Welche Pille nehmt Ihr?

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
Ich nehme bald Aida :smile:

Hat ganz wenige Hormone, und ist trotzdem empfängnissicher :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ja, ich mache den auch, eben wegen starker Schmerzen etc.
Meine Frauenärztin hat mir den empfohlen.

Ich mache das meist so:

3 Blister ohne Pause und am Ende des 3. Blisters mache ich dann die Pause. Man nimmt ganz normal die letzte Pille des Streifens, als letzte Pille. Meintest du das oder habe ich Deine Frage falsch verstanden? :schuechte

nein, ich habe es so gemeint, danke! Die Frage ist dann eben einfach, wann man anfängt den neuen Blister zu nehmen. Ich nehme Mittwochs immer die erste Pille, also würde sich daran ja dann einfach gar nichts ändern :zwinker: :smile:

Ich werd auf jeden fall mal nachfragen nächste woche!!
 

Benutzer6906  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich nehme zurzeit die yasmin.. (würde jetzt nicht unbedingt meinen dass man von ihr nicht zu nimmt o.ä.).
habe vorher die belara genommen aber totale schmerzen durch sie gehabt wenn ich meine tage hatte.
 
1 Monat(e) später

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehm die Lamuna 20 seit 1,5 Jahren. :smile:
Hatte bis jetzt noch keine Beschwerden damit.
 

Benutzer70653 

Verbringt hier viel Zeit
ich nehme die belara... is ganz okay...


Ja nehme ich auch bin auch zu frieden
Hab auch mal ne Verhütungspflaster genommen und das war fürn arsch..hat nxi gebracht nix gehalten und als ich es abgesezt habe hab cih ne woche pause gemacht und dann pille weiter und hab dann fast 2 mon auf meine Tage gewartet
 
1 Monat(e) später

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
kaum einer nimmt die Aida?!
ich schon, allerdings habc ich sie erst verschrieben bekommen, sodass ich nicht sagen kann, was sie bei mir "bewirkt" hat..
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
kaum einer nimmt die Aida?!
ich schon, allerdings habc ich sie erst verschrieben bekommen, sodass ich nicht sagen kann, was sie bei mir "bewirkt" hat..

Liegt vielleicht daran, dass die noch nicht lange am Markt ist. Die Yasminelle nehmen einige (ich auch), die ist meines Wissens gleich wie die Aida.
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Liegt vielleicht daran, dass die noch nicht lange am Markt ist. Die Yasminelle nehmen einige (ich auch), die ist meines Wissens gleich wie die Aida.

ich glaube, dass deine etwas höher dosiert ist als meine.

denn mein FA meinte, dass wenn Zwischenblutungen auftreten, ich eine höher dosiertere bekomme und die wären dann laut ihm entweder Yasemin, Yasminelle oder Petibelle. :zwinker:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
ich glaube, dass deine etwas höher dosiert ist als meine.

denn mein FA meinte, dass wenn Zwischenblutungen auftreten, ich eine höher dosiertere bekomme und die wären dann laut ihm entweder Yasemin, Yasminelle oder Petibelle. :zwinker:

Doch, ich glaube schon, dass die gleich dosiert sind. Was steht denn auf deiner Packung drauf? Finde im Internet nichts darüber. Würde mich jetzt interessieren.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Lamuna 20 seit über 1,5 Jahren und bin sehr zufrieden damit. :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Doch, ich glaube schon, dass die gleich dosiert sind. Was steht denn auf deiner Packung drauf? Finde im Internet nichts darüber. Würde mich jetzt interessieren.

Ich nehm die Aida seit gestern. Steht folgendes drauf:

Ethinylestradiol 0,020 mg
Drospirenon 3 mg

Ich hab zwar die Dosierung der Yasminelle nicht im Kopf, aber ich meine, ich hätte auch schon mal gehört, dass die Dosierung da gleich ist, nur der Hersteller ist ein anderer.
Bei Yasmin und Petibelle ist das ja auch gleich.

Und dass erst so wenige Frauen die Aida nehmen liegt wohl in der Tat daran, dass sie eine der neuesten auf dem Markt ist. In 1-2 Jahren wird sich das geändert haben.

@Piccolina

Ich finds ein bisschen ungewöhnlich, dass man so eine Pille gleich am Anfang verschrieben bekommt. Hast du sonst gar keine Probleme z.B. mit der Haut? Die Aida ist genauso eine Anti-Baby-Pille wie andere auch, also von dem her ist es eigentlich egal, aber es wundert mich nur etwas, weil sonst zuerst immer Valette o.ä. verschrieben wird, grade weil man in der Pubertät ja oft auch Hautprobleme hat.
 
P

Benutzer

Gast
Ich nehm seit fast 2 Jahren die Valette und die ist auch echt super für meine Haut. Allerdings hab ich seit mehreren Monaten noch häufiger Migräneanfälle als sowieso schon, also mittlerweile mindestens drei mal in der Woche. Darum werd ich mir Donnerstag eine andere Pille verschreiben lassen. So wie es mittlerweile ist, kann es auf keinen Fall weitergehen.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ich nehm die Aida seit gestern. Steht folgendes drauf:

Ethinylestradiol 0,020 mg
Drospirenon 3 mg

Ich hab zwar die Dosierung der Yasminelle nicht im Kopf, aber ich meine, ich hätte auch schon mal gehört, dass die Dosierung da gleich ist, nur der Hersteller ist ein anderer.
Bei Yasmin und Petibelle ist das ja auch gleich.

Und dass erst so wenige Frauen die Aida nehmen liegt wohl in der Tat daran, dass sie eine der neuesten auf dem Markt ist. In 1-2 Jahren wird sich das geändert haben.

@Piccolina

Ich finds ein bisschen ungewöhnlich, dass man so eine Pille gleich am Anfang verschrieben bekommt. Hast du sonst gar keine Probleme z.B. mit der Haut? Die Aida ist genauso eine Anti-Baby-Pille wie andere auch, also von dem her ist es eigentlich egal, aber es wundert mich nur etwas, weil sonst zuerst immer Valette o.ä. verschrieben wird, grade weil man in der Pubertät ja oft auch Hautprobleme hat.

Ja, hat die Yasminelle auch. Also sind die gleich. Wieso? Ich habe meine auch gleich am Anfang bekommen (ist meine erste Pille). Und die Yasminelle soll ja auch antiandrogen wirken. Wieso bist du eigentlich auf die Aida umgestiegen, wenn ich fragen darf? Und wieviel kostet die? Yasminelle ist nämlich sehr teuer.
 

Benutzer59213  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin mittlerweile bei der Lumalia (is aus Frankreich und hat dieselben wirkstoffe wie die Bella Hexal bzw.Diane 35.)

Vor einem Monat hab ich noch die Neo Eunomin genommen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wieso bist du eigentlich auf die Aida umgestiegen, wenn ich fragen darf? Und wieviel kostet die? Yasminelle ist nämlich sehr teuer.

Bin nur wegen der niedrigeren Dosierung auf die Aida umgestiegen. Ist auf die Dauer ja gesünder und wenns mit der genauso problemlos läuft wie mit der Petibelle, dann werde ich die weiterhin nehmen. Aber jetzt nehm ich sie ja erst seit 2 Tagen, da kann ich noch nichts sagen. Ich hoffe, dass sich meine Haut nicht verschlechtert und es keine Zwischenblutungen gibt.
Ach so, kosten tut sie knapp über 60 € für 6 Monate. Hab sie bis jetzt zwar noch nicht kaufen müssen, weil ich 2 Teststreifen bekommen habe, aber ich hab das schon mal recherchiert. Ist meines Wissens mit eine der teuersten und noch teurer als die Petibelle, die ich vorher genommen hab. Ich denke mal, die Yasminelle wird in etwa das gleiche kosten?
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Bin nur wegen der niedrigeren Dosierung auf die Aida umgestiegen. Ist auf die Dauer ja gesünder und wenns mit der genauso problemlos läuft wie mit der Petibelle, dann werde ich die weiterhin nehmen. Aber jetzt nehm ich sie ja erst seit 2 Tagen, da kann ich noch nichts sagen. Ich hoffe, dass sich meine Haut nicht verschlechtert und es keine Zwischenblutungen gibt.
Ach so, kosten tut sie knapp über 60 € für 6 Monate. Hab sie bis jetzt zwar noch nicht kaufen müssen, weil ich 2 Teststreifen bekommen habe, aber ich hab das schon mal recherchiert. Ist meines Wissens mit eine der teuersten und noch teurer als die Petibelle, die ich vorher genommen hab. Ich denke mal, die Yasminelle wird in etwa das gleiche kosten?

Achso, ja das hat Sinn. Ich komme sehr gut mit der Yasminelle zurecht, hoffe du auch mit der Aida...wenn sie nur nicht so teuer wäre..meine kostet € 43,60 für 3 Monate, ganz schön happig. Weiß gar nicht, ob es eine 6 Monatspackung gibt, geschweige denn, was die kostet, habe diesbezüglich nämlich auch schon mal im Internet geschaut. In der Apotheke bekomme ich auch immer nur 3 Packungen, kA. Obwohl 60 € für 6 Monate find ich gar nicht sooo arg. Das sind € 10 im Monat. Meine kostet 15. Aber ich hoffe, dass ich sie demnächst billiger bekomme.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Nehm die cerazette seit 1,5 Jahren... Bin superzufrieden...
 

Benutzer56731 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehm die Petibelle und das seit rund vier Jahren ohne größere Probleme.
Hatte zwischendurch mal mit Migräneanfällen zu kämpfen (meist so 2-3 Tage im Monat, wo dann außer schlafen gar nichts mehr ging :cry: ) aber gerade als ich einen Termin bei meiner FÄ wegen einem eventuellen Wechsel ausgemacht hatte, hörte es wieder auf (begann etwa so im nach 1 1/2 Jahren und hörte nach ca 6-8 Monaten wieder auf).
Aber sonst hatte ich kaum Nebenwirkungen, bzw. gar nichts was mir irgendwie extrem aufgefallen wäre.
 

Benutzer72320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme auch die Valette und bin ebenfalls wie einige hier zufrieden mit ihr... (und ich denke das ist bei jedem so, dass sich die tage um +/- 1 Tag verschieben)

@ manhatten:
bekommt man die pille nicht bis zum 20. lebensjahr von der krankenkasse bezahlt?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren