Welches absolute Tempolimit auf deutschen Autobahnen fändet ihr gut?

Welches absolutes Tempolimit auf deutschen Autobahnen fändet ihr gut?

  • Tempo 80

    Stimmen: 2 2,9%
  • Tempo 100

    Stimmen: 2 2,9%
  • Tempo 120

    Stimmen: 6 8,7%
  • Tempo 140

    Stimmen: 14 20,3%
  • Tempo 160

    Stimmen: 11 15,9%
  • Tempo 180

    Stimmen: 7 10,1%
  • Tempo 200

    Stimmen: 6 8,7%
  • Tempo 220

    Stimmen: 5 7,2%
  • Tempo 240

    Stimmen: 2 2,9%
  • Tempo 260

    Stimmen: 14 20,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    69
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Deutschland ist das einzige Land der Welt ohne generelles Tempolimit auf Autobahnen, gell? Wenn irgendwann ein generelles oder absolutes Tempolimit eingeführt werden sollte, welches Tempo fändet ihr gut?
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich wäre für 110. Da es das nicht gibt und 100 mit ein wenig zu langsam wäre habe ich für 120 abgestimmt.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
bei meinem auto würde 140 reichen :tongue:

allerdings fahr ich mit anderen autos gern schnell und daher bin ich gegen ein tempolimit auf deutschen autobahnen, aber wenn es denn sein muss....sagen wir mal 220km/h... damit kann ich leben :grin:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ich liebe es, schnell zu fahren und es kam schon öfters vor, dass ich spontan schnell irgendwo hin musste - und da freut man sich auf ne unbegrenzte autobahn :zwinker:

aber ich hab mal für 220 abgestimmt - denn meist kann man eh nicht längere zeit in diesem tempo oder noch schneller fahren.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Bin gegen ein Tempolimit, aber WENN, dann nicht unter 200..
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin gegen ein generelles Tempolimit.

Aber wenn es schon sein muss, fände ich persönlich alles ab 200 km/h überhaupt nicht störend (ab ca. 200 km/h wird es einfach wahnsinnig anstrengend, so dass ich kein Bedürfniss habe, schneller zu fahren).

Auch 160-180km/h fände ich noch irgendwie akzeptabel. Alles darunter ist meiner Meinung nach sinnlose Schikane.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
alles über 130, 140 ist eine umweltsünde. das auto ist am schluss schon mit nur 20km/h mehr schon doppelt so laut.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Ich bin definitiv FÜR ein Tempolimit. Da ich selbst noch nicht Auto fahre, kann ich die Geschwindigkeiten nicht soo genau abschätzen, würde mal sagen etwas zwischen 120 - 160 km/h.
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
Tempo 200 ist eine Umweltsünde. :kopfschue

eine von tausenden... :rolleyes: ich sag nur: industrieabgase, giftmüllentsorgungen in gewässern, plastiktüten, waldrodung,...

ich trage schon einiges zum umweltschutz bei, aber man kann (und will) nicht auf alles acht geben.

...sonst müsste man in handgemachten juteklamotten irgendwo in der pampa in selbstgebuddelten erdlöchern von selbst angebauten karotten und äpfeln leben. /ironie off
 

Benutzer92848 

Sorgt für Gesprächsstoff
120. In Bezug auf Sicherheit, Umwelt und Befoerderungsgeschwindigkeit fair.
 
S

Benutzer

Gast
140 fände ich angemessen. Etwas höher als die Richtgeschwindigkeit, sodass man noch etwas Luft nach oben hat, wenn es mal schneller gehen muss und genug Platz ist, aber trotzdem einigermaßen sicher und umweltfreundlich. Viele Teilstrecken sind ja sowieso shcon mit 120 begrenzt.
Höchstgeschwindigkeiten von über 160 finde ich sinnlos, dann kann man es auch gleich ganz lassen.
Unter 120 finde ich auch nicht wirklich sinnvoll, denn wozu gibt es dann Autobahnen? Dann kann man auch gleich Bundesstraße fahren, wäre shcon arg langsam und gefährliche Stellen sind ja schon begrenzt.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Überhaupt keines. Ich glaube auch kaum das die, die hier ein Tempolimit fordern, regelmäßig auf der Autobahn unterwegs sind. Im dichten Verkehr wäre das sowieso überflüssig, aber auch ansonsten bin ich strikt gegen ein Tempolimit. Für mich als Vielfahrer mit, über 50.000 Autobahn-KM im Jahr, würde das einen deutlichen zweitlichen Mehraufwand bedeuten, da man außerhalb der Stoßzeiten- wenn die Autobahnen mal frei sind- unbegrenzt schon deutlich schneller von A nach B kommen kann. Tempo 130 würde mich da ganz erheblich einbremsen (wobei ich kaum Glaube dass ich mich daran halten würde....:smile:)
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Überhaupt keines. Ich glaube auch kaum das die, die hier ein Tempolimit fordern, regelmäßig auf der Autobahn unterwegs sind. Im dichten Verkehr wäre das sowieso überflüssig, aber auch ansonsten bin ich strikt gegen ein Tempolimit. Für mich als Vielfahrer mit, über 50.000 Autobahn-KM im Jahr, würde das einen deutlichen zweitlichen Mehraufwand bedeuten, da man außerhalb der Stoßzeiten- wenn die Autobahnen mal frei sind- unbegrenzt schon deutlich schneller von A nach B kommen kann. Tempo 130 würde mich da ganz erheblich einbremsen (wobei ich kaum Glaube dass ich mich daran halten würde....:smile:)

naja, natürlich würden tempobegrenzungen leuten auch etwas kosten. die idee wäre ganz einfach umweltschutz (im sinne von lärmemissionen und abgasen) und unfallrisiko.

wobei ich nicht weiß, wie das alles genau gewichtet ist, welche maßnahme was bringen würde.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren