Welches Buch lest ihr gerade?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Immernoch völlig Anspruchslos und völlig vergilbt:

William H. Keith jr. - BattleTech: Der Preis des Ruhms
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Nachdem ich den "Dunklen Turm" mal wieder ausgelesen habe...

3404143949.03._SS500_SCLZZZZZZZ_V1131016401_.jpg


Ich bin positiv überrascht
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ja ein interessantes Buch und interessanter Film der jetz draußen is :grin:

ich will dir auch net den Inhalt verlabern sondern meinte, wenn ihr das Buch besprecht.. von wg Charakterisierungen un sowat :smile:

vana
nett!!!

ich hab das buch jetzt fertig, aber eine chatrakterisierung ist glaub ich nicht so schwer.....:grin:
ein bisscehn psycho hier und ein bisschen psycho da...
das reicht schon:tongue: :grin:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Irgendwelche alten Schinken, bis ich mal wieder in die Buchhandlung komme oder das Studium wieder anfängt, was die Literaturauswahl dann fachlicherdings beeinflusst.

Aber die letzten beiden guten neuen Bücher waren "Klonk!", also der neue Pratchett, und "Wächter der Ewigkeit" von ... hier russischen Namen einfügen, heisst der Mann Lukianenko? Glaube ja. Jedenfalls, für Horror/Fantasy ganz schön gut + ein kostenloser und interessanter Einblick in die postsowjetische russische Gesellschaft.
 

Benutzer43919 

Verbringt hier viel Zeit
Muss von der Schule aus gerade Die Leiden des jungen Werthers lesen von Goethe. Bin aber positiv überrascht. Hätte gedacht das die sprache schwerer zuverstehen ist, aber ich finde den briefroman sogar sehr gut, würde den jetzt sogar privat lesen.

Schule kann einem ja anscheinend doch noch wieder spass am lesen geben :zwinker:
 

Benutzer7596 

Ist noch neu hier
Habe mich langsam aber sicher auf Frauenbücher eingeschossen:

Marian Keyes - Neue Schuhe zum Dessert :-D
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
seit 2 monaten der schwarm von frank schätzing ... komm einfach nich zum lesen -.-
Aber wenn man dazu kommt, legt mans garnicht mehr weg...ich fands genial...der neue "Lautlos" entwickelt leider erst bei der Hälfte (also ca ab 400 Seiten) eine gewisse Spannung, ist aber nichtmal im Ansatz so gut wie der "Schwarm"
 

Benutzer7596 

Ist noch neu hier
Aber wenn man dazu kommt, legt mans garnicht mehr weg...ich fands genial...der neue "Lautlos" entwickelt leider erst bei der Hälfte (also ca ab 400 Seiten) eine gewisse Spannung, ist aber nichtmal im Ansatz so gut wie der "Schwarm"
Den Schwarm habe ich in einer Woche gelesen. Kein Sch...

Lutlos fand ich nicht schlecht. Ich mag diesen langsamen Spannungsaufbau. Gibt nichts Schlimmeres als Filme / Bücher, welche mit einem großen Knall anfangen...
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Vor 2 Tagen fertig geworden mit "Stiller" von Max Frisch. Hat mir richtig gut gefallen.

Dann bin ich jetzt noch bei "Hardboiled Wonderland und das Ende der Welt" von Haruki Murakami. Ist bisher wie immer richtig gut :smile:

Dann gestern noch Nachschub geholt :smile:

"Mein Name sei Gantenbein" von Max Frisch und
"Lehrjahre des Gefühls" von Gustave Flaubert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren