Welche Sexratgeber habt ihr gelesen/könnt ihr empfehlen?

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Da ich mir vor Kurzem bei einem Bücherschlussverkauf "Ekstase pur" (Tristan Taormino) gekauft habe, kam mir die Idee, mal hier im Forum nachzufragen, was ihr bereits an Sex-Ratgebern gelesen habt, was ihr davon empfehlen (oder auch nicht empfehlen) könnt, wieso ihr sie gekauft habt und ob es was nützte.
Ich habe früher schon mal "Hot Sex" gelesen, was aber nicht so besonders war. Eher das Standardprogramm, keine neuen Erkenntnisse, schon in Ordnung, aber nichts Tolles. "Ekstase pur" dagegen finde ich besser, obwohl das Buch nur die Hälfte an Umfang des anderen hat. Abgesehen von den Basisthemen wie GV, Stellungen, OV usw. gibt es Kapitel zu Bondage, S/M, Rollenspielen, Striptease, Analsex, Sexspielzeuge oder auch Pornos und Erotika.
Ich denke mal, das bekannteste dieser Bücher ist "Der perfekte Liebhaber" bzw. "Die perfekte Liebhaberin", aber die habe ich bisher nur im Laden rumgeblättert und ich muss auch nicht alle diese Ratgeber durchforsten. Bei mir basiert das übrigens nur auf reinem Interesse (bei dem zweiten Buch vor allem wegen Bondage und Rollenspielen) und nicht, weil ich irgendwelche konkreten Probleme habe, zu denen ich Ratschläge brauche.

So, jetzt seid ihr dran :smile: (und bitte keine Antworten "habe noch keins dieser Bücher gelesen").
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Kenne noch "G.B. Gut im Bett" von Katja Hertin...ist ganz nett!
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke mal, das bekannteste dieser Bücher ist "Der perfekte Liebhaber" bzw. "Die perfekte Liebhaberin", aber die habe ich bisher nur im Laden rum.
ich hab die perfekte liebhaberin daheim-gut geschrieben und gute tipps, hab das im nu gelesen, weils ziemlich interessant ist.
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
was neu auf dem markt ist und mir gut gefallen hat, weil es ausführlich auf cunnilingus und g-punkt-stellungen eingeht:

kim cattrall und mark levinson / satisfaction. der weibliche orgasmus
(in deutsch bisher nur bei zweitausendeins versand)

ist mehr für diejenigen, die nicht mehr so aufs spielchen-repertoire aus sind, sondern auf tiefgehende befriedigung (satisfaction eben). möchte meinen schatz mal ermuntern, die bedenken wg. verletzung beiseite zu schieben und sich mit den zähnen an die klit zu wagen.

kennt sonst noch jemand bücher, die auch lustvoll geschrieben sind?
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
gar keinen
regelmässig hier in planet liebe lesen ist besser als jedes buch
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mir 'Die perfekte Liebhaberin' gekauft, auch angefangen zu lesen, aber ziemlich bald wieder aufgehört, weil ich die Sache total bekloppt fand. Das war so ne Angeberei da in dem Buch, fand ich krank, ich habs aus Interesse gelesen, nicht wirklich um was zu lernen, weiß schon selber, was ich tu, insofern fand ich es shit! Mal sehen, vielleicht les ich es später nochmal ganz, aber im Moment hat sich der Kauf für mich echt nicht gelohnt.

Ich bin sowieso der Meinung, dass man sowas nicht zusammen fassen kann. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben und seine eigene Art wie er es mag, also sollte man lieber seinen Partner direkt fragen, als sich irgendwelche 'schlauen' Bücher zu kaufen.
[Man könnte ja zum Beispiel auch abmachen über ne bestimmte Zeit für den Partner mal auf zu schreiben, was man wie besonders gern hat und so... ist sicher interessanter zu lesen, als von irgendeiner Frau die sich für sonstwas hält.]
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
mars-venus-eros; ganz OK.

animiert zum zu-zweit lesen.
 

Benutzer53321 

Verbringt hier viel Zeit
ein super buch was mir auch sehr weiter geholfen hat( vorallem in sachen selbstfindung, selbstvertrauen in sachen sex) ist von der gleicher schriftstellerin wie " die perfekte liebhaberin" und heisst " und wie wars..?" .

finde es besser als "die perfekte liebhaberin" und habe selten ein besseres Buch für Mädels in sachen sex gelesen
 

Benutzer34097 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht nicht direkt ein Ratgeber ... aber irgendwie ein witziges Buch über Sex: "Sarah - Ich bin gekommen". :herz:

Es geht um eine junge Frau und ihren Weg zum ersten Orgasmus...
 
6 Monat(e) später

Benutzer56402  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe mir vor'm Urlaub 2 solcher Bücher bei Amazon bestellt.
Das erste war "Die perfekte Liebhaberin" (überarbeitete, aktualisierte Ausgabe) von Lou Paget und "Sex-Knigge für Frauen" von Jan Van Amstel ...

Von Lou Paget bin ich wirklich begeistert, das Buch ist sehr sympathisch geschrieben, die Tipp's sind wirkliche Anregungen und verlocken sie sofort auszuprobieren ...
Als positiv empfinde ich auch die Abbildungen, da alles ja sehr nett beschrieben ist, aber man ohne visuelle Anschauungsmittel echt aufgeschmissen wäre, weil es an der Vorstellungskraft scheitert ...
Negativ finde ich, dass sich die Autorin, hier sher auf das Standardrepertoire konzentriert ...
Verhütung, perfektes Küssen, gute Atmosphäre zu schaffen, Massage, Handarbeit, Oralverkehr, Stellungen ... dort habe ich nur wenige, neue brauchbare Sachen entdeckt ...
Als wahre Fundgrube entpuppte sich für mich aber, dass Kapital über die anale G-Punkt Massage beim Mann, dieses Kapitel habe ich auf dem Heimflug von Kreta verschlungen und mein Freund hatte wahnsinniges Glück, dass ich nicht sofort über ihn herfallen konnte ... :zwinker:

Jan Van Amstel, war für mich mehr oder weniger ein Geheimtip von einer Freundin.
Leider bin ich hier noch nicht sehr weit mit lesen gekommen, da die Zeit und meine Faulheit nicht so zulassen ...
Aber das wenige, was ich bisher gelesen habe, ist wirklich nicht übel ... :drool:
An dem Buch gefällt mir, dass es aus der Sicht eines Mannes geschrieben ist und dieser sehr gut sagen kann was gefällt und einige Irrtümer aufdecken, wiederum Sachen besser erklären und so weiter und so fort ... :smile:
Sobald ich mehr weiss, werde ich es hier niederschreiben ^^
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
"Hot Sex" fand ich persönlich auch nicht schlecht. Sind zwar keine Wundertipps, aber schon ganz gut beschrieben.

"Die perfekte Liebhaberin" kann ich auch empfehlen, die fand ich auch gut.

Sind halt nirgendwo noch nie gehörte Wundertipps drin, aber halt die Grundlagen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aus "Der perfekte Liebhaber" und "Die perfekte Liebhaberin" haben wir schon viele Anregungen entnommen und ich bin sehr froh, dass ich uns die Bücher damals gekauft hab.:smile:
Man kann auch immer mal wieder was nachlesen.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
das einzige was ich gelesen hab sind diese "hiv-und-geschlechtskrankheiten-safer-sex-broschüren...
 

Benutzer64841  (43)

Benutzer gesperrt
Also ich kann folgende Bücher empfehlen:

"Long Dong"
"Der wilde Big Dick"
"Der rasende Presslufthammer"
"Der wahsame Kompressor"
"Arschfickereien aus dem Urwald"
"Der perfeckte Besamer"
 

Benutzer64697 

Verbringt hier viel Zeit
"Sex in the city" von Lisa Sussman.

Hab ich von meinem besten Freund zum 18ten bekommen, ist sehr peppig aufgemacht und locker geschrieben, also ich finds super :smile:
 

Benutzer64888 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab die perfekte liebhaberin daheim-gut geschrieben und gute tipps, hab das im nu gelesen, weils ziemlich interessant ist.
Hat meine Freundin auch gelesen und ich kann's den Mädls nur ans Herz legen :grin: einige Tipps aus dem Buch erfreuen das Männer:herz: wirklich sehr...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren