Welche Unarten stören euch bei Texten?

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Also ich habe jetzt mal Satzzeichen, Smileys und "iwie" angeklickt aber ich finde eigentlich alles genannte furchtbar.
 
L

Benutzer

Gast
Ich würde da oben alles ankreuzen. Ich meine, Fehler passieren jedem. Aber Satzzeichen sollten ebenso wie Groß- und Kleinschreibung jedem geläufig sein. Ich hab mich oft gewundert - als ich noch klein geschrieben habe - warum meine teilweise ordentlichen Beiträge nie zitiert wurden. Seitdem ich Groß- und Kleinschreibung hier einhalte, passiert das öfter, ich habe einfach das Gefühl, dass dann mehr gelesen wird. So geht's mir schließlich auch, wenn ich ein Thema lese.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Absätze. Da lese ich je nach Beitragslänge gar nicht erst zu Ende.

Und kaum bis gar keine Zeichensetzung finde ich auch ätzend. Sie muss ja nicht vollständig korrekt sein, aber ab und zu ein Satzzeichen hat noch keinem geschadet. Noch schlimmer: zweihundert Ausrufezeichen, aber Kommas und Punkte sucht man dann vergebens...

Bei wirklich permanent schlechter Grammatik und prinzipiell immer falsch geschriebenen Wörtern krieg ich auch nen Koller. Kleine Fehler können passieren - völlig normal. Aber bitte nicht chronisch kreuzfalsche Beiträge. Auch im Internet kann man sich doch ein klein wenig Mühe geben.

Auch zu viele Vertippser finde ich mühsam. Auch da: kleine ab und an okay, aber wenn der Beitrag dan nirgendqie so aussoeht, foendr uch da sschom ehew mèhsam. (jaja, übertrieben, aber man weiss, was ich meine ;-))
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
- keine Absätze bei langen Beiträgen
- keine Satzzeichen
- alles groß- oder kleingeschrieben
- übermäßig viele Schreib- und Grammatikfehler
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
1. Abkürzungen, die ich mir nicht erklären kann

2. Sinnlose Antworten wie "Wozu willst'n du das wissen?"

3. Die winzige Off-Topic-Schrift nach Zitaten
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
[x] Keine Satzzeichen
[x] Smileywahn im Text
[x] CAPS LOCK
[x] iwie, imho, boyz, girlz, leu(t)z, hi ihrs Ô_ô
[x] Richtige Weltunterganggrammatik
[x] Leetspeak und Co.
[x] Keine / zu wenig Absätze
[x] wissta was ich mein??????????????? ja?!!!!!!! hm.......................................
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Ich finde schlimm, wie viele Leute hier nicht mehr ihrer eigenen (Mutter-)Sprache mächtig sind und vor allem die zweieinhalb verbliebenen Fälle (den zweiten Fall scheint es für viele überhaupt nicht mehr geben und zwischen dritten und vierten Fall wird auch kaum mehr unterschieden) möglichst gleichmäßig aber ohne Anwendung irgend welcher Regeln auf ihren Text verteilen.

Ich habe mich zwar mittlerweile daran gewöhnt, dass die meisten User nur noch klein schreiben, aber nerven tut mich das trotzdem.

Und die Substitution von "s" durch "z" finde ich einfach nur lächerlich ...

#Hannes#
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
(Keine Satzzeichen find ich jetzt nicht so schlimm, da ich auch selten welche mache, weiß auch selten wo welche hingehören) :engel:

Nur in Großbuchstaben find ich schrechlich. Und diese ganzen Abkürzungen (siehe anderer Thread, zb OMG, IMHO) da kenn ich mich nie aus was der jetzt meint und dann les ich den Beitrag nicht mehr.

Oder englisch mit Deutsch zu vermischen: Ich hope sehr. :wuerg:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das Fehlen von Satzzeichen und Absätzen find ich ziemlich nervig.
Fast noch schlimmer finde ich aber, wenn Leute plenken (vor Satzzeichen ein Leerzeichen machen) oder zu viele Ausrufe- oder Fragezeichen benutzen!!!!!!!!! :zwinker:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Fehlende Satzzeichen, wenn kein Gebrauch von der Shift-Taste gemacht wurde, nervige Hach-wie-lustig-Akürzungen wie "iwie" usw., fehlende Absätze, wenn Wörter nach Dialekt oder... äh, bildungsfernen Schichten aussehen... ach, mich stört immer, wenn Leute nicht schreiben können.

Das kann ich in etwa so unterschreiben. Und stimmt, das mit dem "Leutz/Girlz" etc geht auch gar nicht.


Englisch und Deutsch vermischen finde ich zeitweise sogar irgendwie witzig, aber bitte nicht in ernsthaften Beiträgen, sondern eher als lustiger Schlusssatz.
 

Benutzer75118 

Verbringt hier viel Zeit
Vom oben Genannten: Grauenvolle Grammatik, keine Zeichensetzung sowie Smileywahn.
Ansonsten rufen zahllose Absätze (wie bei Sheilyn, entschuldige ;-) ) Agressionen in mir hervor.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
- keine Satzzeichen
- keine Absätze
- blöde Abkürzungen die man oft nicht versteht (außer Insider!)
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mich irritiert nur eine. "Nen" vor Feminina und Neutra. Was ich erst hier im Forum gesehen habe....

Wenn b.B jemand "nen Kind" zeugt, finde ich die Aussage inhaltlich :smile: , aber sprachlich :wuerg:
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn jemand ohne Punkt und Komma schreibt, werd ich beim Lesen fast verrückt. Wie soll man da denn bitte den Sinn verstehen?
Keine Absätze und falsche Grammatik find ich auch schrecklich, ebenso wie manche Rechtschreibfehler.
Ist ja nicht schlimm, wenn man mal was falsch schreibt, aber bei machen Fehlern könnt ich im Dreieck springen. Z.B. rießig (= riesig) oder Pupertät. :eek: :grin:
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
mhhh...sowas kann mich alles gar nicht nerven. wenn ich wirklich mühe habe, etwas zu lesen, dann hör ich halt einfach auf. das ist ja hier nichts, was ich machen "muss". ich seh den sinn jetzt nicht, mich da künstlich aufzuregen.

schwierig wird es für mich außerdem wirklich nur bei texten ohne jegliche satzzeichen, leetspeak habe ich noch nie gesehen hier.

alles andere juckt mich gar nicht und ich lob mir meine geliebte kleinschreibung. man kann viel schneller schreiben und es ist alles trotzdem völlig verständlich.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
mah, geh bitte, muss jetzt jeder seinen eigenen orthographie-bashingthread aufmachen? das ist doch so blöd. es kommt eh nichts dabei raus. seits halt etwas kreativer, wenn ihr schon disktutieren wollt, als den ewig selben thread immer und immer wieder aufzumachen und diese fade "was mag ich, was stört mich, was mach ich selber"-austauscherei zu spielen.

bei texten stört mich die unart, dass wenn mich ihr inhalt ankotzt, ich mich auf keinerlei "rechtschreibung" oder soweiter berufen kann. irgendwie haben die großen orthographen ein großes glück - was die stört, ist objektiv argumentierbar falsch. die können sich dann mit einem herablassenden verweis auf den duden oder so einfach zu ihrem "glück" verhelfen. was mich stört, wo meine sensiblen nerven liegen, dort gibt es keine allgemeine "rechtschreibung", dort muss man selber dagegen "anschreiben".

analog zu der "weltuntergangsgrammatik" könnte man sagen: "weltuntergangsansichten".

:wuerg:
 

Benutzer85020  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Keine Satzzeichen ist schon schlimm. CAPS LOCK noch schlimmer. Smiley-Wahn das Schlimmste.

Wir hatten damals in unserem WoW-Realm-Forum einen, der eigentlich Recht gute Rechtschreibung hatte, aber nach allen 2 Worten '^^' benutze. Das sah in etwa so aus:

Text Text ^^ Text ^^ Text Text Test ^^^^^ Text ^^ Text Text ^^ Text ^^ Text ^^ Text Text Text ^^ Text Text ^^ Text

Man war das nervig. -.-
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren