Welchen Luxus gönnt ihr euch?

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

Ich frag mich immer, wozu man ein Auto mit mehr als 100 PS braucht. Das ist für mich irgend wie nicht einsichtig ;-)

#Hannes#

Off-Topic:
Zum überholen. Mein Golf hat 110 PS und damit kann man wenigstens auch mal überholen, ohne 1 km freie Strecke zu brauchen.
 

Benutzer6909  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Ich frag mich immer, wozu man ein Auto mit mehr als 100 PS braucht. Das ist für mich irgend wie nicht einsichtig ;-)

#Hannes#
Off-Topic:
Gibt nen ganz einfachen Grund: Weils geil ist! Ich habe einfach verdammt viel Spaß mit dem Auto und ich bin der Meinung, dass man mit mehr Leistung sicherer fährt als mit nem Auto das wenig Leistung hat...
 

Benutzer15933 

Verbringt hier viel Zeit
Ich leiste mir als täglichen Luxus feuchtes Klopapier.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Off-Topic:
Gibt nen ganz einfachen Grund: Weils geil ist! Ich habe einfach verdammt viel Spaß mit dem Auto [..]
Genau dieses Gefühl von "Geilheit" im Zusammenhang mit einem Auto kann ich nicht nachvollziehen - was aber nicht bedeutet, dass ich dieses Gefühl anderen nicht gönne. Ich denke halt, dass man in der heutigen Zeit vielleicht darüber nachdenken sollte, ob man wirklich ein Fahrzeug braucht, dass wohl weit mehr als 7 Liter auf 100 km verbraucht. Denn wenn man ein starkes Auto nicht "ausfährt", hat es ja überhaupt keinen Sinn.
[..] und ich bin der Meinung, dass man mit mehr Leistung sicherer fährt als mit nem Auto das wenig Leistung hat...
Warum soll das von der Stärke des Autos abhängen?

#Hannes#
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Also ich hatte mit meinem 90 PS TD noch nie ein Problem irgend wo zu überholen. Und wenn es mal nicht geht lasse ich es eben :smile:

Off-Topic:
Mit einem 90 PS Benziner Golf musst du aber schon ab und an überlegen, ob du das schaffst. Mir gibt das Sicherheit, dass ich die PS habe. Ich weiß, dass ich es schaffe vorbeizukommen, wenn ich zum überholen ansetze und das ist es mir wert. Ich fahre eine Strecke 100 km Landstraße und da muss man einfach ab und an auch mal überholen, sonst kommt man nicht an.
 

Benutzer6909  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Genau dieses Gefühl von "Geilheit" im Zusammenhang mit einem Auto kann ich nicht nachvollziehen - was aber nicht bedeutet, dass ich dieses Gefühl anderen nicht gönne. Ich denke halt, dass man in der heutigen Zeit vielleicht darüber nachdenken sollte, ob man wirklich ein Fahrzeug braucht, dass wohl weit mehr als 7 Liter auf 100 km verbraucht. Denn wenn man ein starkes Auto nicht "ausfährt", hat es ja überhaupt keinen Sinn.

Warum soll das von der Stärke des Autos abhängen?

#Hannes#
Off-Topic:
WIrd jetzt ja doch nen Auto Thread... also, nur noch kurz:

Was daran geil ist? Es ist einfach ein, für mich, total tolles Gefühl in den Sitz gedrückt zu werden und man merkt wie das Auto beschleunigt. Aber ich bin auch ein wenig Auto verrückt, naja...

Und warum man mit nem Starken Auto sicherer fährt? Naja... ganz einfach, man kann eher überholen, wenn man 130 fährt, fährt man dann evtl nur 50% der maximalen Höchstgeschwindigkeit und nicht schon 80% und hat dementsprechend auch mehr sicherheitsreserven.. aber naja... mehr per PN bei wunsch
 

Benutzer15933 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Genau dieses Gefühl von "Geilheit" im Zusammenhang mit einem Auto kann ich nicht nachvollziehen - was aber nicht bedeutet, dass ich dieses Gefühl anderen nicht gönne. Ich denke halt, dass man in der heutigen Zeit vielleicht darüber nachdenken sollte, ob man wirklich ein Fahrzeug braucht, dass wohl weit mehr als 7 Liter auf 100 km verbraucht.
Off-Topic:


Mein Colt CZ3 verbraucht in der Stadt auch locker 7 Liter... das kommt sogar beim Smart hin, der denselben Motor hat. Mein Benz mit 130PS lag ungefähr genauso, wenn man den moderat gefahren ist. Nicht möglichst wenig PS sind gut, sondern nen guten Mittelwert. Wenn der Motor zu wenig Kraft hat, muss man höher drehen, um das wieder auszugleichen. Dabei gehts nichtmal um das schnelle Beschleunigen oder Überholen auf der Autobahn.

Denn wenn man ein starkes Auto nicht "ausfährt", hat es ja überhaupt keinen Sinn.

Generell jeden Motor sollte man regelmässig 'ausfahren'.

Warum soll das von der Stärke des Autos abhängen?

Wenn man auf der Autobahn mit 50PS ausschert um zu überholen, und ein anderer mit TEmp 300 von hinten kommt, wirds meist schon brenzlig.. aber abgesehen davon, kann man tatsächlich einige Situationen entschärfen, wenn der Druck aufs Gaspedal nocht etwas Luft hat...

MFG BeowulfOF
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ich gönne mir es ab und zu am Wochenende einfach eine größere Runde mit dem Auto zu fahren, relativ ziellos und auch bei den Spritpreisen. Es macht einfach Spaß und kann sehr entspannend sein.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich gönne mir jetzt zb meine neue Katze. Ist ja auch ein Luxus, wenn man bedenkt was die alles braucht (Futter, Spielzeug, WC usw) und die Sterilisation ist ja auch nicht grad billig. :herz:

Off-Topic:
an die Autofreaks: Macht doch einen Thread auf oder diskutiert/streitet woanders. Bitte. PS: Ich kann Schmusekatze verstehen, fahre auch lieber mit dem 125psigen Auto von meinem Freund als mit meinem Spuknapf von 58ps. :schuechte
 

Benutzer14558 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Luxus:
6-7 mal "Urlaub" im Jahr
Skifahren
Meine Digitale Spigelreflex mit Blitz, Stativ und Objektiven
Mein T2 von VW
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist mal ein richtig genialer Luxus :grin:
Wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir wohl auch wieder einen alten VW-Bus anschaffen... unser T3 war einfach das coolste Auto, das ich bisher gefahren bin :grin: ("bis dass der TÜV euch scheidet" :geknickt:).
Je mehr Geld, desto älter... am liebsten ein T1 Panoramabulli.

Der T3 war bisher übrigends das einzige Auto, das für mich mehr war, als nur ein Gebrauchsgegenstand...
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mal essen gehen oder kurztrips machen... und sachen kaufen, die ich gerne habe.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich habe nicht viel Geld, also gebe ich auch nicht viel aus. Kaufe sehr selten Klamotten, gehe selten zum Frisör, esse auswärts nur in der Mensa, das ist eh billig und nicht das beste Essen.

Was ich mir aber ständig gönne, ist viel Freiziet :grin:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Ich gönne mir es ab und zu am Wochenende einfach eine größere Runde mit dem Auto zu fahren, relativ ziellos und auch bei den Spritpreisen. Es macht einfach Spaß und kann sehr entspannend sein.

Das auch.

Zudem geh ich ab und zu mal zum McDonalds... das muss einfach mal drin sein.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Früher wars normal, heute ist es tatsächlich fast schon Luxus: Ich gönne mir immer noch regelmäßig mit dem Auto zum Spaß durch die Gegend zu fahren. Ansonsten gehe ich noch regelmäßig Essen und Party machen. An neuen Klamotten spare ich eigentlich auch nicht, aber ich kaufe nur welche wenn es auch sein muss.
Alles in alles also eher normale Dinge....:zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich gönne es mir so oft wie möglich auf Konzerte zu gehen.

Ansonsten bin ich sehr sparsam, kaufe selten Klamotten ein und verreise nicht oft.
 

Benutzer52222 

Verbringt hier viel Zeit
Mein größter Luxus wird vermutlich noch in diesem Jahr eine Augen-Laser-OP sein. Dafür verzichte ich aber auch noch paar Jahre länger auf ein eigenes Auto und wohne zumindest so lange ich noch studiere noch bei meinen Eltern.

Ansonsten öfter mal für paar Tage verreisen, letztes Jahr viele Tagestrips von England aus, außerdem Isle of Wight, Schottland, Nordsee und Venedig, dieses Jahr schon Dresden und Tropical Island sowie Malta. Außerdem werden wir dieses Jahr auch noch einen Badeurlaub in Griechenland machen.

Außerdem gehe ich schon auch gerne mal bei Esprit shoppen und vielleicht alle zwei Wochen mal abends auswärts essen oder auch mal einen Cocktail trinken (aber da bleibt es dann eben auch bei einem).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren