welche pille?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
H

Hollabackgirl

Gast
also meine erste pille war die monostep...wegen unreiner sehr unreiner haut habe ich dann mal die valette bekommen, wovon meine tage immer ausblieben...dann bekam ich die belare...dann meinen scheidenpilz welches die belara nicht gerade unterdrückte (hautpille und wirkung auf scheidenhaut...) naja dann desmin 30 und desmn 20.....dannn aber wieder meine alte welche ich nun fast ein ajhr wieder nehme..und ich habe so schlimme Haut mit 20 Jahren ist das wirklich nicht schön...mölchte nur nicht wieder eine Hautpille haben aus angst mein Pilz kommt wieder.....meine Frage : die Desmin 20 ist fast wie die monostep hat nur statt dem levorgestrel das devogesterl als gestagen...muss die pille denn immer total anders doseiert sein dass sie wirkung zeigt?lg und schreibt mal eure tipps bzw. welche pille ihr nehmt....
 

Ambergray  

Verbringt hier viel Zeit
Könntest du das nächste Mal Absätze machen, dann lässt sich der Text leichter lesen.

Also ich hatte schon
Diane 35 - brachte hauttechnisch garnix
Belara - schon etwas besser
Valette - fange ich jetzt erst mit an
 
A

Aurora Sun

Gast
Ich nehm die von Leios. Hatte bisher noch keine Probleme damit. Weder mit der Haut noch mit irgendwelchen Zwischenblutungen oder so. Nehm sie schon seit mehr als nen Jahr. Bei manchen Pillen ist es ja auch so, dass man zunimmt, aber ber Leios hatte ich das Problem noch nicht :zwinker:
 

Powerlady  

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme seit gut 3 Jahren die Minisiston und bin absolut zufireden damit. Keine Gewichtszunahme und auch keine Probleme mit der Haut.
Vorher hatte ich mal kurz die Miranova (bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob sie genauso heißt...) Bei der hatte ich immer das Problem, dass ich Zwischenblutungen bekam.
 
A

Aurora Sun

Gast
Hollabackgirl schrieb:
ist die leios auch eine hautpille?
Das weiß ich jetzt ehrlich gesagt nicht.
Hab auch grad mal nachgeguckt und da stand nix auf der Packungsbeilage. Also ich denk mal nicht, dass es eine Hautpille ist.
 

mosquito  

(be)sticht mit Gefühl
mit 20 kurz mal "stediril". erinner mich nicht an nebenwirkungen - hab ich nur kurz genommen und dann wieder abgesetzt, weil beziehung vorbei, liebeskummer, ... ich kenn auch keine andere, die diese pille genommen hat, scheint eher unbekannt.

mit 23 dann miranova. nehme ich jetzt seit sechs jahren, bin sehr zufrieden. keine negativen nebenwirkungen. langzeitzyklus klappt auch gut (zwei-drei packungen, keine zwischenblutung).
 

yeza   (36)

Verbringt hier viel Zeit
also ich hab auch probleme wegen akne. hatte zuerst die minisiston, die ich auch eigentlich ganz gut vertrug, bis auf die haut. mein hautarzt hat mir deswegen nen paar pillen aufgeschrieben, die "hautpillen" sind und wovon ich eine probieren sollte, da die minisiston eher akne-förderlich sei. er meinte gut für die haut seien:

Belara
Valette
Neo Eunomin
und ich glaube irgendeine Diane war dabei (35?)

war dann bei meiner fa und sie hat mir die "neo eunomin" verschrieben, welcher meiner haut ganz gut, meinem Magen leider nicht so toll bekam. deswegen wechsle ich demnächst auf die Belara.

also wie gesagt, die neo hat bei meiner haut ziemlich gut geholfen.

gruß
yeza
 
A

Angelchen90

Gast
Nehme seit letzes Jahr Ministon und bin eigenlich sehr zufrieden damit habe keine Nebenwirkung oder sonstiges ;-) ...


Mfg Jenny :engel:
 
H

Hollabackgirl

Gast
ja die belara hat bei mir super toll geholfen keine pickel wunderschön alles...aber möchte die nieeee mehr nehmen wegen dem pilz...hab da so bisch paras...
habe an die desmin 20 gedacht nahm von der mal ne halbe packung :smile: die ist ja auch relatib niedrig dosiert danke euch
 

keenacat   (33)

Beiträge füllen Bücher
ich nehm die yasmin, hatte aber ncoh nie hautprobleme, nicht mal rötungen... könnt also nicht sagen obs was hilft!
 

sweetfeeling_w  

Verbringt hier viel Zeit
hallöchen erstmal
ich nehm jetzt auch schon seit über nem jahr (mit kurzer unterbrechung) die leios. ich find die echt gut. hab seitdem eigentlich keine pickel mehr und sonst hatte ich noch nie irgendwelche vorfälle. also auch wegen pilzen und so...
kann ich nur empfehlen:smile:
 

f.MaTu  

Benutzer gesperrt
da gibts auch eine von rathiopharm...

attempta-ratiopharm 35

is erst neu. ch hab die...und keinerlei Probleme damit. mh, und wo ich dran denke, *malZumSpiegelRenn* Pickel hab ich auch keine mehr.
 

Firelady  

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich hab mit 16 mit der Miranova angefangen, hauptsächlich wegen meiner unregelmäßigen Zyklen und der starken Krämpfe während der Mens.
Bin dann für ein Jahr in die USA gegangen, hatte dort ein Dreistufenpräparat, das ich super fand, hatte auch keinerlei Nebenwirkungen, aber trotz aller intensiver Nachforschungen hab ich es hier nie bekommen :frown:
Hab dann von einem anderen FA die Desmin 30 verschrieben bekommen, zwei Jahre später wegen Hautproblemen die Diane 35. Mit der hatte ich ständig Schmierblutungen, 2-3 Tage vor der eigentlichen Mens, und nach wie vor starke Regelschmerzen. Wollte wechseln, bekam die Valette, die hat aber nichts gebracht - weder für die Haut noch sonst irgendwie, und die SB wurden noch schlimmer.

So, und da war Schluss mit Pille - mittlerweile verhüte ich auf natürliche Weise, mir kommen auch so schnell keine Hormone mehr in meinen Körper. Ich nutze jetzt die symptothermale Methode und verhüte, wenn's mich denn überkommt, mit Diaphragma + Gel + Kondom :gluecklic Habe seitdem keine Mensschmerzen mehr, meinen Hautproblemen versuche ich weiterhin auf natürliche Weise beizukommen, und ich hab auch viel mehr über meinen Körper gelernt und akzeptiere mich eher als Frau :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren