Welches Antischuppenshampoo wirkt wirklich?

Benutzer14282 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben.

Ich habe momentan ein kleines Problem mit meiner Kopfhaut.
Sie juckt öfters mal und ich habe ein bisschen Schuppen.
Außerdem werden meine Haare, wenn ich sie nach 24 Stunden nicht wieder wasche, fettig.
Das nervt mich ziemlich, zumal das vorher nicht so war.
Ich habe es mit Schauma Anti-Schuppen Classic und Schauma Anti-Schuppen Anti-Fett versucht, beides hilft aber nicht sonderlich.
Habt ihr einen Tipp, wie es besser geht? Sollte ich lieber noch passende Spülung verwenden?
Oder auf ein teureres Antischuppenshampoo umsteigen?
Welches hat euch denn so geholfen?

Liebe Grüße,
Laja
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meinen Hautarzt aufgesucht und der hat mir ein ganz spezielles verschrieben. Ich weiß ja nich ob dir weiße Flasche Nummero 20 weiterhilft:zwinker: , aber den Gang zum Hautarzt kann ich nur empfehlen, das Zeug hilft wirklich...

Außerdem hab ich mir n Bundeswehrschnitt verpassen lassen... aber ob das eine ernstzunehmende Option für dich ist?:grin:
 

Benutzer14282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meinen Hautarzt aufgesucht und der hat mir ein ganz spezielles verschrieben. Ich weiß ja nich ob dir weiße Flasche Nummero 20 weiterhilft:zwinker: , aber den Gang zum Hautarzt kann ich nur empfehlen, das Zeug hilft wirklich...
Ah, stimmt. Die Idee ist gut.
Vielen Dank :smile:
Zu dumm, dass ich nicht mal selbst drauf gekommen bin :ratlos:

Außerdem hab ich mir n Bundeswehrschnitt verpassen lassen... aber ob das eine ernstzunehmende Option für dich ist?:grin:
Hm... naja, ich hatte schon überlegt, mir mal die Haare abschneiden zu lassen (nicht aber wegen den Schuppen^^), aber ob es gleich so kurz sein muss >_<
Wenn ja, schick ich dir ein Pic :zwinker:
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Head and shoulders. Ansonsten wie schon gesagt wurde - einfach mal den Hautarzt fragen oder einfach in der Apotheke.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal zum HauSarzt, bevor es zum Hautarzt geht ;-)
Meiner konnte mir schon sehr gut weiterhelfen. Generell ist es aber auc gut möglich, dass du die nur hast weil Winter ist. Vichy Dercap ist gut, gibt es für fettiges und trockenes Haar.
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte auch mal ganz arg Schuppen, hab dann dieses Shampoo hier: Link wurde entfernt
bekommen. Die Schuppen waren schnell weg, es hilft echt super!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Terzolin.

Das bekommt man in der Apotheke, und bei mir hat es jetzt ein bis 2 Monate alle Schuppen wegbekommen. Langsam bekomm ich wieder welche, muss also mal wieder damit waschen, aber ich kann das nur empfehlen.
 

Benutzer14282 

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr Lieben!
Danke für die zahlreichen Antworten!
Ich denke, ich werde das jetzt mal der Reihe nach durchprobieren, und wenn gar nix mehr geht, gehe ich zum Arzt :smile:
Ich danke euch vielmals!
 

Benutzer51692  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann die guten Erfahrungen mit Head & Shoulders nur bestätigen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
trockene kopfhaut und fettige haare °~° ...easy: wasch sie nur jeden 2.-3. tag,dann regelt sich das von ganz alleine!
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
Zuerst einmal sollte man herausfinden woher die Schuppen kommen.
- zu trockene Kopfhaut: Am besten das Shampoo wechseln. Eins ausm Reformhaus/ Bioladen für sensible Kopfhaut (z.B. von I&M).
Du solltest auf den pH-Wert achten, der etwa bei 5 liegen sollte, außerdem kannst du das Shampoo vor dem Waschen noch mit Wasser verdünnen und nur noch alle 2-3 Tage waschen.

-Hautpilz: Bei einem Hautpilz solltest du dir ein Shampoo aus der Apotheke holen, dass gegen diese wirkt (z.B. Terzolin). Wenn du die Schuppen los hast, solltest du dir ebenfalls wie oben ein Kopfhaut schonendes Shampoo besorgen. Nach der Wäsche kannst du die Kopfhaut mit einem Liter Wasser mit einem Schuß Obstessig spülen, damit der Schutzmantel der Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht kommt.

-Head & Shoulders: Von diesem Shampoo rate ich dringendst ab!!! Und zwar bei BEIDEN Schuppen Ursachen!
Es wirkt nur solange man es auch benutzt und das kommt daher, dass in Head&shoulders viele Waschaktive Substanzen sind. Es trocknet die Kopfhaut aus und das natürliche Gleichgewicht geht verloren, so dass deine Kopfhaut besonders anfällig für Hautpilze wird. Wenn du bereits einen Pilz hast, dann wird H&S ihn nicht bekämpfen, sondern durch seine Austrocknende Wirkung dem Pilz noch ideale Bedingungen bieten. Desweiteren ist die Inhaltsliste von H&S ein super Beispiel dafür, was den Haaren schadet!
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Terzolin.

Das bekommt man in der Apotheke, und bei mir hat es jetzt ein bis 2 Monate alle Schuppen wegbekommen. Langsam bekomm ich wieder welche, muss also mal wieder damit waschen, aber ich kann das nur empfehlen.


Das hat mir mein Arzt auch empfohlen hatte zu dem Zeitpunkt aber schon ein Ekzem. Hat auf jeden Fall aber schon mal Linderung gebracht.
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
also head&shoulders hat bei mir auf dauer nix gebracht, obwohl ich nich arg schuppen hatte.
seit dem ich aber shampoo von L'Oreal für coloriertes Haar nehme, sind die schuppen spurlos verschwunden:smile:
dieses shampoo is total sanft zur kopfhaut
 

Benutzer35816 

Verbringt hier viel Zeit
also ich selbst hab ja seit längerem keine schuppen mehr, aber meine mutter nimmt das head&shoulders auch her und es hilft...

denke ma..ausprobieren
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren