bond hat auch schon mal daneben geschossen…. Und lag es nicht an der Kugel….

Ich bin auch schon mal gestolpert, und das lag nicht an der plötzlich auftauchende Bordsteinkante….


Passiert halt mal. Wo ist das Problem?
 
zuletzt vergeben von
P

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Ich finde es auch sehr schade, dass 'der Abend damit gelaufen war'. Man hätte ja auch anderes machen können, man ist beim Sex ja nicht zwangsläufig auf eine Erektion angewiesen.
 
zuletzt vergeben von
Diania

Benutzer186405  (50)

Verbringt hier viel Zeit
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bei meinem Mann ging am ersten Abend nichts, das lag aber einfach an der Uhrzeit. Er war seit 6 Uhr morgens auf den Beinen, hatte gearbeitet, und dann morgens um 4.30 Uhr, also nach fast 24 Stunden wach, ließ die Erektion ihn im Stich. Ich habe das nie auf mich bezogen, warum auch? Wir waren müde, passiert.

Manchmal sind es auch die Nerven oder man macht sich zu viel Druck… Und als ich damals die Pille abgesetzt habe, hatte mein damaliger Partner anfangs Erektionsprobleme, weil es ihn nervös machte, „nur“ mit Kondom zu verhüten.

Menschen sind halt keine Maschinen.
 
zuletzt vergeben von
caotica

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
Zunächst mal: beziehe es nicht auf dich. Niemals, denn da müsstest du dir schon einen üblen Fauxpas geleistet haben, ihn gekränkt, beleidigt o.ä.
... oder er findet einen selbst oder die Situation schlicht nicht heiß.
Kenn ich schon auch so als Grund, dass das NIE vorkommt kann man so nicht verallgemeinern, finde ich. Warum es SO ausgeschlossen sein soll, das eben auch auf sich zu beziehen, versteh ich nicht ganz. Vor allem bei einem Fremden.
Wie alles andere kann auch das vorkommen - bei einem ONS würde ich da auch gar nicht lange rum tun, muss ich sagen.

In einer Beziehung ist das ja was andres, das weiß man ja üblicherweise, warum man zusammen ist :zwinker: aber bei Gelegenheitsbekanntschaften nehme ich das als ein "nee doch nicht" und lass es dann auch.
 
zuletzt vergeben von
Diania

Benutzer186405  (50)

Verbringt hier viel Zeit
.. oder er findet einen selbst oder die Situation schlicht nicht heiß.
Kenn ich schon auch so als Grund, dass das NIE vorkommt kann man so nicht verallgemeinern
Wundert mich auch immer wieder, dass diese Option vollkommen ausgeschlossen werden soll.
 
zuletzt vergeben von
caotica

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wundert mich auch immer wieder, dass diese Option vollkommen ausgeschlossen werden soll.
Frage mich dann immer, ob ich die einzige ohne diesen immensen optischen Selbstwert bin, dass es ja an MIR so überhaupt nicht liegen kann :grin: Klar kanns an mir liegen, ist ja auch an sich nicht mal schlimm. Ich gehe nicht davon aus, dass mich jeder Typ, der mich in einer schummerigen Bar hübsch hergerichtet und passend angezogen gut findet, das auch bei voller Beleuchtung und nackt tut. Ich kenne meine Defizite :zwinker:

Off-Topic:
Hätte mich aber fast meine Beziehungsanbahnung seinerzeit gekostet, weil ich nach ewigen hin und her von ja ich will dich, ach ne doch nicht von meinem dann später Freund bei diesem ersten ersten "es klappt nicht" dachte, "das fällt dir JETZT ein? Dann halt nicht." und nur deswegen nicht gegangen war, weil wir bei mir waren und ihn nicht raus geworfen hab, weil das in einer fremden Stadt unhöflich gewesen wäre. Finde ich aber auch in der Rückschau vollkommen berechtigt, er hat mir keinerlei Anlass gegeben NICHT zu glauben, es läge nur an mir^^
 
zuletzt vergeben von
Diania

Benutzer186405  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Hätte mich aber fast meine Beziehungsanbahnung seinerzeit gekostet, weil ich nach ewigen hin und her von ja ich will dich, ach ne doch nicht von meinem dann später Freund bei diesem ersten ersten "es klappt nicht" dachte, "das fällt dir JETZT ein? Dann halt nicht." und nur deswegen nicht gegangen war, weil wir bei mir waren und ihn nicht raus geworfen hab, weil das in einer fremden Stadt unhöflich gewesen wäre. Finde ich aber auch in der Rückschau vollkommen berechtigt, er hat mir keinerlei Anlass gegeben NICHT zu glauben, es läge nur an mir^^
Ja klar, es gibt ja auch genügend Situationen, in denen es eben nicht an der Frau liegt, aber so ganz grundsätzlich ist es eben schon EINE von vielen möglichen Optionen.
 
zuletzt vergeben von
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Wundert mich auch immer wieder, dass diese Option vollkommen ausgeschlossen werden soll.
Na ja, völlig ausschließen sollte man es auch nicht, da habt ihr ja Recht. Trotzdem ist das fälschlicherweise fast immer das Erste woran die Frau denkt (zumindest liest man diese Verunsicherung immer wieder), und in 9 von 10 Fällen trifft es einfach nicht zu. Und dann kommt man in eine solche Bredouille wie sie caotica schildert. Muss doch nicht sein, v.a. wenn es um ernstere Anbahnungen oder gar bestehende Beziehungen geht. Darauf hatte ich mich auch in erster Linie bezogen (in meiner Gedankenwelt existieren halt keine ONS :ashamed: )
Wenn ein Mann den Schritt mitgeht und intim sein will, dann weil er euch attraktiv und sexy findet - nicht nur aus spontaner und äußerst kurzfristiger Geilheit, die gleich wieder verfliegt... So viel Selbstbewusstsein sollte eine Frau nach erfolgreichem Flirt schon haben, meine ich.
 
zuletzt vergeben von
caotica

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
zuletzt vergeben von
SAMSARA

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
Frage mich dann immer, ob ich die einzige ohne diesen immensen optischen Selbstwert bin, dass es ja an MIR so überhaupt nicht liegen kann :grin:

ähm ...
wieso "optisch"???
wenns "zur sache geht",
gibt es unzählige aspekte, die abturnend wirken können - da wär "die optik" jetzt (in meiner und meinesgleichen erotischer welt) nur ein teil von mehreren (wesentlichen) ...
 
zuletzt vergeben von
D

Benutzer191261  (36)

Ist noch neu hier
Wenn der liebe Gott oder die Evolution gewollt hätten, dass er immer steht wäre ein Knochen drin...
Mach dir nicht zu viele Gedanken darüber. Vielleicht hat er sich selbst zu viel Druck gemacht, weil er der jungen Dame mal zeigen wollte was ein alter Hase so kann. Pustekuchen.
Das schlimmste was MANN beim Sex gebrauchen kann ist emotionaler oder psychischer Druck. Und auch kein "Ach mein kleiner, das kann doch jedem mal passieren."
Ich pflichte dem "Man braucht nicht zwangsweise eine Erektion" bei. Wenn ihr beide Lust aufeinander habt gibt es noch viele andere Möglichkeiten beieinander zu sein, den anderen zu spüren, sich zu lieben und sich gegenseitig Lust zu bereiten.
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

N
Antworten
37
Aufrufe
3K
deveral
D
K
  • Frage / Problem
Antworten
7
Aufrufe
1K
Georgieboy
Georgieboy
G
Antworten
4
Aufrufe
2K
mickflow
mickflow
U
Antworten
53
Aufrufe
11K
Dino05
D
P
  • Gesperrt
  • Solved
Antworten
14
Aufrufe
1K
Fedora
Fedora
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren