TV Welche Serien von Anfang bis Ende geschaut?

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hey,

mich würde mal interessieren, bei welchen Serien ihr alle Staffeln und alle Folgen geschaut habt (also alte Serien, die abgeschlossen sind) und wie zufrieden ihr mit dem Ausgang der Serie wart :smile2: Ist sie immer schlechter geworden? Sind den Schreibern die Ideen ausgegangen? Ist es langweilig geworden? Oder ist das Ende dem Rest der Serie ebenbürtig gewesen?
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
So richtig komplett nur Friends und Scrubs, die ich immer noch beide genial finde. Ich würde sagen, dass sie sich vom süßen Anfang bis zum bitteren Ende lohnen und keineswegs langweilig werden.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Dann oute ich mich mal als Serienjunkie. :ashamed:

"Scrubs" hat mich zum Ende nur noch enttäuscht. Da hätte man auch 2 Staffeln vorher aufhören können.

In den letzten 7 Monaten habe ich mit meinem Freund alle "Friends" Folgen geschaut. Im Gegensatz zu HIMYM (was ich als bloßen Abklatsch empfinde) ist einfach jede Folge toll. Das Ende hat einfach gepasst, auch wenn der Beginn der 10. Staffel ein bisschen gestreckt gewirkt hat. Im Gegensatz dazu zieht HIMYM sich so endlos in die Länge, dass es mir schon auf die Nerven geht. Da hätte man schon längst mit einer tollen Finalstaffel aufhören können. Für mich wird das irgendwie nur noch reine Geldmache. (Ich weiß, die Serie ist noch nicht abgeschlossen, aber mir geht es inzwischen einfach auf den Keks.)

"Full House" war bei mir ein schon immer eine Lieblingsserie. Momentan ist das unsere Abendserie. Für mich ist das einfach bis zum Ende wunderbar. Wobei die letzte Folge (die Doppelfolge) ein bisschen überspitzt ist. Die hätte man auch einfacher und schöner hinbekommen können. Der Grundton am Ende passte aber ganz toll.

"Hör mal wer da hämmert" war mir am Ende auch schon blöd. Das Ende hat dann einfach irgendwie gepasst. Auch eine Serie, die man 2,3 Staffeln vorher hätte beenden können.

Bei "Queer as Folk" hat das Ende zwar auch irgendwie reingepasst, aber gerade da hätte ich mir ein wirkliches Happy End erhofft.

Es gab auch mal "Alle unter einem Dach". Da baute sich das Ende schon in der letzten Staffel auf. Ein wenig überraschend war es dann aber doch. Es hat aber einfach irgendwie gepasst und war gut so.

Bei "Monk" fand ich das Ende so...naja. Irgendwie kam mir dann zuviel auf einmal, auch wenn es schon ins Bild gepasst hat.

Wie war das bei "Malcom Mittendrin"? Gab es da eigentlich ein richtiges Ende? Insgesamt habe ich bei mehreren Serien irgendwie ein Gefühl, als hätte es nie ein Ende gegeben...

Vielleicht ergänze ich hier noch, wenn mir mehr Serien einfallen.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe noch nie eine Serie gesehen. Außer wenn ich von Verwandten oder Freunden eingeladen war und dort lief gerade eine. Trotzdem bin ich dann nie bei einer Serie hängengeblieben.
 

Benutzer97441  (27)

Öfter im Forum
Supernatural - GEIL!

How I Met Your Mother

Scrubs

Stromberg
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Bei Friends habe ich so oft alle Folgen gesehen - und schaue sie immernoch - das ich das nicht mehr differenziert betrachten kann. Ich halte jede Folge für großartig, von Anfang bis Ende.

Sex and the City habe ich auch komplett gesehen, da fand ich die letzte Staffel dann nicht mehr so toll wie die ersten.

Charmed habe ich seinerzeit auch komplett gesehen, Staffeln 7 und 8 fand ich nicht mehr gut, Staffeln 1-4 fand ich am Besten.
Hm, was noch... Buffy hab ich nie zu Ende geguckt, das hat mich am Ende nur noch genervt. So ging es mir auch mit Angel.

Bei Alf erinnere ich mich grade ehrlich gesagt nicht mehr ans Ende... :grin:

Ansonsten schaue ich momentan vor Allem Serien die noch laufen, wobei es bei Breaking Bad ja nur noch 8 Folgen gibt. Da muss ich sagen das ich seit ca. 1,5 Staffeln echt einen langen Atem brauche.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Hmm. Da stelle ich gerade so fest, dass mir bei so ziemlich allem irgendwann die Puste ausging ...

Die einzige Serie, die mir da spontan einfällt, ist Lost. Da hatte ich schon das Gefühl, dass die Schreiberlinge sich so weit in immer noch dreisteren Handlungssträngen verfangen haben, dass sie am Ende Schwierigkeiten hatten, das alles wieder richtig würdig zusammenzuführen.
Objektiv betrachtet lief das zwar immer noch recht gut, aber gegen die Genialität, die über weite Strecken so gezeigt wurde, konnte das Ende nicht wirklich anstinken.

Ansonsten ... Scrubs, House, Prison Break, was auch immer. Mal war's mir nach zwei Staffeln zu blöde, mal nach sechs, mal nach sieben. Aber irgendwann kam der Punkt, an dem ich die Motivation verlor. House wird vielleicht mal noch irgendwann zu Ende geguckt. Einfach aus Prinzip.
HIMYM und Breaking Bad werden sich auch sicher noch zu Lost gesellen, wenn die denn dann enden. Genau wie The Walking Dead, aber das dauert im Gegensatz zu HIMYM (hoffentlich, denn sonst wird's albern) und BB (womit definitiv im Sommer '13 Schluss ist) noch ein Weilchen. :grin:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey,

mich würde mal interessieren, bei welchen Serien ihr alle Staffeln und alle Folgen geschaut habt (also alte Serien, die abgeschlossen sind) und wie zufrieden ihr mit dem Ausgang der Serie wart :smile2: Ist sie immer schlechter geworden? Sind den Schreibern die Ideen ausgegangen? Ist es langweilig geworden? Oder ist das Ende dem Rest der Serie ebenbürtig gewesen?

Miami Vice - wurde zum Ende hin merklich schlechter. Und tatsächlich langweilig.

M.A.S.H. - Als Winchester für Burns kam, ging das noch so, aber man merkte die Veränderung, als Radar raus war. Aber mit der letzten Folge wurde absolut ein Denkmal gesetzt.

Sex and the City - Das war ohnehin ein Auf und Ab. Das Ende konnte man erwarten. Allerdings hätten sie es besser damit gut sein lassen - die Filme danach waren mehr als unnötig.

Life - Geile Serie, aber die letzten Folgen wirkten sehr, sehr gehetzt durch das frühe Ende. Da fehlte den Machern dann nach der Entscheidung des Senders die Zeit, um das im ursprünglichen Stil zum Ende zu bringen. Schade...

Home Improvement - Tims Mid-Life-Crisis war etwas drüber, fand ich. Da merkte man schon, dass den Schreibern so ein wenig der Dampf ausging. Da hätten sie eine Staffel früher enden lassen sollen. Auch der Strang um Tims letzten Tag war für meinen Geschmack ein wenig over the Top.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Auf DVD
Roswell hab ich zu ende gesehen war ganz nett
Dark Angel, sehr unbefriedigender Cliffhanger zum Schluss und schreckliches Buch Ende.
Babylon 5, ab der 4. Staffel zu gehetzt.
DS9 Genial auch wenns gegen ende etwas sehr religiös wird.
Star Trek TOS/TNG und Voyager natürlich auch
Akte X steht komplett da aber da häng ich bei der Hälfte
Ansonsten hab ich nur Serien hier die noch laufen oder ich noch nicht fertig gekauft hab.
Was davon einstweilen weitergesammelt wird: Castle, Chuck (fehlt mir die 5.) Supernatural, Big Bang Theory, How i met your mother, Mac Gyver, Leverage, Criminal Minds, The Mentalist, Dexter und Lost

Was ich beendet hab bevors aufgehört hat war House, ab der 4. Staffel für mich nicht mehr wirklich gut zu schaun.
Eureka ab der 3. nicht mehr lustig,

Noch nicht ganz sicher obs beendet/gekauft wird ist Battlestar Galactica, da bin ich grad mal bei Staffel 1, Bones überleg ich zu kaufen, aber da wart ich noch ob die Engländer ne nette günstige Box rausbringen, Hawaii 5-0 wird gekauft wenns nicht mehr so übertrieben teuer ist, hab ich aber auch soweit möglich gesehen.
NCIS bin ich mir nicht ganz sicher, mag die Serie, aber wird auch überall auf und ab gespielt.

Gesehen ohne Sammelabsicht, Scrubs (nach der 3. unerträglich aber auf und ab und todgespielt) Malcom in the middle, kann man sich immer wieder ansehen, Home Improvement hab ich auch komplett gesehen. Ansonsten würd mir grad nix mehr einfallen :smile:
 

Benutzer118249 

Benutzer gesperrt
Wenn ich so überlege sind es erschreckend wenig Serien die ich wirklich bis zum Ende gesehen habe: How I Met Your Mother, The Big Bang Theory, Dexter und Boardwalk Empire. Momentan häng ich bei der dritten Staffel von Breaking Bad, bin mir aber ziemlich sicher dass das ich diese Serie definitiv bis zum Ende sehen werde.

/e: Mist, da macht sich wohl die späte Uhrzeit bemerkbar, völlig übersehen dass es hier um bereits abgeschlossene Serien geht :grin:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
HIMYM und Criminal minds laufen noch und ich schaue JEDE Folge.
Friends, O.C., Gilmore Girls, Malcolm Mittendrin, Mein Leben und ich, Türkisch für Anfänger, eine himmlische Familie, Nikola --> kenne jede Folge, Friends und MM schaue ich bis heute immer wieder gerne
NCIS, Prince of Bel Air, Lost, King of Queens, Full House --> Großteil der Folgen geschaut
Law&Order und L&O Special Victims schaue ich auch ab und zu gern, sind aber zu viele Folgen, da ist noch vieles offen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Benutzer

Gast
Jede Folge bis zum Finale habe ich gesehen von Lost, Two and a half men (läuft zwar aktuell noch, aber ich sehe den Tod von Charly als das Ende der Serie ... danach ging es nur noch bergab), Stromberg, V-Die Besucher (wurde leider in den USA abgesetzt, sodass es kein richtiges Ende gab) und Scrubs.

Nicht komplett gesehen, aber dafür den Großteil der Folgen: Malcolm-Mittendrin, King of Queens, Friends, HIMYM, Full House, Akte X, MacGyver.

Aktuell laufende Serien, die ich von Anfang an gesehen habe und bis zum Ende gucken werde: Once upon a time, The big bang theory und Two broke girls.

Derzeit auch beliebt bei mir ist Wer ist hier der Boss. :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Komplett von vorne nach hinten geschaut:
  • M.A.S.H.
  • Lost
  • Prison Break
  • Flash Forward
  • Two and a half men (auch nur bis zum Tod von Charly)
  • Danni Lowinski
Komplett von vorne nach hinten geschaut, es kommen aber noch Folgen:
  • The Big Bang Theory
  • How I Met Your Mother
  • Breaking Bad
  • Once Upon A Time
  • Misfits
  • Homeland
  • American Horror Story
  • Modern Family
  • Game of Thrones
  • Being Human (US)
Zusätzlich ist noch King of Queens zu nennen, das haben wir zwar nie von vorne nach hinten geschaut, aber inzwischen bestimmt trotzdem jede Folge mal gesehen.

Ich hoffe mal, dass all die Serien, bei denen wir gerade auf die neue Staffel warten, auch so gut weiter macht wie bisher. Wenn ich da an Heroes denke, dann gabs da schon einen ziemlichen Qualitätsverlust, das möchte ich bitte nicht bei den anderen Serien erleben.

Aber ansonsten ist aktuell eine echt gute Zeit für Serien. :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Da fällt mir ein, ich hab Die Simpsons vergessen. Hier wird es wohl nie ein Ende geben, aber bei meinem Simpsons-Konsum in den vergangenen Jahren hab ich sicherlich auch hier inzwischen den Großteil der Folgen gesehen. :zwinker:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Gilmore Girls und Sex and the City habe ich komplett geguckt. Desperate Housewives werde ich bald komplett gesehen haben.
Bei den Gilmore Girls fand ich die letzten Staffeln nicht mehr so toll. Trotzdem bleibt das meiner Lieblingsserie. Bei SATC haben mir alle gefallen.
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Ich bin absolut kein Serien-Junkie. Irgendwie hab ich nie Zeit/Lust etwas regelmäßig zu sehen im Fernsehen. Und kaufen? Ne, zu teuer.

Das einzige was ich regelmäßig geguckt habe ist GZSZ :grin: als Kind.

Heute finde ich HIMYM ganz in Ordnung, Big Bang Theory lasse ich auch laufen, wenn ichs grade zufällig sehe.
 

Benutzer121176  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Star Trek - The next Generation:
Kunststück, die läuft ja quasi ständig in einer Endlosschleife. Mittlerweile kann ich sie aber nicht mehr sehen, da ich alle Folgen in- u. auswendig kenne. Das Ende der Serie war jetzt nicht übermäßig spektakulär, ging aber in Ordnung, weil es gewissermaßen eine Klammer um die gesamte Serie schloss (sprich: die in der Pilotfolge gestartete Q-Handlung wurde zu einem Ende gebracht). Ehrlich gesagt hätte ich mir eher gewünscht, die Serie wäre noch ein paar Jahre länger gelaufen. Dafür hätte ich lieber auf die TNG-Kinofilme verzichten können, die mit Ausnahme von First Contact alle nicht gut sind.

Lost:
Das Ende war schwer enttäuschend - kitschig, uninteressant und zu viele Fragen wurden einfach offen gelassen. Darum hat Lost bei mir einen faden Nachgeschmack im Mund hinterlassen. Dennoch: Staffeln 1 bis 4 waren megastark und exzellent geschrieben, darum kann selbst der finale Ausgang der serie deren Qualität nichts anhaben.

Serien schaue ich mittlerweile kaum noch im Fernsehen sondern dank diverser Apps auf meinem brandneuen Smartphone, einem Samsung Galaxy Ace 3. Hierzu mal ein informativer Videotestbericht:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
-King of Queens
-Malcolm mittendrin
-Gilmore Girls
Von diesen 3 kenne ich ausnahmslos jede Folge und habe manche auch mehrfach geschaut.
Ich vermisse alle 3 und hätte sehr gerne eine Fortsetzung.
Das Ende war mir bei allen dreien zu ungewiss und "schwammig".
Bei Malcolm z.B. hat es ja mit einer erneuten Schwangerschaft von Lois geendet und ich wäre total gespannt,
was dann noch so passiert wäre.
Bei den Gilmore Girls hätte ich auch liebend gern weitere Folgen gesehen.
Sonst waren sie einfach unglaublich toll. So schade, dass es keine neuen Folgen mehr gibt.

Scrubs habe ich auch so ziemlich alle Folgen gesehen - das Ende vom Sacred Heart, als J.D. seinen letzten Arbeitstag hat und noch ein berührendes Video für ihn läuft, fand ich toll.
Aber die Folgen danach mit dem Lehrkrankenhaus, wo sie als Dozenten arbeiten und alles neue Charaktere hinzukommen, haben mir dann nicht mehr gefallen. Also eher ein Abwärtstrend.

Full House war auch toll, allerdings weiß ich nicht mehr wie es geendet hat.

Die himmlische Familie war auch noch eine tolle Serie und ich finde sie konnte auch zum Ende hin halten was sie verspricht.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Alf... so richtig zu Ende war es ja nicht, es gab dann noch einen Film.
Monk... Randall Disher hat ihm oft die Show gestohlen, bei ihm lag ich vor Lachen mehrfach unterm Tisch. :zwinker:
Merlin... ein bisschen Märchen muss auch sein. :smile:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
- Sex and the city

- Hinter Gittern :grin:

Ansonsten gucke ich auch "Alles was zählt" von Anfang an, aber das läuft ja noch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren