Welchen Rasierer benutzt ihr?

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,
mir ist gerade etwas langweilig, und auch wenn diese Frage ab und an gestellt wird, habe ich per Suche nur ältere relevante Themen gefunden.

Ich vermute, dass die meisten einen Nassrasierer verwenden. Welchen? Welche könnt ihr empfehlen, welche nicht?

Momentan benutze ich den Venus Breeze. Habe den Rasierer inklusive 5 Klingen im Sonderangebot erstanden. Ich besitze außerdem einen normalen Venus-Rasierer, also den allerersten von der Marke überhaupt... bis jetzt bin ich damit immer gut gefahren und war zufrieden. Aufgrund des Angebots wollte ich mal einen neueren "Vertreter" ausprobieren.
Mein Urteil kann noch nicht sehr umfassend sein, da ich mich erst ca. 3x mit dem Breeze rasiert habe. Das Rasurergebnis ist glatt und das Hautgefühl danach angenehm. Ich würde diese Rasiergelkissen zwar nicht als solche bezeichnen, da dieses Zeug bei Kontakt mit Wasser eher schleimig wird und auch nicht schäumt. Allerdings erfüllen sie zumindest ihren Zweck in der Hinsicht, dass die Rasur vereinfacht wird. Allerdings das Problem, was ich immer mit neuen Venus-Klingen habe: Obwohl ich sehr vorsichtig bin, schneide ich mich immer wieder an schwierigen Stellen wie Kniebeuge, Knie und im Intimbereich. Naja, mit häufigerer Verwendung werden sich auch die Schnittwunden beim Rasieren reduzieren. Ich kann aber noch nicht sagen, wann sich diese Rasiergelkissen ab-/auflösen.

Mein allererster Nassrasierer war der Wilkinson Lady Shaver. Ich habe das Ding immer gehasst... meine Mutter verwendet den schon jahrelang, aber ich kann das gar nicht verstehen. Erstens wird meine Haut nicht so glatt wie mit z.B. Venus. Außerdem verstopfen die abrasierten Härchen die Klingen. Ich hab mir echt Mühe gegeben, aber wirklich komplett sauber habe ich die Klingen nie bekommen... habe mich eher damit herumgeärgert, auch die Form finde ich eher unhandlich. Natürlich ist er günstiger und auch die Klingen sind erschwinglicher, aber ich persönlich würde keine Kaufempfehlung für diesen Rasierer geben. Man sollte den übrigens auch niemals mit einer Cremedusche zusammen benutzen, die Klingen verstopfen dann noch mehr.
Ansonsten kann ich nicht viel berichten, war nie Verwender von Einwegrasierern und habe auch noch keine hauseigenen Rasiersysteme verschiedener Drogerien gehabt, weil ich mit dem Venus eigentlich immer superzufrieden war. (Trotz täglicher Rasur halten die normalen Klingen bei mir lange.)
 
R

Benutzer

Gast
Ich hab jetzt seit ca. 6 Jahren immer den ganz normalen, blauen Venus-Rasierer benutzt, allerdings hatte ich in letzter Zeit das Gefühl, dass nach 1-2 Mal das Ergebnis total nachließ - und billig sind die Klingen ja nicht gerade.
Den Intuition hatte ich auch mal kurz zwischendurch, aber den fand ich echt schlecht und die Klingen waren noch teurer als bei Venus!
Als ich bei Aldi dann den Damenrasierer im Angebot gesehen hab, hab ich mir den geholt und außerdem gleich noch 12 Klingen für 4 Euro nochwas - also echt günstig.
Bisher bin ich damit auch sehr zufrieden und kann ihn weiterempfehlen, ich find das Ergebnis viel besser als bei Venus un die Klingen halten auch viel länger (und sind eben echt günstig) - nur find ich es störend, dass Aldi die Klingen nicht immer im Sortiment hat.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich benutze Einwegrasierer, habe auch schon Marken-Rasierer probiert, aber die sind mir auf Dauer viel zu teuer.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Einwegrasierer von Rossmann. Bei den anderen sind mir die Ersatzklingen zu teuer und die Einwegteile rasieren genauso gut.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze seit Jahren den Venus - Rasierer (grün) und bin auch sehr zufrieden. Ab und zu nehme ich meinen Epilierer von Braun für die Beine Link wurde entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer59213  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab einen von Balea (die Eigenmarke vom DM). Der sieht aus wie der Venus Rasierer, nur sind die Klingen viiiiiel billiger!
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab den ganz normalen von Venus, benutze aber manchmal auch Venus Divine-Klingen, mit Wilkinson und No Name-Rasierern komm ich leider gar nicht klar, keine Ahnung warum.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab den Venus und den Gilette Power Fusion.
Der Umwelt zuliebe verzichten wir komplett auf diesen Einwegmüll!!!
 
S

Benutzer

Gast
hab öfters (wenn es der geldbeutel zulässt) intuition,
sonst einwegrasierer-bei mir halten die ewig, bevor ich die wegschmeißen muss und sind wesentlich kostengünstiger
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte erst den Wilkinson Intuition, aber da mir das auf Dauer zu teuer war, benutze ich jetzt Einwegrasierer.
Sind wesentlich günstiger und genauso gut. :smile:
 
L

Benutzer

Gast
hey,
ich bin auf dem gebiet intimrasur ziemlich neu und wollte kommende woche mal alles ab machen...welchen rasierer könnt ihr da nem mann empfehlen? und welche creme für danach? :zwinker:
grüße!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich hab einen Gillette Mach 3 irgendwas, also einen Männerrasierer. Ich hab die Erfahrung gemacht, daß die einfach irgendwie besser sind als die für Frauen.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
hey,
ich bin auf dem gebiet intimrasur ziemlich neu und wollte kommende woche mal alles ab machen...welchen rasierer könnt ihr da nem mann empfehlen? und welche creme für danach? :zwinker:
grüße!
oh man net schon wieder :grin: nutze die Suchfunktion!! Es gibt unzählige Threads mit wirklich unzähligen Tips- und dass ist das Problem. Jenachdem brauchst du auch gar keine Creme danach.. wenn doch reichen die Tips von Nivea-AfterShave Creme für Damen, Bepanthen Wund und Heilsalbe und sehr oft Babypuder (nutze ich auch manchmal :smile2: )

nun ja ich nutze den Balea Rasierer for Men. Die Klingen sind erschwinglich und ich mag an den meisten Damenrasierern den beweglichen Kopf nicht. Auch so finde ich dass die Damenrasierer meist viel zu unhandlich und klobig sind :ratlos:

aber eigentlich rasier ich nur die Achseln und teils die Schamlippen.. den Rest epillier ich :smile2:

@Einwegrasierer.. also auf Dauer find ich die auch net grad günstig. Die konnte ich auch höchstens zwei mal benutzen.. dann waren die schon stumpf *g und die Wechselklingen von Balea (12Stück 5,95euro) kann man "mehrmals" benutzen.. also ich komm locker mit so ner Packung ca. 3 Monate hin..
vana
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutz den Gillette Fusion, die Klingen sind zwar teuer, sind aber recht lange sehr scharf, daneben hab ich auch noch Einwegrasierer von Balea in Gebrauch.
 
L

Benutzer

Gast
@satanicvana:
ja, sorry, sicherlich gibts die suchfunktion, aber dieser thread stand gerade oben und ich fand, es passte. danke dafür, dass du trotzdem geholfen hast - dank an alle. bin ein bißchen aufgeregt auf mein erstes mal komplettrasur :zwinker:
lg
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
@satanicvana:
ja, sorry, sicherlich gibts die suchfunktion, aber dieser thread stand gerade oben und ich fand, es passte. danke dafür, dass du trotzdem geholfen hast - dank an alle. bin ein bißchen aufgeregt auf mein erstes mal komplettrasur :zwinker:
lg

ja ist ja kein Probelm.

aber ich warne dich vor- erste Rasur und das Nachwachsen dann juckt höllisch!! *g ich würde an deiner Stelle den Elektrorasierer nehmen und stutzen *g

vana
 
L

Benutzer

Gast
hihi, ja, hm....
ich habs ja nun gründlich geschützt, mit der nagelschere...und irgendwie hab ich das gefühl, da soll noch mehr - bis alles - ab *g* fühlt sich irgendwie soooo gut an, jetzt schon :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Zu allererst hatte ich den "Gillette for Women Sensor". Damit war ich eigentlich immer recht zufrieden, da ich keinen andern gekannt hab.
Irgendwann im Urlaub hab ich mal einen Einwegrasierer verwendet- einmal und nie wieder. Da ich nicht so vorsichtig war, hab ich mir 5-6 cm Haut am Unterschenkel weggerissen. Es blieb eine hässliche Narbe und das Baden im Meer war sehr unangenehm.
Nun benutz ich aber schon seit einigen Jahren den Venus. Erst den hellblauen (der erste). Damit war ich äusserst zufrieden. Gefiel mir besser als der alte von Gillette, viel "gelenkiger", handlicher und gründlicher/sanfter. Zwischendruch hatte ich mal den Intuition von Wilkinson. Der gibt zwar Feuchtigkeit ab, war aber viel zu gross und für Bikinizone zB überhaupt nicht geeignet.
Ich hab wieder zum Venus gewechselt, diesmal Venus Vibrance. Inzwischen hab ich den Venus Breeze. Ich find ihn toll. Rasiergelkissen, sehr praktisch, macht seidige Beine, kann auch im Stress angewendet werden, da man sich echt kaum schneiden kann.
Was mich halt nervt ist, dass die Klingen so teuer sind und die echt nicht lange halten, zumindest dieses Feuchtigkeitsgel.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Ich hab schon immer den Wilkinson Lady Protector (Bild), früher in lila, mittlerweile in pink. Find den prima, schneid mich damit ziemlich selten und er rasiert dennoch schön glatt. Die Klingen sind auch nicht wirklich teuer, also alles top.

Hab schonmal Wilkinson Quattro Lady und Venus ausprobiert (bei Freundinnen / Schwestern), die fand ich gar nicht gut, hab mich total geschnitten :/ ich mag das nicht, dass das quasi so "lange dünne Stäbchen" sind ... mein Lady Protector ist kurz und breit und idiotensicher :grin:

Einwegrasierer find ich ganz ganz fürchterlich. Schneide-Garantie und Umweltbelastung :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren