Welche Lebensmittel sind Euch suspekt?

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Hey.
Ich war eben einkaufen :grin: Und mir sind dabei einige Sachen ins Auge gesprungen (nee, nicht wirklich jetzt :grin: ), die mir echt gar nicht zugesagt haben :grin: Und die Menge davon war schon etwas reichlich :ratlos:


- Schnecken und Innereien - und von denen gibt es hier in meiner Gegend reichlich, vom Kalbsbries bis zum Kuheuter (o.k., letzterer liegt außen). Und Sojafleisch brauch ich auch nicht - lieber en saftiges Steak.

- Auch die Anti Döner Kampagne hat Eindruck bei mir gemacht. Ich kaufe seither gar kein vormariniertes Fleisch mehr.

- Fertigprodukte mit unaussprechlichen Zutaten.

- Und in Plastik eingeschweißte Hot-Dogs, die man irgendwie aufwärmen kann. Überhaupt Fertiggerichte, die nicht tiefgekühlt werden.

- Also ehrlich gesagt sind mir auch manche knallbunten und vor chemischen Zusätzen nur so wimmelnde Süßigkeiten suspekt!

- Die angeblich gesundheitsfördernden Lebensmittel, mit Vitaminzusätzen oder ähnliches. Frisches Obst und Gemüse finde ich da wesentlich besser.

- Bärchenwurst.

Welche Lebensmittel sind Euch suspekt, die ihr im Regal aller Lebensmittelgeschäfte seht?
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Auffallend billige und solche mit ewig langer Zutaten-/Inhaltsstoffliste.
 
M

Benutzer

Gast
Käse, ganz ehrlich, Käse sieht nicht lecker aus und ich finde Käse in fast jeder Art furchtbar. Der Geschmack, das aussehen und am schlimmesten wie Käse sich auf der Zunge anfühl, da graust es mir vor.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
- Toasties diese angeblichen Schnitzel für den Toaster
- Curryking oder wie das Zeug heißt
- Analogkäse
- eigentlich alles künstliche oder ersatzzeug
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
- Toasties diese angeblichen Schnitzel für den

Ich frage mich eh, wie dieses Zeug schmecken soll. Laut Werbung braucht man es nur zu "toasten", aber in Wirklichkeit muß man es vorher noch auftauen. Da macht es keinen wirklichen super kurzen Zeitaufwand aus. Da kann ich es mir auch gleich richtig braten und das würde sicherlich besser schmecken, als dieses Zeug.

Hat jemand das Teil schon mal probiert? :ratlos:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
kutteln und austern vor allem.

und halt diese ganzen lebensmittelskandale die von zeit zu zeit rauskommen, sägemehl im joghurt, etc pp... is ja alles eher weniger appetitlich...
 
K

Benutzer

Gast
Wie lustig mit anzusehen, wie hier grade meine Lieblingsgerichte aufgezählt werden :grin:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
- Toasties diese angeblichen Schnitzel für den Toaster
:eek:
Wusste gar nicht, dass es das gibt. Ich muss aber zugeben, dass ich mir die meisten Sachen im Supermarkt auch gar nicht anschaue. Ich greife gezielt das raus, was ich will und brauche.

Was ist der Sinn dabei, ein Schnitzel in den Toaster zu stecken anstelle in der Pfanne zu braten? Was für ein Blödsinn ist denn das?

Suspekt sind mir eigentlich alle Feriggerichte. Das ekelt mich irgendwie...geht schon bei der Fertigpizza los.

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:41 -----------

- Curryking oder wie das Zeug heißt

Sowas gucke ich auch noch nicht mal an. Kannte ich vorher auch nicht.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Fleisch mit viel viel Fett dran. Ansonsten gibts nur Sachen, die ich halt nicht so mag, die mir aber nicht suspekt sind, da passt der Geschmack einfach nicht - ich halte sie aber nicht für schädlich oder seltsam.
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Was ist der Sinn dabei, ein Schnitzel in den Toaster zu stecke

Don't call it Schnitzel :grin:

Es ist so ein zusammengepresster Fleisch-Happen, den man angeblich nur in den Toaster stecken braucht und schon springt er von selbst köstlich geröstet heraus - laut Werbung :grin: Noch nie gesehen?

Meine Freundin hat sich die Dinger mal eine Zeit lang geholt und ich habe mal angebissen - schmeckte einfach zäh und nicht nach "Schnitzel" ... oh halt, es heißt ja Toastie :rolleyes:
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
- Energy-Drinks
- und "Plastik"-Essen .... so Gummi-Hot-Dogs mit Gummi-Käse drumherum ....
- künstliche Aromastoffe im Joghurt .also Erdbeerjoghurt ohne Erdbeere dafür mit Sägespänen :zwinker:
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Seit Jahren sind diese "Babybel" in so einer komischen roten Wachshülle, an der der Käse dann immer kleben bleibt - egal wie vorsichtig man sie öffnet. Warum können sie die nichtmal ein bisschen Kundenfreundlicher einpacken?
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Don't call it Schnitzel :grin:

Es ist so ein zusammengepresster Fleisch-Happen, den man angeblich nur in den Toaster stecken braucht und schon springt er von selbst köstlich geröstet heraus - laut Werbung :grin: Noch nie gesehen?
:schuettel: Nein, noch nie gesehen...oder ich hab es verdrängt. Schon bei der Beschreibung wird mir ganz übel.
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Seit Jahren sind diese "Babybel" in so einer komischen roten Wachshülle, an der der Käse dann immer kleben bleibt - egal wie vorsichtig man sie öffnet. Warum können sie die nichtmal ein bisschen Kundenfreundlicher einpacken?

Dann hast du es einfach nicht drauf, bei mir bleibt der Käse nie dran kleben :tongue:


Ansonsten ist mir nicht sonderlich viel suspekt, alles mit Fleisch fällt für mich sowieso raus, so dass ich mir das gar nicht anschaue. Wenn ich eine Gemüse- oder Obstsorte nicht kenne, ist mir diese erst einmal suspekt, da muss man dann probieren :grin:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Seit Jahren sind diese "Babybel" in so einer komischen roten Wachshülle, an der der Käse dann immer kleben bleibt - egal wie vorsichtig man sie öffnet. Warum können sie die nichtmal ein bisschen Kundenfreundlicher einpacken?

Ich find' die toll. Bei mir bleibt auch nix kleben.

Werde gleich mal einen öffnen und erneut testen. :grin:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Was ich garnicht haben kann, sind Innereien. Mir wird schon ganz anders, wenn ich diese Hünermägen oder -herzen sehe, die so zusammengepresst in der Verpackung liegen :hmm:
Link wurde entfernt

Und Pressfleisch ist auch ganz toll...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer37179  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Und Sojafleisch brauch ich auch nicht - lieber en saftiges Steak.
Hab ich früher auch gedacht, aber seit ich mich da mal neulich durchprobiert hab (für ein Seminar) muss ich sagen, es gibt auch leckere Sojawürstchen. Bei weitem nicht alle, aber manche schmecken echt lecker. Bei denen würde man gar nicht merken, dass es kein Fleisch ist.

Seit Jahren sind diese "Babybel" in so einer komischen roten Wachshülle, an der der Käse dann immer kleben bleibt - egal wie vorsichtig man sie öffnet. Warum können sie die nichtmal ein bisschen Kundenfreundlicher einpacken?
Komisch, bei mir funktioniert das immer bestens. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren