Welchen Beruf?

Benutzer49877  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Berufsziel: Lehrer
Alternativen: Keine
Also: Weiter geht's :zwinker:
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Im moment mach ich ne Ausbildung als PKA = Pharmazeutisch - kaufmännisch - Angestellte. Mein Traumjob ist Erzieherin, aber da verdient man so wenig :frown: naja, als PKA verdient man auch nicht unbedingt so toll, aber da gibt es ja dann noch einige Weiterbildungsmöglichkeiten und man muss ja nicht in ner Apo versauern......
 

Benutzer48633  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Werde wohl mal was naturwissentschaftliches machen, denke ich.
Bis jetzt schweben mir da folgende Berufe vor:

- Wenn mein Abi ziemlich gut wird und mir der Beruf nach mehreren Praktika auch noch zusagt, vielleicht Zahnärztin

- Bei etwas schlechterem Abi eventuell Lehrwerin für Mathe und Chemie, wenn ich in den nächsten 2 Jahren in der Schule mit den Fächern fertig werde und natürlich auch noch anschließend im Studium:zwinker:

- Bei ebenfalls etwas schlechterem Abi vielleicht auch Chemikerin, Lebensmittelchemikerin oder Apothekerin, wenn ich mich denn doch noch dazu entschließe, dass Lehrer ein grauenvoller Beruf ist:grin:

Eventuell sieht meine Zukunftsplanung aber in 1 oder 2 jahren auch komplett anders aus.
 

Benutzer54627  (44)

Benutzer gesperrt
Werde wohl mal was naturwissentschaftliches machen, denke ich.
Bis jetzt schweben mir da folgende Berufe vor:

- Wenn mein Abi ziemlich gut wird und mir der Beruf nach mehreren Praktika auch noch zusagt, vielleicht Zahnärztin

- Bei etwas schlechterem Abi eventuell Lehrwerin für Mathe und Chemie, wenn ich in den nächsten 2 Jahren in der Schule mit den Fächern fertig werde und natürlich auch noch anschließend im Studium:zwinker:

- Bei ebenfalls etwas schlechterem Abi vielleicht auch Chemikerin, Lebensmittelchemikerin oder Apothekerin, wenn ich mich denn doch noch dazu entschließe, dass Lehrer ein grauenvoller Beruf ist:grin:

Eventuell sieht meine Zukunftsplanung aber in 1 oder 2 jahren auch komplett anders aus.
ich denke, ein paar Notenbruchteile im Abi sollten das nicht entscheiden!
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Meinen Wunschberuf habe ich bereits. Bin Rechtsanwaltsfachangestellte. Nächstes Jahr fange ich ein Fachstudium zur Rechtsfachwirtin an.

Mein Traumjob war allerdings immer Staatsanwältin. Aber ich bin auch so sehr zufrieden und noch mehr Aufregung könnte ich echt nicht vertragen. :-D
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Traumberuf war Informatiker und den habe ich ab Oktober auch *freu*

Jetzt würde ich gerne Consultant werden und ich hoffe, dass das auch ab Oktober klappt!
 

Benutzer17677 

kurz vor Sperre
Also mein Traumberuf war mal Offizier im fliegerischen Dienst ^^ Aber gut das wurde dann recht abrupt aufgrund von Knieproblemen etc. abgebrochen, nu bin ich wieder Zivilist und fang ab 1.8. ne duale Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann mit gleichzeitigem BWL-Studium an, nennt sich dann Betriebswirt für Verkehr und Logistik ^^ :smile2:

Ich bin bis zur Phase 3 gekommen, danach war leider Schluss .
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Hallo.

Welchen beruf wollt ihr später mal haben? Was ist euer berufliches Ziel? Was sind Alternativen?

Habt ihr vielleicht schon euren Traumjob?

Erzählt mal!

Mein Traumjob wäre Schrifstellerin :grin:

Alternativen, bzw ebenso toll, aber realistischer:
Lektorin
oder
an der Uni bleiben und irgendwann ne Professur erhalten :tongue:

Kann natürlich sein, dass ich mich noch völlig umentscheide, und eine meiner Studienrichtungen zugunsten von Astrophysik aufgebe und dann in der Richtung weiterschaue :drool:
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
mein traumjob: ärztliche betreuung der nationalmannschaft oder so:zwinker:
das mit ärztin sollte schonmal klappen(studier ja medizin) beim rest muss ich nochmal schauen.. würde auch irgendwann gerne mal nen jahr oder so bei ärzte ohne grenzen arbeiten, je nachdem wie das später so alles aussieht:smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Welchen beruf wollt ihr später mal haben?
Journalistin

Was ist euer berufliches Ziel?
Schrifstellerin

Was sind Alternativen?
Psychologin oder Richterin
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Traumjob : Geldausgebender Millionär - aber leider haben die mich nicht genommen ;-)

Jetziger Beruf: Dipl.-Ing. : Fachberater und Gutachter für
Hochfrequenztechnik und Radartechnik sowie für hochfrequente
Ausbreitung über Gelände. Tätigkeitsbereich MAS
Auf Gut Deutsch: Gib mir was und ich mach Dich unsichtbar ;-)

Da sie mich auf der Millionärsschule nicht genommen haben, ist das mein neuer Traumberuf :tongue:
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Mein Traumberuf ist eigentlich Radiomoderator. Hab schon ein Wenig was in diese Richtung gemacht, aber ohne viel Vitamin B kommt man schwer zu einem Job beim Radio.

Aber mein aktueller Job (Community-Manager) ist auch toll und ich mag ihn :smile:

#Hannes#
 
P

Benutzer

Gast
Ich bin Groß- und Außenhandelskaufmann.
Allerdings möchte ich in diesem Beruf nicht mehr arbeiten und befinde mich deswegen auf dem Weg zum Lehrer für Deutsch und Geschichte (an Gymnasien bzw. Gesamtschulen).
 

Benutzer9429  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hab meinen Traumberuf schon erlernt. Seit letzten Freitag bin ich nun ne Zahnmedizinische-Fachangestellte... Muss jetzt nur noch ne Stelle finden, da ich nicht übernommen werde.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Was macht eine "zahnmedizinische Fachangestellte"?

Da fällt mir ein: Wenn es besser bezahlt würde, wäre ich auch gerne beruflich im Rettungsdienst geblieben.

#Hannes#
 

Benutzer35380  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Welchen beruf wollt ihr später mal haben?
Am liebsten würd ich später bei der Berufsfeuerwehr arbeiten.

Was ist euer berufliches Ziel?
Erstmal das Abi machen und dann einen Ingenieurstudiengang. Wenn ich das dann hab zur Berufsfeuerwehr.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Traumberuf: Pizzabaecker auf der Venus da die aber noch nicht besiedelt ist hab ich das naheliegenste gemacht und bin anwalt geworden
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
traumberuf ist architekt.

fange jetzt im august eine ausbildung als hochbauzeichner an, mache gleichzeitig dazu an der berufsschule so eine art zusatzschule (BMS), schwierig zu erklären, schweizer werdens verstehen^^ Jedenfalls, wenn ich die bestehe komme ich danach prüfungsfrei an die fachhochschule für die weiterbildung zum architekten :smile:

wäre mein absoluter traum :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren