Welches Antivirus

G

Benutzer

Gast
Hi zusammen

Ich suche ein gutes Antivius Program ,
was ganz gut ist was auch e-mail und so prüft . :zwinker:

Welche könnt ihr entfelen ?


Mfg Gerd
 

Benutzer25171  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bloß nicht Norton, alles, nur nicht Norton!

Ich empfehle AntiVir oder Nod32.

Eher AntiVir, ist kostenlos, schnell und lässt sich auch wieder deinstallieren.

CU
Balu
 

Benutzer50092 

Verbringt hier viel Zeit
Nimm auf jeden fall "anti vir" des is echt des beste von allem. DRECKS NORTON mann hab schon eigene erfahrungen mit dem drecksprogramm.

Sonst is das hier auch noch ein gutes http://www.grisoft.de/doc/1
AVG kannst dir auch mal anguggen.
 
C

Benutzer

Gast
Dient dieses Anti-Vir eigentlich auch als Firewall bzw. ist eine Firewall noch zusätzlich nötig?
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Crooner1986 schrieb:
Dient dieses Anti-Vir eigentlich auch als Firewall bzw. ist eine Firewall noch zusätzlich nötig?
ist ein reines Virenprogramm.... also brauchst du noch eine zusätzliche Firewall
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
antivir ist ja wohl das letzte..
nimm mcafee.. das taugt wenigstens was..
 

Benutzer42415 

Verbringt hier viel Zeit
schau einfach mal hier - ist die bekannteste testseite für antivirenprogramme.

beim letzten test hat glaube ich bitdefender am besten abgeschnitten und seitdem benutze ich das programm.

JohnnyDeluxe schrieb:
die windowsfirewall is ganz gut und völlig ausreichend

nene nen antivirenprogramm solltest du dir auf jeden fall parallel zu ner firewall holen (und auch ob die windowsfirewall als solche ausreicht ist fraglich)
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann nur McAfee empfehlen - benutze es schon seit Jahren und bin vollkommen zufrieden, habe auch nir irgendwelche Probleme mit Viren gehabt.

lg Seppel
 

Benutzer47261  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Das hier sieht mal wieder nach einem glaubenskrieg aus: Mein Schäuffelchen ist besser als deins :grrr

@threadstarter: probiere einige aus, und entscheide für dich dann, wasw dir persönlich zusagt.
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
das norton bremst ältere rechner ziemlich stark aus im vergleich zu den anderen. außerdem lässt sich das nicht, als laie, sauber vom pc wieder entfernen.
 

Benutzer42332 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kanns auch nur wiederholen: Finger weg vom Norton Dreck. Taugt ma so absolut garnich das Zeug. Ansonsten wie schon gesagt Antivir (wenns kostenlos sein soll) oder Kaspersky. Wobei Antivir und nen bissl Augen aufhalten IMHO ausreichend ist, auch wenn manche Tests vielleicht anderes belegen (wollen).

Floh
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht, was alle immer gegen das Norton haben. Ich hab das schon lange und noch nie Probleme gehabt. Einmal alles einstellen und dann läuft das Ding doch wunderbar! Ansonsten kann ich auch das AntiVir empfehlen, wenns nur reiner Virenschutz sein soll.
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
AntiVir ist für den Privaten gebrauch normalerwese ausreichend, da es bei der direkten Virenerkennung vorallem auf die Aktualisierung ankommt und von daher gesehen sind sich alle Antivirenprogramme ähnlich..

Wesentlich wichtiger ist die Firewall.. die Windowsfirewall lässt sich allein schon von den stark verbreiteten Trojanerbaukästen wie z.B. Sub7 und Optix Pro standartmässig austricksen und zwar so das man es wirklich nicht bemerkt, das da jemand auf dem heimischen Rechner verkehrt..

und ich erinnere immer wieder an den altbekannten Satz..

Zitat Kirby: Brainware ist durch nichts zu ersetzen.. :grin:
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
lol, was geht den hier?

Also, entschuldigung, aber wie wärs den mal mit einer Begründung, wenn ihr euch schon so weit aus dem Fenster lehnt, und Norton AntiVir als dreck bezeichnet?

Ich bin seit 2 oder 3 Jahren Norton AntiVir Benutzer, früher 2003, dann 2004 und jetzt 2005 - und mir ist bis jetzt wirklich noch NICHTS negatives aufgefallen.

Es is im Tray, hält immer brav die Schnauze und updatet sich selbst - was will ich mehr?

Btw.: Ich wüsste nicht, warum ich norton entfernen sollte - wenn aber mal doch: Deinstallieren, übrige Ordner löschen und in der Registry jeden Eintrag mit dem namen "Symantec" oder "Norton" löschen ? Wo is da das große Problem?
 

Benutzer42332 

Verbringt hier viel Zeit
sum.sum.sum schrieb:
Btw.: Ich wüsste nicht, warum ich norton entfernen sollte - wenn aber mal doch: Deinstallieren, übrige Ordner löschen und in der Registry jeden Eintrag mit dem namen "Symantec" oder "Norton" löschen ? Wo is da das große Problem?

Für Ottonormalverbraucher ist das ein Problem. Und ich hab mich selber gewundert wieviele Rechner nachm Entfernen von Norton wieder brav liefen. Von daher...
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Floh86 schrieb:
Für Ottonormalverbraucher ist das ein Problem. Und ich hab mich selber gewundert wieviele Rechner nachm Entfernen von Norton wieder brav liefen. Von daher...

Hm, also mein 2,2 ghz AMD Athlon mit 1024 mb Ram bzw. mein kleiner P3 mit 256 mb Ram ham sich noch nie beschwert, laufen mit wie ohne.

Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, allerdings fänden es einige doch auch nicht schön wenn ich rumposaun das Opel Dreckskarren sind, weil sie schnell rosten, das Ford Drecksschüsseln sind weil sie alle 3 km kaputt gehen oder das alle E36 Fahrer Dreckstürken sind, oder ?
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
sum.sum.sum schrieb:
das Opel Dreckskarren sind, weil sie schnell rosten
Öhm ... das ist aber ein Fakt, zumindest was ältere Modelle/Baujahre angeht.
<-- Fährt selbst Opel und weiß wovon er redet :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren