welche stellung???

M

Benutzer

Gast
welche stellung ratet ihr beim ersten mal...

meine freundin und ich wollten gestern das erst mal miteinander schlafen... (es wäre das erste mal überhaupt für jeden von uns...)

wir hatten 2 probleme :smile:

1.) die stellung: welche stellung?? es ist teilweise verdammt anstrengend wenn ich mich mit den armen abstützen muss :smile:

2.) abrutschen: ich rutsche immer ab wenn ich eindringen will... das heisst.... bin zu einem gewissen punkt geht es ja aba dann rutsche ab´aobald etwas druck ins spiel kommt...

meine freundin und ich sind ziemlich ratlos :smile:

könnt ihr mir da helfen???

mfg Mr.NiceGuy
 

Benutzer9692  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann nur sagen... bei meinem Schatz und mir war's auch das erste mal für uns beide... und wir hatten es in Missionarsstellung. Einfach, weil ich mich dann sicherer gefühlt habe, denn wenn ich mich auf ihn gesetzt hätte, hätte ich mich glaub ich nicht so langsam "runterlassen" können, weil ich höllische Schmerzen hatte...
Naja.. und zu dem rausrutschen.. er hat sich halt mit einer Hand abgestützt und beim Einführen den Penis solange "festgehalten" bis er nicht mehr wegrutschen konnte.
 
A

Benutzer

Gast
Hallo,

warum setzt sich Deine Freundin nicht auf Dich drauf, so hat sie volle Kontrolle und kann das Tempo vorgeben. Ich wuerde auch dazu raten, die Stellung oefters mal zu wechseln und vor dem GV Oralverkehr zu machen, so gleitet es alles ein wenig besser. Leck einfach ihre Vagina mal lange, zaertlich und intensiv und dann dring in sie ein. Fuer beide Partner in der Regel ein Hochgenuss.

Gruss ap
 
M

Benutzer

Gast
naja...

des mit der "sie-von-oben" stellung hamma ja auch probiert aba irgendwie war es für sie nicht so angenehm...

wegen OV: wir hatten ein total schönes und intensives vorspiel :smile:
an dem kanns also nicht liegen...

naja... wir werden es huete nocheinmal versuchen...

aja... noch eine frage: wie weit muss ich eindringen bis ich abrutschfest bin??? (ist eine blöde frage ich weiss aba ich frag halt amal :smile: )

mfg Mr.NiceGuy
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geb euch einfach nur den Tip es auszuprobieren und dadurch zu lernen.
Vielleicht hilft es euch ein bisschen weiter wenn hier welche ihre Erfahrungen schildern, aber jede Frau ist anders und wie es bei euch besser klappt steht auf einer anderen Seite des Buches.

Ich verspreche euch aber, dass es mit jedem Mal besser wird, wenn die Aufregung verschwindet und man den Körper des Partners besser kenenlernt.
Aber das müsst ihr echt für euch machen. Da kann euch keiner helfen.
 
D

Benutzer

Gast
Versucht mal die Reiterstellung... d.h. , du liegst und sie setzt sich auf dich drauf. Da hast du erstmal gar keine Arbeit :smile:.
Oder versuche mal die Löffelchenstellung.

Weitere Tipps gibts auf : www.stellungstipps.de

mfg,
du-rex?
 
A

Benutzer

Gast
Mr.NiceGuy schrieb:
danke für eure netten antworten :smile:

mfg Mr.NiceGuy

Hi,

und wie waere es mal mit etwas ganz Aussergewoehnlichem? Ich haette da was, aber Achtung (sehr schwer, aus dem Buch des Kamasutra). Der sog. Holzfaellerschlag; Also, Deine Freundin legt sich auf den Ruecken, hebt die Beine in die Kerze und fuehrt sie dann nach unten bis die Knie in die Naehe des Kopfes kommen und die Zehen hinter dem Kopf den Boden beruehren. Jetzt stellst Du Dich ueber ihr in der Hoehe ihres Kopfes, sie umfasst Deine Fussfesseln, dann gehst Du Dich mit den Haenden abstuetzend nach unten und dringst in sie ein. Nun fangt ihr an, immer wenn Du den Liegestuetz hochdrueckst hebt Deine Freundin hinten die Beine von Dir an, so koennt ihr das Tempo der Penetration bestimmen. Also das ist wirklich sehr, sehr schwer aber wenn man es erst einmal raus hat ein wahnsinnig geiles Gefuehl. Ein Tip; nicht die Flinte sofort ins Korn werfen, gut Ding braucht Weile.

Geil ist auch, wenn eine Frau einen Mann in der Hockstellung durchreitet, ist nicht ganz so kompliziert, kann aber bei der Frau zu Muskelkater in der Oberschenkelmuskulatur fuehren.

Gruss ap
 

Benutzer9592 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, ich fand/find die klassische Missionars-Stellung schon ganz gut, generell und erst recht beim ersten mal.

Abstützen wirst du dich schon müssen, aber das Problem mit dem Eindringen bzw. wegrutschen...

Bei uns wars so, dass meine Freundin beim ersten mal (und einige male danach) verständlicherweise so "gespannt" war, dass sie einfach nicht "locker" genug war da unten. Wie du schon schreibst: es war schwer, überhaupt rein zu kommen. Aber sie nimmt dann einfach meinen Penis in die Hand und führt ihn dahin, wo er hin muss und hält ihn dort, sie spürt nämlich viel besser als du un d kann auch besser verhindern, dass er wieder weg rutscht (oh gott, diese technischen Beschreibungen machen mich nochmal ganz rammdösig, aber muss wohl sein...). Mach ihr doch den Vorschlag, deinen Penis zu führen und zu halten, wirst sehen, klappt wunderbar. Positiver Nebeneffekt: sie hat plötzloch das Gefühl, die Kontrolle zu haben, was die Verkrampfung etwas löst.

Später, nachdem die eigentliche Entjungferung geschafft war und sie ein Gefühl dafür bekommen hat, was da abgeht und wie das so ist, war ziemlich plötzlich diese Verkrampfung weg, es wurde suuuper weich da unten und ich hatte das Gefühl dass sie meinen Penis gerade einsaugt. Aber dazu braucht sie Vertrauen und muss sich richtig fallen lassen. Kann sein, dass das lange nicht so recht klappen will.

Also, zusammengefasst:
1) Lass sie deinen Penis mit der Hand dirigieren
2) Nicht wundern, dass es zunächst sehr fest ist und kaum ein Eindringen möglich ist. Nichts erzwingen. Macht auch nichts, wenn ihr mehrere Anläufe brauchen solltet, geniesst es halt. Irgendwann wird sie ganz locker werden und es flutscht nur so...
 

Benutzer10004 

Verbringt hier viel Zeit
also das wichtigste ist, das sie schon erregt ist; d.h. lasst euch viel zeit beim vorspiel, und lasst euch auch nicht durch "kleinigkeiten" wie kondom überstreifen, etc. irritieren. beim ersten mal muss man sich an die neuen impressionen langsam gewöhnen! bei meinem ersten mal war ich so verkrampft, das ich nicht mal wirklich was gespürt habe. entspann dich & take it easy!

ad 1) missionarsstellung
ad 2) den penis mit der hand "führen"

den kama-sutra vorschlag würde ich persönlich nicht für das erste mal verwenden, da die meisten zu aufgeregt sind, als das sie da noch "komplizierte" stellungen ausprobieren können. nur jetzt mal so allgemein gesprochen, ich weiß ja net wie das bei euch ist!

ich wünsche euch jedenfalls eine schöne zeit.
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
also ich würde auch sagen mit der hand nachhelfen bis er drin ist und dann kann da auch nichts mehr abrutschen !!!!!!!
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte auch die Missionarstellung für am besten geeignet. Und wenn, wie vorgeschlagen, den Penis mit der Hand einführt, kann auch wirklich nichts mehr abrutschen.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
texx schrieb:
Ich halte auch die Missionarstellung für am besten geeignet. Und wenn, wie vorgeschlagen, den Penis mit der Hand einführt, kann auch wirklich nichts mehr abrutschen.
Ich denke auch das ist am besten geeignet für das erste Mal.
 

Benutzer6493 

Verbringt hier viel Zeit
sag ihr sie soll ihn einführen, dann rutscht er auch net weg.
würd sie aber zuerst lecken, damit ist sie ziemlcih feucht was sich dann wieder als vorteil ergibt, da sie entspannter ist (sollte man meinen)
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
aunt-peg schrieb:
Hi,

und wie waere es mal mit etwas ganz Aussergewoehnlichem? Ich haette da was, aber Achtung (sehr schwer, aus dem Buch des Kamasutra). Der sog. Holzfaellerschlag; Also, Deine Freundin legt sich auf den Ruecken, hebt die Beine in die Kerze und fuehrt sie dann nach unten bis die Knie in die Naehe des Kopfes kommen und die Zehen hinter dem Kopf den Boden beruehren. Jetzt stellst Du Dich ueber ihr in der Hoehe ihres Kopfes, sie umfasst Deine Fussfesseln, dann gehst Du Dich mit den Haenden abstuetzend nach unten und dringst in sie ein. Nun fangt ihr an, immer wenn Du den Liegestuetz hochdrueckst hebt Deine Freundin hinten die Beine von Dir an, so koennt ihr das Tempo der Penetration bestimmen. Also das ist wirklich sehr, sehr schwer aber wenn man es erst einmal raus hat ein wahnsinnig geiles Gefuehl. Ein Tip; nicht die Flinte sofort ins Korn werfen, gut Ding braucht Weile.

Geil ist auch, wenn eine Frau einen Mann in der Hockstellung durchreitet, ist nicht ganz so kompliziert, kann aber bei der Frau zu Muskelkater in der Oberschenkelmuskulatur fuehren.

Gruss ap

0Ich bin immer noch am Studieren der Anweisung. Ich muss es auswendig können bis nächsten Mittwoch oder Samstag!

:eckig:
 
B

Benutzer

Gast
also beim ersten mal hatten wir es auch mit der missionarsstellung probiert und als ich ein bisschen mit der hand nachgeholfen also eingeführt habe klappte es dann auf einmal ganz gut
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren