Welche Stellungen/Techniken sind am besten für Männer mit einem großenGlied geeignet?

Benutzer62300  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Hatte leider schon einige male das Problem, dass Frauen meine 21cm beim Sex als unangenehm empfunden haben oder ich irgendwo angestoßen bin, wo man es eigentlich nicht sollte. Und das obwohl ich beim Sex eigentlich schon relativ vorsichtig und einfühlsam bin. Deswegen würde mich mal interessieren ob es Stellungen/Techniken gibt, bei denen der Mann tiefer eindringen kann ohne das die Frau schmerzen dabei empfinden. Vieleicht hat der ein oder andere ja schon Erfahrungen diesbezgl. gesammelt? Gruß
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ist mir nicht bekannt. Ich meine, die Scheide ist ja nicht irgendwie verschlungen, sodass man mal weiter und mal weniger weit kommt. Das einzige, was ich weiß, ist, dass manche Stellungen für größere Teile besser geeignet sind als für kleine, weil die Anatomie der Zusammenkunft einfach so ausgerichtet ist, dass kürzere Teile da den Kürzeren ziehen. Ich denke da explizit z.B. an die Löffelchenstellung. Da kommt der Mann einfach nicht so tief und kann auch zustoßen, weil er da zuerst mit dem Körper am Arsch der Frau anstößt und nicht mit der Eichel am Muttermund. Und der mit dem Kürzeren fliegt dabei halt dauernd raus.
 
3 Woche(n) später

Benutzer113427 

Sorgt für Gesprächsstoff
lass sie dich reiten, dann kann sie selbst bestimmen, wie tief du in sie eindringen kannst :smile:
vielleicht wäre es auch noch eine idee für dich, dass wenn ihr in der missionar stellung seid, sie ihre füße über deine schultern legt (weißt du was ich meine?) dann kann sie dich auch ein wenig 'bremsen' indem sie dich mit ihren waden oder schenkeln (je nachdem wie lange beine die frau hat) ein wenig wegdrückt - diese stellung kann sehr angenehm sein bei deinem problem, da du trotzdem mit schnellen harten stößen in sie kannst
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
vielleicht wäre es auch noch eine idee für dich, dass wenn ihr in der missionar stellung seid, sie ihre füße über deine schultern legt (weißt du was ich meine?)

Hm, dann kann er aber noch tiefer in sie eindringen...Ich glaube nicht, dass die "Bremskraft" der Frau da ausreicht :grin: :zwinker:..

Zur Not gibts da vielleicht auch so "Abstandhalter" oder die Dame "muss" Dich z.B. mit ihrer Hand auf Abstand halten.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Also Doggy ist schon mal nicht gut.
Ansonsten kann ich Löffelchen empfehlen oder Reiter, wo die Frau ja selbst bestimmt, wie weit es geht.
Wenn schon alles nichts nützt, gibt es glaube ich sowas, das sich Donought bezeichnet - eine Art Ring um den Penis, sodass er quasi kürzer wird.:zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Wenn schon alles nichts nützt, gibt es glaube ich sowas, das sich Donought bezeichnet - eine Art Ring um den Penis, sodass er quasi kürzer wird.:zwinker:
Off-Topic:
Gibt es denn nicht so etwas wie der Stab seitlich am Schlagbohrer?


:grin:Aus der gegenteiligen Erfahrung kann ich schliessen, dass von Hinten bei einem langen Penis eher ungünstig sein müsste.
Und eigentlich auch die Reiter Stellung. Aber wie Aily schon gesagt hat, hat hier die Frau selber über die Tiefe "mit zu reden".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren