Welche Pfanne, oder was mache ich falsch :(

M

Benutzer

Gast
Hey zusammen,

langsam aber sicher, werde ich immer frustrierter, um ehrlich zu sein ich bin kurz vorm platzen, ich springe jeden Moment an die Decke.

Ich habe gerade versucht, zum ich glaube 8 mal oder so, Kaiserschmarrn zumachen. Es klappt nicht, nicht so wie ich will.
Diesmal hab ich eine Fertigmischung genommen, da kann man jawohl nicht viel falsch machen...ha denkste...genau nach Anleitung, der mist wird nicht garr...wenn der teig endlich mal so fest ist das ich ihn, nach dem 4 Teilen meine drehen zu können, ist er total blass, obwohl er schon doppelt solang bei verlangter Stufe brät, und noch schlimmer, teile bleibem pappen.

ich hab es erst mit 2 Beuteln Fertigmischung versucht, ging nicht, viel zuviel Teig dachte, also hab ich jetzt nur eine Packung genommen (200ml für eine ich glaube 28iger beschichtete Pfanne, keine ahnung was das für eine ist, die war schon vor mir im Haushalt :tongue:)
aber auch das ging jetzt schief.

Auch diverse Rezepte aus dem INternet Funktionieren einfach nicht.
Achja ich benutze Pflanzencreme...aber alles andere bekomm ich damit hin :frown:
Man ich hab solche lust drauf.
Jetzt hab ich den Teig der langsam schwwarz wird aber von innen nicht richtig garr...

Also was mache ich falsch? Bei der gelegenheit, ich will ne neue Pfanne, eine Gute, wenn möglich nciht so Teuer, mein Traum, eine Wollpfanne...können die was? sind ja ziiiemlichTeuer.

Helft mir,w ie auch immer, ich will richtigen Kaiserschmarrn.
 
R

Benutzer

Gast
Anscheinend machst du den Teig einfach zu dick? Ich kenne Kaiserschmarrn nur so, dass man quasi einen etwas dickeren Pfannkuchen macht und den dann zerstört, bevor er richtig fest ist. Das ist vermutlich nicht das Originalrezept, aber es klappt immer.
 

Benutzer54961 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du das Rezept (hier Link) aus dem Schulkochbuch (von Dr. Oetker) schon mal probiert? Die Rezepte sind da sehr gut erklärt (eben für Anfänger). Verwendest du vielleicht den ganzen Teig nur für einen "Pfannkuchen"?
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Stimmt, man macht Kaiserschmarrn so, wie Riotgirl beschreibt- einen dickeren Pfannkuchen und der wird dann mithilfe von 2 Gabeln zerteilt. Diese Teile wendet man dann einfach immer solange, bis sie überall gut Farbe haben!

Klappt in jeglicher Pfanne-ich mach ihn meistens in der Anti-Haft-Beschichteten, dass macht also nichts aus!

Hier ist das Rezept, nachdem schon meine Mama immer Kaiserschmarrn gemacht hat: Thea Online - Die österreichische Kochseite im Internet

Gutes Gelingen :zwinker:
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Also ich glaub nicht,dass es daran liegt, dass sie zuviel Teig nimmt- ich mach auch immer Kaiserschmarrn für 4 Personen und das klappt-liegt nur an der Technik- eben nach dem Zerreissen auch noch weiterwenden und braten!
 
M

Benutzer

Gast
Am Anfang hab ich aufjedenfall zuviel Teig genommen, dachte aber das es so wie heute reicht. Hm, ich werd es die tage nochmal mit einem von den Rezepten ausprobieren und noch weniger Teig nehmen.

was ist denn Thea?

Edit: Also ich gebe den teig in eine Pfanne, und warte bis er so fest ist, das ich ihn vierteln kann, dann drehe ich ihn, warte ein weni und zerreisse ihn dann in stücke und brate noch ein paar minuten. Aber irgendwie gelingt es mir nicht.
Mir kan es eigentlich nicht zudick vor. aber muss ich wohl Probieren
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Thea ist in Österreich die gebräuchlichste Margarine-Sorte :zwinker:.

Das Vierteln muss nicht sein, ich schau einfach immer, wann der Teig unten so fest ist, dass man ihn wenden kann- dabei zerreißt das ganze bei mir immer, das ist egal :zwinker:. Und dann teilen und dann auf ganz niedriger Stufe weiterbacken, dabei immer wieder mal mit dem Pfannenwender von unten hineinfahren und die Stücke wenden!
 

Benutzer24525 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mich mal als Mann in die Antworten der Frauen einreihen darf: :zwinker:

Ich vermute auch, dass der Teig zu dick war.
Versuchs mal statt mit Pflanzencreme mit Butterschmalz und ner guten Teflonpfanne.
Darin gelingt eigentlich immer alles :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Vielleicht ist deine Pfanne auch zu heiß, sodass es außen schon anbrennt, während es innen noch roh ist?
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
ich vermut auch, dass du einfach die Temperatur zu hoch einstellst!

Die Pflanzencreme ist sicherlich nicht schuld, die hab ich auch schon verwendet, ohne Probleme!
 
M

Benutzer

Gast
Hm...vielleicht ist die Pfanne auch ganz großer Mist, dazu wahrscheinlich zuviel Teig. Ne zuheiß schliesse ich aus :tongue:

Ich werde mich wohl auf die Suche nach einer neuen Pfanne machen, muss eh mal her, und es dann nochmal versuchen. danke für eure Hilfe :smile:
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Also ich hab eine ziemlich günstige Ikea-Pfanne, in der gelingt alles :grin:. Definitiv eine Kaufempfehlung! Wichtig ist nur, dann auch diese "Plastik"-Pfannenwender zu verwenden, denn sonst zerkratzt man sich die ganze Beschichtung!
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Also an der Teigdicke kann es auf keinen Fall liegen. Wenn wir Kaiserschmarrn machen, wird der Teig einfach reingeschüttet, so dass in der Pfanne sicher eine Höhe von 2 cm Teig (im flüssigen Zustand) schwimmt.
 
L

Benutzer

Gast
Was hast Du denn für eine Pfanne, beschichtet, unbeschichtet?

Erstmal die Pfanne ganz heiß werden lassen, wenig Margarine rein, runterstellen und etwas mehr als eine Suppenkelle Teig.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Mit einer ordentlichen gusseisernen Pfanne, einem guten Stich Butter und einem vorgeheizten Ofen kriegt man auch Kaiserschmarrn hin. In der Gastronomie werden Pfannkuchen nicht von beiden Seiten gebraten, sondern auf einer Seite gebraten und dann in den Ofen unter den Grill geschoben. So macht man auch Kaiserschmarrn - einfach kurz unter den Grill, dann leicht zerreissen - aber vorsichtig, damit nicht die ganze Luft vom Eiweiß rausgeht - und nochmal in ordentlich Butter anbraten. :smile:

Fertigmischung für Kaiserschmarrn ist allerdings tatsächlich Schmarrn...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren