Welche Frau findet Blasen eklig?

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
ich blase nicht gerne, ich hasse die konsestenz von sperma, den geschmack und und und...vielleicht finde ich irgendwann einen partner, bei dem ich spaß daran finde...bisher turnt es mich auch nicht an, ich hab effektiv gar nichts positives daran.
 

Benutzer26102 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Frau hat sich das schon ohne Sperma oder Lusttropfen nie vorstellen können. Vermutlich wird es auch so bleiben.
 

Benutzer75585 

Verbringt hier viel Zeit
Ich blase gerne und ich genieße es, wenn ich merke, wie sehr ihm das gefällt. Die Konsistenz vom Sperma mag ich auch nicht. So zähflüssige, schleimige Flüssigkeiten mag ich nicht so besonders, aber gegen den Geschmack habe ich normalerweise nichts. Weil es ihn anmacht schlucke ich auch, aber für mich ist es kein zusätzlicher Lustgewinn.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Die Frage, die ich mir stelle ist: Finden die Frauen das Sperma eklig oder das blasen an sich? Ich frage mich gerade was an blasen selbst eklig sein soll? Das Sperma nicht jeder man(n)s /Fraus sache ist, ist klar aber blasen?
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Die Frage, die ich mir stelle ist: Finden die Frauen das Sperma eklig oder das blasen an sich? Ich frage mich gerade was an blasen selbst eklig sein soll? Das Sperma nicht jeder man(n)s /Fraus sache ist, ist klar aber blasen?
Also ich für meinen Teil befürchte dass das Sperma eklig riechen/schmecken könnte......wenn ich das Blasen selbst eklig finden würde hätte ich es ja nichtmal mit nem Kondom drauf gemacht :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Die Frage, die ich mir stelle ist: Finden die Frauen das Sperma eklig oder das blasen an sich? Ich frage mich gerade was an blasen selbst eklig sein soll? Das Sperma nicht jeder man(n)s /Fraus sache ist, ist klar aber blasen?

Du hast gerade die Umfrage erweitert:smile: Und ja, eigentlich geht es ums Blasen an sich , ich verlang von keiner Frau, das Sperma zu schlucken, wenn sie es nicht will. Kurz vor dem Höhhenpunkt gibt man halt Bescheid, dass sie vor dem Abspritzen den Schwanz aus dem Mund nimmt.
Dass die schleimige Konsistenz von Sperma nicht jede Frau schlucken mag, ist mir ja klar:zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Mag nur dann nicht blasen wenn er vorher am Klo war. Ansonsten blase ich schon relativ gerne, kann aber Frauen verstehen wenn sie es nicht machen wollen oder es eklig finden.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Also dann erklärt mir (die, die nicht blasen) was ist am blasen selbst eklig? (nicht das schlucken) nur blasen. Schwanz im Mund!
 

Benutzer80417 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht weil sie denken, dass es dann nicht gut schmeckt wenn er irgendwann vorher auf toilette war?
Oder wenn schon vorher flüssigkeit herauskommt, die nicht schmeckt?
Und dann kommt vielleicht noch dazu, dass sie es nur ihrem partner zuliebe machen würden, also selber davon nicht erregt werden?

Ich mag ja blasen auch so gerne weil ich selbst so geil davon werde. Es macht mich einfach total an, und ich kann mir vorstellen, dass man blasen allgemein nicht so toll findet, wenns einem selbst nichts bringt??

@ radl_django: Hast du deine Frau denn gefragt, warum sie blasen eklig findet? Nur wegen dem Sperma?
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
@ radl_django: Hast du deine Frau denn gefragt, warum sie blasen eklig findet? Nur wegen dem Sperma?

Hab ich. Sie kann es sich nicht vorstellen, allein der Gedanke, einen Schwanz im Mund zu haben, schüttelts ihr schon, geschweige denn bei Sperma. Und sie fragte mich, was das denn für Frauen sind, die das so toll finden ....:ratlos: :eek:
 

Benutzer10226 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich. Sie kann es sich nicht vorstellen, allein der Gedanke, einen Schwanz im Mund zu haben, schüttelts ihr schon, geschweige denn bei Sperma. Und sie fragte mich, was das denn für Frauen sind, die das so toll finden ....:ratlos: :eek:

:frown: *tröstend auf die Schulter patsch*
Ich dachte, heutzutage wäre blasen "normal", und dass sich eher gefragt wird, "was das denn für Frauen sind, die das so" schlimm finden.

Ich persönlich habe noch nie mitbekommen, dass Blasen irgendwie ein Tabu ist, im Gegensatz zu AV beispielsweise, wo viele Frauen ja sagen: "Niiiemaaals!"

Dass man Sperma ekelig findet kann ich nachvollziehen. Den Lusttropfen hingegen finde ich total lecker. Das Blasen an sich ist halt nett, weil es ihm so gut gefällt, aber richtig geil macht mich erst der Lusttropfen. Sperma mag ich nicht besonders.

Aber auch mich interessiert die Antwort auf die Frage: Was ist ekelig am blasen an sich, ohne schlucken? Ich gehe natürlich von einem sauberen Penis aus!
Meiner Meinung nach ist Sex ne größere Sauerei, mit Sperma in der Muschi und den weiblichen Körpersäften... Naja, ist wohl Ansichtssache.
 
G

Benutzer

Gast
Blasen ansich mag ich, aber nicht den Geruch, Geschmack und die Konsistenz von Sperma.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist denn beim Sex bitte normal? Jeder hat einfach seine Vorlieben und Abneigungen und warum und weshalb man Praktik X ausüben will, aber Praktik Y nicht, ist doch egal und muss man imho auch nicht begründen.
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Meine Freundin fand es "eklig", zum. hat sies nie gemacht. War mir allerdings auch anfangs ein wenig... unbegreiflich. Kannte ich von anderen Frauen und Gesprächen über Sex eigentlich gar nicht, dass eine Frau blasen generell ablehnt.
Eigentlich nur von einer Frau, die würde es allerdings mit Kondom machen (was mir dann völlig unbegreiflich ist, allein der Geruch reicht mir schon um keine lust zu haben. Nach Sex mit Kondom finde ich selbst lecken schon eine Überwindung, weil mans einfach ein wenig schmeckt).

Mittlerweile mag meine Freundin blasen sehr gerne... Wenn das jetzt bei Lecken sich genauso wandelt, bin ich zufrieden ;D

@Dj-Rango:
Solche "wer macht denn sowas"-Einstellung kenn ich auch. Ich hab mich mal irgendwann mit einem guten Kollegen über Sex unterhalten und das Thema kam auf Blasen und Schlucken. Ich meinte, dass meine damalige affäre das macht, seine Reaktion darauf "Bäh... also Frauen die sowas machen, sind eh alles Schlampen."
Warum, konnte er mir auch nicht erklären.
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ja bereits geschrieben, dass ich es nicht mag. Und die Begründung mit Geschmack und so weiter bezog sich auch auf den Penis.
"Schwanz im Mund" schrieb jemand weiter oben. Genau das. Ich mag's halt nicht. Ich nehme generell ungern irgendwelche Körperteile in den Mund.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich hatte letzte Woche ja ein tolles und sehr aufgeschlossenes Gespräch mit einem sehr netten Mann und der hat von seinen Erfahrungen als HETEROMAN berichtet, dass er einfach mal wissen wollte, was am Blasen so drann ist und warum Frauen das manchmal nicht gut finden.
Also hat er es einfach mal bei einem Dreier ausprobiert und war völlig überrascht (obwohl er ja keinerlei Neigung dazu hat und die Überwindung erstmal schon komsich war), wie geil sich das anfühlt und das Blasen der aktiven Person schon was bringt.

Er fand es selber sehr erregend und geil und kann nun noch weniger verstehen warum manchen Frauen das nicht mögen, ist aber dennoch nicht bi geworden. :grin:

Fand ich lustig und sehr konsequent dieses Selbstexperiment. Respekt.:grin: :zwinker:
 

Benutzer26102 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte, heutzutage wäre blasen "normal", und dass sich eher gefragt wird, "was das denn für Frauen sind, die das so" schlimm finden.

Ich denke, es ist normale wenn man maximal xx Jahre alt ist. Die etwas älteren, die das noch als Tabu erlebt haben, haben die Einstellung, mit der ihre sexuellen Erfahrungen angefangen haben, überwiegend nie abgelegt. Nur tummeln sich die, für die das so zutrifft, nicht in Foren. Dort findet man nur die (wenigen) anderen und eben die jüngeren. Man(n) muss sich wohl damit abfinden.
 
S

Benutzer

Gast
Hab ich. Sie kann es sich nicht vorstellen, allein der Gedanke, einen Schwanz im Mund zu haben, schüttelts ihr schon, geschweige denn bei Sperma. Und sie fragte mich, was das denn für Frauen sind, die das so toll finden ....:ratlos: :eek:

Leckst Du sie denn? Wie sieht es mit der Hygiene aus? Vllt würde sie es besser finden, wenn Du ihn kurz davor mit klarem Wasser reinigst (falls Du das nicht eh schon machst :zwinker: ).
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Leckst Du sie denn? Wie sieht es mit der Hygiene aus? Vllt würde sie es besser finden, wenn Du ihn kurz davor mit klarem Wasser reinigst (falls Du das nicht eh schon machst :zwinker: ).

Lecken wollte ich sie schon mal, damit hätt ich keine Probleme. Nur wollte sie das auch nicht:ratlos:, und das wundert mich eigentlich noch mehr....

Und mit Hygiene kann es wohl nichts zu tun haben, denn Sex haben wir (sofern wir mal welchen haben, ist ja leider nicht oft) vorm Schlafengehen, und wir haben dann vorher beide frisch geduscht.

es ist normale wenn man maximal xx Jahre alt ist. Die etwas älteren, die das noch als Tabu erlebt haben, haben die Einstellung, mit der ihre sexuellen Erfahrungen angefangen haben, überwiegend nie abgelegt

Zur Info: sie ist 33.

Ich glaub, ich mus einfach mal ein wirklich umfangreiches Gespräch starten, denn ich werd das Gefühl nicht los, dass sie den Sex als etwas Schmutziges ansieht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren