Wenig Sex

Benutzer169905  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich werde zurückgewiesen und soll mir jetzt noch Gedanken machen wie ich ihn trotzdem rumkriege? Ich glaube es hakt.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Aber okay, dann macht doch mal paar Vorschläge was ich machen könnte.

Du könntest mal ein bisschen runter kommen und mal tief durchatmen, weniger bissig sein.

Dann kannst du in Ruhe, ohne Vorwürfe, aus der Ich Perspektive mit ihm reden. Am besten nicht in einer aufgeladenen Situation, sondern einfach mal nach dem Essen noch etwas sitzen bleiben.

Ihm vermitteln, dass du ihm nichts böses möchtest, sondern dir auch um ihn Gedanken machst, auch um seine Sexualität, ihm was gutes tun, dich proaktiv einbringen.

Und finde vor allem heraus, was ihn bisher blockiert und was sich daran ändern lässt. Ob du vielleicht auch hier und da etwas mehr Rücksicht nehmen solltest, ihm unter die Arme greifen kannst.

Und hör vor allem auf deine komischen Launen an ihm auszulassen. Da hätte wohl der Mensch mit der größten Libido der Welt keine Lust mehr. Arbeite an dir und deinem Verhalten. Und damit kannst du direkt anfangen.
Offenbar kannst du nämlich nicht gut damit umgehen, wenn man dich kritisiert und auf deine Fehler hinweist.

Also von vorn. Durchatmen, runter kommen, weniger bissig.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaube so richtig nachvollziehen kann man den Frust der TS nur, wenn man mal in der gleichen Lage war.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Ich glaube so richtig nachvollziehen kann man den Frust der TS nur, wenn man mal in der gleichen Lage war.
Jop, war ich schon, der Mann hat bis heute eine geringere Libido als ich.

Ist doof, aber nicht aussichtslos. Geht aber halt nicht allein. Und mit bockig sein, schon dreimal nicht. Dann wäre ich jetzt Single und nicht in einer tollen, harmonischen und sexuell erfüllenden Beziehung. :smile:
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Ich höre immer nur ICH... ich ich ich.

wenn du ihm gegenüber genauso Aggro, launisch, vorwurfsvoll usw. bist wie hier im Forum...und damit meine ich wie du
A) hier über ihn redest und herziehst
B) hier auf die Beiträge der Forumsmitglieder reagierst
...
Dann hätte ich an seiner Stelle schon längst die Reißleine gezogen und Schluss gemacht. Sowas würde ich mir nicht anhören und sagen bzw vorwerfen lassen.
 

Benutzer169905  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso wird mir hier unterstellt, ich würde nichts tun?
Ich kaufe neue Unterwäsche-> will er nicht, ist unnötig. Zu verrucht und bloß kein Tanga, ist eklig
Ich hole mein Sexspielzeug raus -> er total überfordert, sieht es zum ersten Mal
Outdoorsex -> wie, wenn er zu Hause schon abblockt. Wir ziehen uns in der Therme nichtmal in der gleichen Kabine um, wie soll ich da noch Sex initiieren. Er macht doch schon zu Hause die Rollos zu, wie soll er dann in der Öffentlichkeit...
Blowjob -> will er nicht, kann mir vorstellen dass das auch schon zu verrucht ist für ihn. Bloß nicht die Kontrolle abgeben.
Ich machs ihm mit der Hand, wenn wir im Bett liegen -> kurz vorm Orgasmus zieht er seinen Penis aus meiner Hand und unterdrückt es. Vermutlich um die Bettwäsche nicht zu verschmutzen??? Auf Nachfrage kommt nur, er möchte es so handhaben wie er will.

So, und wo habe ich noch Spielraum, wenn er für mich normale Dinge schon ganz schlimm findet?
 

Benutzer140686  (32)

Meistens hier zu finden
Eure sexuellen Bedürfnisse und Wünsche scheinen weit auseinander zu liegen.
Ihr wisst das beide, aber keiner möchte Zugeständnisse machen, richtig?
Du wirst dir überlegen müssen ob dir das so reicht, oder ob das Ganze beziehungsgefährdende Ausmaße annimmt.
Wenn es so sein sollte, sprich bitte rechtzeitig mit ihm und mach ihm das klar.
Nur über Kommunikation kann das gelöst werden.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
hatte er vor dir schon andere sexpartnerinnen?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
So, und wo habe ich noch Spielraum, wenn er für mich normale Dinge schon ganz schlimm findet?
Und offenbar , trotzdem, habt ihr Sex. Erstaunlich. 🙄

Möchtest du jetzt, dass alle User jetzt eine neue Tüte Mitleid anbrechen und mit dir über ihn herziehen, oder möchtest du Hilfe?

Bei ersterem bin ich raus, für zweiteres, sollte langsam mal etwas konstruktives um die Ecke kommen.

Also, wie gestalten sich eure Gespräche?
Was sind seine Bedürfnisse?
Was ist das, was ihn momentan stresst?
Was tust du für ihn und für guten Sex?
 

Benutzer169905  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
hatte er vor dir schon andere sexpartnerinnen?
Ja er hatte schon mehrere Beziehungen. Ich nehme mal an so 7,8 andere Sexpartnerinnen wird er gehabt haben. Die längste Beziehung hielt 3 Jahre und die anderen so höchstens 1 Jahr soweit ich weiß.
 

Benutzer169905  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Und offenbar , trotzdem, habt ihr Sex. Erstaunlich. 🙄

Möchtest du jetzt, dass alle User jetzt eine neue Tüte Mitleid anbrechen und mit dir über ihn herziehen, oder möchtest du Hilfe?

Bei ersterem bin ich raus, für zweiteres, sollte langsam mal etwas konstruktives um die Ecke kommen.

Also, wie gestalten sich eure Gespräche?
Was sind seine Bedürfnisse?
Was ist das, was ihn momentan stresst?
Was tust du für ihn und für guten Sex?
Wenn es was zu reden gibt, dann reden wir drüber bis es geklärt ist.
Ich habe keine Ahnung was seine Bedürfnisse sind, wenn du das sexuelle meinst, da ich auf Nachfragen keine Antworten kriege. Er sagt nur dass er es nicht mag wenn es zu plump ist oder man direkt zum Penis greift. Deshalb streichel ich ihn an den Stellen, die er mir genannt hat und nehme mir Zeit.

Er steht am Ende seines Studiums und schreibt seine Masterarbeit, das stresst ihn. Weil er sein Studium schon weit überzogen hat und jetzt mal langsam fertig werden will.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit Ansage sogar: Ich bin zu unromantisch

 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also dein anderer Thread ist 9 Monate alt. geändert hat sich seitdem anscheinend nichts.

aber wenn Trennung nicht in Frage kommt... :hmm:

Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht verstehe, warum dein Freund sich nicht trennt.
Warum dieses Gewurstel?
Es hat doch von Anfang an nicht gepasst.
 

Benutzer169905  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
also dein anderer Thread ist 9 Monate alt. geändert hat sich seitdem anscheinend nichts.

aber wenn Trennung nicht in Frage kommt... :hmm:

Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht verstehe, warum dein Freund sich nicht trennt.
Warum dieses Gewurstel?
Es hat doch von Anfang an nicht gepasst.
Weil er weiß, was er an mir hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren