Welchen Vibrator?

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
Hallo

ich überlege meiner Freundin einen Vibrator zu schenken und bin total überfordett vom Angebot.
Er sollte halt nicht zu teuer sein und aus einem ungiftigen Material.

welchen Vibrator würdet ihr empfehlen?

lg, Ricko
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
NOrmalerweise würde ich dir jetzt empfehlen, in einen Sexshop zu gehen und dich da beraten zu lassen. Ich kann dir Orion empfehlen. Bin da bislang immer ganz nett und kompetent beraten worden.
Allerdings weiß ich erstens nicht, ob du da mit 17 einfach so rein kommst und zweitens nicht, ob du dich das traust.

Klar du bist ein Mann, aber auch du kannst ja vor Ort einfach mal ein paar Vibratoren anfassen und einfach einen Unterschied erfühlen. Bzw. auch im Laden fragen, was eben gerne gekauft wird.
 

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
NOrmalerweise würde ich dir jetzt empfehlen, in einen Sexshop zu gehen und dich da beraten zu lassen. Ich kann dir Orion empfehlen. Bin da bislang immer ganz nett und kompetent beraten worden.
Allerdings weiß ich erstens nicht, ob du da mit 17 einfach so rein kommst und zweitens nicht, ob du dich das traust.

Klar du bist ein Mann, aber auch du kannst ja vor Ort einfach mal ein paar Vibratoren anfassen und einfach einen Unterschied erfühlen. Bzw. auch im Laden fragen, was eben gerne gekauft wird.
Danke Krava dass du mich nicht so abspeißt :zwinker:

In einen Laden gehen wollte ich vermeiden :grin: weiß auch nicht, ob ich überhaupt reindarf...

Gibt es denn irgendwas was ich wg. dem Material beachten muss, ih hab da mal was gelesen weiß es nur nicht mehr. Es sollte natürlich nichts gesundheitschädigendes sein.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
was hat dir denn an google nun nicht gefallen? mit silikon kannst du nix falsch machen und gut ist :grin:
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
guck mal hier:
Lovetoytest.net - Vibratoren für SIE - Empfehlung - Erfahrungsbericht

sofern deine freundin noch keinen vibi hat, würde ich dir eine einfache und schlichte version empfehlen, wobei das teil auch nicht gar so groß sein sollte ... aber ich denke mal, du weißt am ehesten was da evtl. reinpassen würde. :grin:

abgesehen davon gibt es viele frauen die den vibrator einfach nur auf den kitzler ansetzen und gar nicht einführen. :zwinker:

einige damen schwören ja auf "paulchen", aber vielleicht guckst du mal gemeinsam mit deiner freundin im netz nach dem passenden spielzeug. :zwinker:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann den Layaspot von FunFactory empfehlen. Den kann man auch bequem beim gemeinsamen Sex dazwischenklemmen. Bei den meisten Frauen bringt die rein vaginale Penetration nichts und das vibrieren an sich empfinde ich z.B. vaginal als überflüssig, so dass ich meinen Vibrator meistens nur klitoral benutze.

Mal davon abgesehen kann man einen klitoralen Vibrator auch prima beim gemeinsamen Sex dazwischenklemmen :zwinker:

Das Material, was du nicht kaufen solltest, heißt Jelly.
 
A

Benutzer

Gast
Ich würde Dir auch raten einfach in einen Shop zu gehen, wenn Du Deiner Süßen ein Vibrator einschieben willst, solltest Du auch genug "Eier" haben in einen Shop zu gehen -> mehr als rauswerfen können sie Dich auch nicht. :zwinker:
Und wie einige Vorschreiber(innen) schon formulierten, ich würde mit was kleinem, dezenten anfangen. A) sinkt die Hemmschwelle und B) mögen tatsächlich viele Frauen nur das Vibrieren an der Klitoris und finden Penetration bestensfalls langweilig. Bei gefallen kann man letztlich immer upgraden.
 

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
Ich würde Dir auch raten einfach in einen Shop zu gehen, wenn Du Deiner Süßen ein Vibrator einschieben willst, solltest Du auch genug "Eier" haben in einen Shop zu gehen -> mehr als rauswerfen können sie Dich auch nicht. :zwinker:
Und wie einige Vorschreiber(innen) schon formulierten, ich würde mit was kleinem, dezenten anfangen. A) sinkt die Hemmschwelle und B) mögen tatsächlich viele Frauen nur das Vibrieren an der Klitoris und finden Penetration bestensfalls langweilig. Bei gefallen kann man letztlich immer upgraden.
Ich bin noch nicht 18, darf ich denn da überhaupt rein? Wär peinlich rausgeschmissen zu werden^^

Ich hab gedacht so einrichtiger Vibrator macht mehr her iregdnwie als ein Auflegevib. Käme mir vor wie eine Mogelpackung und meine FReundin hat auch nichts gegen einen Vibrator :grin:

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:50 -----------

hab grade was tolles gefunden ^^
:grin:
http://www.amazon.de/Glaspfeife-Pfe...S5LY/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1289076529&sr=8-6


Wenn man das im Netz bestellt, wird das eigentlich unaufällig geliefert? :ashamed:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab gedacht so einrichtiger Vibrator macht mehr her iregdnwie als ein Auflegevib.
In meinen Augen ein häufiger Fehler - dass manche Männer meinen, beim Vibrator ginge es um größer, dicker, geiler... am Besten in 30x6 cm, mit Noppen, Rillen und Adern... :zwinker:

Ich denke, dass man den meisten Frauen mit etwas Kleinem, grazilen mehr Freude macht, als mit so einem Monster-Vibrator. Ich denke z.B., dass du deiner Freundin mit einem Mini-Vibe von Fun-Factory da mehr Freude machen kannst, als mit so einem großen Ding, was ihr im Zweifel wehtut.

Ich hatte mal einen, der gar nicht ging, weil er wehtat - und heute bin ich mit einem von ca. 2cm Durchmesser am zufriedensten. Es ist eben kein echter Penis, die Funktion kann es gar nicht haben - und daher kann weniger mehr sein.

Ich finde z.B., dass der Layaspot auch optisch was her macht, ansonsten finde ich den Little Dolly oder den Angelo von Fun Factory auch sehr schön, wenn es denn ein "richtiger" Vibrator sein soll.

Aber wie gesagt, ich kenne deine Freundin nicht, aber viele Frauen kommen rein vaginal nicht - von daher ist eine klitorale Stimulation nie eine "Mogelpackung", sondern in den meisten Fällen das einzige, was sicher zum Orgasmus führt :zwinker:

Im Übrigen kann man sowas gut bei amazon bestellen, die Verpackung ist neutral.
 

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
danke leute^^

Ich hab was was gefunden, kann mir jemand sagen, wass für ein Material ABS ist ? Ist das ok für einen Vibrator
Habs bei google nicht gefunden^^
 
R

Benutzer

Gast
danke leute^^

Ich hab was was gefunden, kann mir jemand sagen, wass für ein Material ABS ist ? Ist das ok für einen Vibrator
Habs bei google nicht gefunden^^

ABS? Sicher? Acrylnitril-Butadien-Styrol ? Wikipedia

Klingt für mich jetzt nicht grade ansprechend. :hmm:

Ich würde einen aus TPE/TPR bevorzugen.

TPE/TPR - Keine Weichmacher, 100% geruchlos
Lebensechte Gefühlsgarantie! Thermoplastisches Gummi, bzw. Thermoplastische Elastomere sind ein neuartiges Material mit lebensnachgeahmten Qualitäten, sprich das Aussehen, das Gefühl und die Elastizität eines herkömmlichen Gummis mit der Funktionsfähigkeit eines Kunststoffes kombiniert. Dadurch sind die elastischen Eigenschaften mit Kautschuk vergleichbar und es werden keinerlei Weichmacher (Phthalat) verwendet. Das Material vermittelt ein lebensechtes Gefühl und sorgt somit für maximalen Spaß.

Daher wird TPE/TPR in vielen verschiedenen Gebieten verwendet und ersetzt durch die vielen Vorteile oft Latex oder PVC. Zum Beispiel kann Latex bei manchen Menschen Allergien auslösen, was bei diesem neuen Material nicht der Fall ist.

Hier die Vorteile im Überblick:

- Geruchlos
- Keine Weichmacher
- Lebensechte Gefühlsgarantie
- Säure und Alkohol resistent
- Außergewöhnliche UV Stabilität
- Hohe Dehnbarkeit bei minderer Härte
- Exzellente gummiartige Elastizität und Gefühl
- Extrem umweltfreundlich, 100% ungiftiges Rohmaterial (Quelle darf ich hier nicht posten... :grin:)
 

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
ABS? Sicher? Acrylnitril-Butadien-Styrol ? Wikipedia

Klingt für mich jetzt nicht grade ansprechend. :hmm:

Ich würde einen aus TPE/TPR bevorzugen.

TPE/TPR - Keine Weichmacher, 100% geruchlos
Lebensechte Gefühlsgarantie! Thermoplastisches Gummi, bzw. Thermoplastische Elastomere sind ein neuartiges Material mit lebensnachgeahmten Qualitäten, sprich das Aussehen, das Gefühl und die Elastizität eines herkömmlichen Gummis mit der Funktionsfähigkeit eines Kunststoffes kombiniert. Dadurch sind die elastischen Eigenschaften mit Kautschuk vergleichbar und es werden keinerlei Weichmacher (Phthalat) verwendet. Das Material vermittelt ein lebensechtes Gefühl und sorgt somit für maximalen Spaß.

Daher wird TPE/TPR in vielen verschiedenen Gebieten verwendet und ersetzt durch die vielen Vorteile oft Latex oder PVC. Zum Beispiel kann Latex bei manchen Menschen Allergien auslösen, was bei diesem neuen Material nicht der Fall ist.

Hier die Vorteile im Überblick:

- Geruchlos
- Keine Weichmacher
- Lebensechte Gefühlsgarantie
- Säure und Alkohol resistent
- Außergewöhnliche UV Stabilität
- Hohe Dehnbarkeit bei minderer Härte
- Exzellente gummiartige Elastizität und Gefühl
- Extrem umweltfreundlich, 100% ungiftiges Rohmaterial (Quelle darf ich hier nicht posten... :grin:)

Das haben viele. Hier z.B:
Aqua Silk Vibrator schwarz kraftvolle Vibration: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

(steht Bei Highlights)
 

Benutzer96056 

Benutzer gesperrt
Und nun? Da steht doch, das es Plastik ist, was willst du also noch wissen? :hmm:

Wäre halt gut zu wissen, ob deine Freundin einen Vib aus Hartplastik mag, oder ob ihr Silikon/TPE lieber wäre...

Im Übrigen würde ich sowas nicht bei Amazon bestellen. :grin:
War ja nur ein beispiel :zwinker: Hab mich halt über das Material gewundert, k.a. ich denke Silikon würde sich besser anfühlen^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren