welche leistungskurse gewählt?

welche lks habt ihr gewählt?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    106
S

Benutzer

Gast
hey forum leutileins :winkwink:

mich würde mal brennend interessieren, was für lks ihr an eurer schule gewählt habt oder welche ihr wählen werdet.

ich muss mich nämlich in den nöchsten wochen entscheiden und bin noch etwas unsicher.

englisch steht für mich fest. dort habe ich eine 1 und die sprache liebe ich einfach, macht tierisch spaß :herz:

so aber der zweite lk... hmich schwanke zwischen deutsch und französisch, habe in beidem eine 2.

würde gerne sport nhemen, aber das ist an unsere schule leider nicht möglich.

was könntet ihr mir so empfehlen?
wurdet ihr enttäuscht und habt eure wahl bereut?

wär ganz lieb, wenn ihr von euren erfahrungen berichten könntet :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Hmm wie lang musst du den? 13 Jahre? Generell würd ich von 2 Sprachen im LK abraten, mit nur einer hat man einfach mehr Auswahlmöglichkeiten, wenns dann zur Prüfung geht (bei uns jedenfalls).

Ich persönlich hab Deutsch - Englisch, wobei Deutsch zum kotzen is :-D
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
also eins vorweg: nimm auf keinen fall nen lk nur weil du in dem fahc gut bist wenn dus total ätzend findest. Ihc sag dir wenn dir das fach in dem du den großteil der woche sitzt keinen spass macht bringts garnichts.

Ich habe Bio und englisch gewählt, das stand bei mir schon lange jahre fest. Waren immer meine lieblingsfächer (sofern man von sowas sprechen kann). Nunja Bio war auch eine sehr gute wahl, ist zwar recth viel zu lernen aber mega interessant. Englisch war der Griff ins Klo, liegt nicht am fach sondern am lehrer... naja an sich ist meine Wahl auch gut, nur wenn es einem jedes mal vor den englischstunden graut weil sie schreckoich langweilig und der lehrer nervtötend sind kannst dir vorstellen wie begeistert ich bin. ist ber alles bald zu ende :grin:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
also du solltest in dem fach schon ziemlich gut sein, sonst bringt das nix.

ich hatte englisch und mathe.
mit englisch war ich voll zufrieden, hat auch spaß gemacht.
mathe fiel mir schon immer recht leicht aber ich fand den sprunk zum lk- niveau recht groß und hatte anfangs meine probleme. letztendlich ging's dann aber doch ganz gut.
 
S

Benutzer

Gast
@ aurora sun: ich gehe jetzt in die 11. klasse und muss ganz regulär die 13. abschließen :smile:

will auch auf jeden fall was machen, was mir spaß macht, sonst quäle ich mich damit uja nur 5 stunden die woche :geknickt:

wie gesagt: englisch wird kein prob sein, wurd emir auch von meiner deutschlehrerin emphohlen, die öfters in unserem englisch unterricht gesessen hat und mich einfach für sehr gut hält, worauf ich auch sehr stolz war udn was sich ja auch in meiner note widerspiegelt :smile:

deutsch macht mir auch spaß eigentlich nur im moment haben wir das thema barock und damit auch gedichtanalyse udn das ist zum kotzen.

ich setze mich gern mit literatur auseinander und lese lektüren im unterrricht, ich denke nur ganz einfach, dass die klausuren der hammer werden, davor graut mir ein wenig:ratlos:
 
A

Benutzer

Gast
Naja Gedichtanalyse wirst du öfters machen müssen, genauso wie Texte auseinandernehmen und sowas.

Bei uns is halt in Deutsch das Problem, dass nur die Interpretation zählt, die unsere Lehrerin für richtig hält. Am besten sollen wir das noch Wort wörtlich aus ihren Gedanken ablesen^^

Also in Deutsch kann man sich ganz schön quälen 6h die Woche...

Off-Topic:
Muss bei uns nur 12 Jahre machen,deswegen hatte ich gefragt, aber wie gesagt 2 Sprachen sind immer doof
 
S

Benutzer

Gast
ja ich weiß, dass das oft vorkommen wird, derwegen bin ich so unsicher :geknickt: :smile:

ich kann mich einfach nicht entscheiden, shließlich zählen diese kurse 4fach fürs abitur, das muss gut überlegt sein :eek:

freue mich über jeglichen weiteren erfahrungsbericht :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Kann ja mal erzählen was in den anderen Kursen so los ist:

Geschichte:
Wie ich hör is es recht schwer. Man muss viel lernen, aber wens interessiert, der kommt auch damit klar. Wird halt häufig mit Quellen und sowas gearbeitet und Jahreszahlen solltest du auch gut behalten können :zwinker:

Physik:
Da sind bei uns nur die "Hardcore-Physiker". Hab da nich groß Kontakt hin, also weiß ich nich wie es da abgeht. Man sollte sich aber shcon dafür interssieren.

Biologie:
Is bei uns nen typisches Mädchenfach. Wie gesagt, wen das Fach interessiert, der hat auch kaum Probleme damit,für mich wärs aber eher nix. Die Biokurse des letzten Jahrgangs waren immer die besten unter allen. Die dieses Jahr sind eher Mittelfeld.

Wirtschaft/Recht:
Da werden reihenweise gute Noten verteilt. Sonst kann ich da nichts weiter sagen.

Zu Deutsch hab ich ja oben schon was geschrieben. Mathe is halt Mathe, entweder man kanns oder auch nicht. Kunst, Französisch, Chemie und sowas gibts bei uns nicht als LK.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich hatte Mathe & Physik, hilft dir wohl nicht wirklich weiter..

Mathe war wie zu erwartet toll.. Physik okay, der Lehrer war nicht soo doll, auch wenn ich das eigentlich vorher wusste. Dafür aber von den Leuten her (6 "Mann" - wobei einer eine Frau war *g*) sehr toll.
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte Deutsch und Bio.

Bio war gut, halt lernen - wens aber interessiert, dann ist es einfach

Deutsch hatten wir eine gute Lehrerin, was das ganze dann auch gut erträglich werden ließ :smile:
Da würde ich aber erst rausbekommen, welcher Lehrer es unterrichten wird...
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab Englisch und Französisch. Es gibts zwar n paar Probleme mit dieser Kombination, aber ich würds jederzeit wieder machen. Englisch hab ich genommen, weil mir die Sprache verdammt gut gefällt, weil der Lehrer total nett is und weil ich gut bin. Französisch bin ich zwar weniger gut, aber da ich die Wahl zwischen Leistungskurs oder ganz abwählen hatte, hab ich Lk genommen. Weils mir einfach total gut gefällt!!
Womit du bei der Kombination aber rechnen musst, is, dass du nach ner Zeit alles durcheinander bringst... So gehts mir zumindest. Ich hab letztens in ner Englisch Klausur n französisches Wort geschrieben, weil die beiden recht ähnlich klangen (paysan statt peasant) und war total davon überzeugt, dass paysan Englisch ist... Außerdem mach ich in Englisch auf einmal viele Fehler, weil ich hinten bei Wörtern oft wie im Französischen noch ein e einfüge, das da gar nicht hingehört.
Naja, bis auf so Kleinigkeiten find ich die Kombination Englisch Französisch echt toll. Und bei uns in Bayern ist man auch nicht sooo eingeschränkt mit den anderen Abiturfächer, es muss halt eins aus dem naturwissenschaftlichen Bereich (Mathe, Chemie, Physik, Bio) und eins aus dem gesellschaftlichen (Religion, Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde, Wirtschaft) sein. Also hat man doch noch recht viel Auswahl.

Und evtl. hilft dir das auch weiter https://www.planet-liebe.com/threads/welche-leistungskurse-habt-hattet-ihr.109823/
 

Benutzer18423  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab Kunst und Englisch. Ist ganz ok, würd's wieder so machen, denk ich.
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab Bio und Englisch.
Mit den Fächern und dem Stoff an sich bin ich total zufrieden, aber
bei den Lehrern hab ich ziemlich ins Klo gegriffen...
 

Benutzer53659 

Benutzer gesperrt
ich hatte deutsch und erdkunde...erdkunde aber nur gezwungernermaßen weil die anderen kurse voll waren und sich alles überschnitten hatte...dementsprechend waren auch meine Leistungen :tongue: Hab eigfentlich nie was über 3pkt geschrieben so sah es mündlich auch aus, noch dazu war dieser Kurs auf einer anderen schule wo der Lehrer eh meine Schule hasste ( diese beiden schulen hassten sich ) seine schüler kamen immer b esser weg als wir ( als unser kurs noch nich da war hat er denen sogar tipps gegeben und so von wegen ,, die machen wir alle" ) aber naja man kann sein Abi auch so schaffen :smile:
deutrsch war eher anstrengend weil wir zig Bücher gelesen haben und mein lehrer son lesefreak war ( pro tag ein buch )
und naja... wenn ich nochmal wählen könnte würde ich deutsch und Kunst nehmen !!! Kunst hat bei uns echt jeder trottel ne 3 geschafft....aber ich bin ja zum glück fertig
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Ich, im guten alten BaWü, hatte ja alle möglichen LKs (Mathe, Deutsch, Französisch, Englisch, Geschichte).

Wenn ich mich zwischen Deutsch und Französisch hätte entscheiden müssen, hätte ich auf jeden Fall Deutsch genommen. Ist einfach viel spannender und interessanter und wenn du sagst, du liest gerne Lektüren und interpretierst die auch gerne, würde ich das auch machen. Klar, man macht dann auch anderes - Gedichtinterpretation und - vergleich, moderne Texte... aber der Großteil ist Interpretation von Lektüren (war zumindest bei uns so).

Französisch, die Sprache, liebe ich, aber in der Schule wird mir da zu viel kaputt gemacht. Zumindest bei uns wurde kaum dann wirklich geredet, sondern eben mehr Grammatik wiederholt und irgendwelche stumpfsinnigen Texte gelesen. :geknickt:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso fehlen da oben Kunst und Musik?
(Noch sind sie nicht abgeschafft)

Also ich hab LK Englisch und Kunst
 

Benutzer39444  (31)

Verbringt hier viel Zeit
du solltest nach deinen stärken gehen...mach dich nich verrückt,sondern entscheide dich für deine stärken und danach was dir auch spass macht und wo du dich reinhängst...

also ich steh auf sprachen und hab mich schon seit der 7. für DEUTSCH- ENGLISCH entschieden..haben die blätter auch letzte woche abgeben müssen!:zwinker:
*freu mich schon total auf abi und prüfungen*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren