Welche Gerüche aus dem Alltag mögt ihr gar nicht!?

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Huhuu :winkwink:,

aus aktuellem Anlass ist mir ein neuer Thread eingefallen :tongue:
Meine Mama hat heute den Wasserkocher mit warmen Essigwasser gereinigt. Als ich in die Küche kam, hab ich den Würgereiz meines Lebens bekommen :ashamed: xD
Bah das roch so wiederlich :sick:

Nun meine Frage an euch: Welche Gerüche (aus dem Alltag) könnt ihr überhaupt gar nicht ab?!

Liebe Grüße,
inked
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
- warmes Essigwasser / Essiggeruch
- nasser Hund
- faule Eier
- alter Schweißgeruch
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Wenn man im Sommer die Biomülltonne öffnet...
Chlorgeruch bei Leitungswasser
Abgase
miefige Wäsche (so wie zu nass in den Schrank gelegt)
alter Schweiß
Erbrochenes
ranziges Fett
Fischgeruch
Duftkerzen :tongue:
verbrannte Plätzchen oÄ
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Ich hab jetzt 10 Minuten darüber nachgedacht und das einzige was mir eingefallen ist sind Gerüche die ich liebe...
Deswegen klau ich jetzt einfach mal das vorher gesagte:
- Nasser Hund
- Alter Schweiß
- Miefige Wäsche
- Abgase
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
-Essig und alles, was damit zu tun hat
-Deo, Haarspray, Nagellack(entferner) etc. (Klebstoff dagegen ist :drool:)
-Biomülltonne
-gekochtes Fleisch und Fleisch im allgemeinen, der Geruch beim Metzger
-Schweißgeruch
-Raps
-faules Obst auf Streuobstwiesen (wäh, die Pflaumenplantagen...)
-Stall (besonders Schweine, Kühe, Hühner)
-Jauche
-Alkoholfahne
-Windeln
-Duftbäumchen
-Zahnarzt
-Erbrochenes :sick:
-Farbe, also frisch gestrichen und Ölfarbe...
-gebratene Eier
-Bananen (sollte ich wider besseren Wissens mal Appetit auf eine bekommen, einfach dran riechen, wenn sie geschält ist...)
 

Benutzer121793 

Benutzer gesperrt
Meine Mama hat heute den Wasserkocher mit warmen Essigwasser gereinigt. Als ich in die Küche kam, hab ich den Würgereiz meines Lebens bekommen :ashamed: xDBah das roch so wiederlich :sick:
Da gibt es nur 2 Möglichkeiten..
a.) nicht die Küche betreten
b.) wenn Topf verkalkt..neuen kaufen,so alle 14 Tage..:ROFLMAO:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
1. heißer Teer
2. faule Kartoffeln
3. Erbrochenes
4. der Kochgeruch von Rotkohl und Sauerkraut

Mit allem anderen kann ich leben.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
- gekochte Kartoffeln, Kartoffelbrei
- Kotze
- Alkoholiker-Geruch
- die abartige Geruchskombi in Parfümerien/Parfümabteilungen
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich kann dich da verstehen.Meine Mutter putzt sogar mit Essigreiniger :sick: Wenn man dann dort zuhause vorbeischaut laufe ich durch bis zum Balkon. :grin:
Ansonsten mag ich kalten Zigarettenrauch an Kleidung überhaupt nicht.Und wenn dann noch eine Alkoholfahne dazu kommt könnte ich spucken. :sick:
Den Geruch wenn jemand Leber brät und dann dieser Geruch durchs Fenster zieht,Bääh.Kümmelgeruch mag ich auch absolut nicht.Der Geruch von altem getrockneten Blut ist auch widerlich. :sick:
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Baaaah... ich bin dafür, dass wir den Thread offiziell abändern in:

Welche Gerüche aus dem Alltag mögt ihr?
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
brechen muss ich von garnichts. mir wird auch in keiner weise schlecht oder sowas.
ich kann mir aber auch beim besten willen nicht vorstellen wie man sogar ne liste zusammenbekommen kann von welchen gerüchen man erbrechen müsste :grin:

das man aber einige gerüche einfach nicht mögen kann und da ne liste zusammenbekommt ist logisch.
das kann ich dann aber auch ganz einfach zusammenfassen mit "alles was stinkt" ob das jetzt ne volle windel von nem süßen baby oder die volle hose von einem obdachlosen ist, ist meiner nase da relativ schnuppe.

ich unterscheide da ganz einfach zwischen "riecht gut", "riecht nicht" und "stinkt".
 
R

Benutzer

Gast
Wovon mir wirklich übel wird: Menschen, die sich tage- oder wochenlang nicht gewaschen haben. Das ist dann nicht nur Schweißgeruch, sondern riecht so....vergoren? :hmm: Auf jeden Fall unfassbar eklig. Leider ist das nicht nur bei Obdachlosen der Fall, gerade Backpacker habe ich da echt viele kennengelernt (IM Hostel, sie hätten also durchaus duschen können!), auf einem Ausflug mit denen wurde mir vom Geruch auch wirklich kotzübel.

Essig finde ich nicht so schlimm, dafür HASSE ich den Geruch, der nach dem Braten von Fisch in der Wohnung hängt. :wuerg:

Ansonsten halt die typischen Sachen, Erbrochenes, Biomüll usw.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
"Nasser Hund" kenne ich zwar nicht, aber das nehme ich dann auch zweimal und dazu noch eine "nasse Katze", bevor sie alle ist... ist doch der Kochthread hier?! :confused::grin:
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ungewaschene, alte Menschen (oft in Kombi mit diesem "Seichele", wie wir in der Schweiz sagen für chronischen Urin-Geruch) - am schlimmsten morgens in der Strassenbahn.
Gibt sonst so n paar vergorene Dinge, die nicht grad Glücksgefühle auslösen, aber das schlimmste ist für mich immernoch frisches Erbrochenes, da lauf ich selbst grün an.

Krasser find ich nur noch "gute Gerüche", die man mit Gefühlen assoziiert - z.b. das Deo vom Ex - die auch mal plötzliche Heulattacken auslösen können!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren