Welche Bücher muss man gelesen haben?

Benutzer13006  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Welche Bücher haltet ihr für unverzichtbar?
Schreibt einfach mal, was euch so einfällt.

Ich persönlich lese eigentlich nur Sachbücher, dass endet dann meist darin, dass ich unwahscheinlich viel nützliches Zeug weiß.

Mein Bruder liest immer nur Romane und Krimis, hat die ganzen Dan Brown Bücher und Harry Potter Scheiße gelesen.

Irgendwie kann ich mit sowas nichts anfangen, aber gehört sowas zur Allgemeinbildung?

Muss man "Faust" gelesen haben oder die "Kunst des Liebens"?

Wenn ihr Buchtipps gebt, dann auch ne kurze Begründung, warum man das gelesen haben sollte.
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
Die einzigen nicht-Sachbücher die ich gelesen hab, sind alle Bücher von Tom Clancy. Sehr geile Bücher.
Aber unbedingt auf englisch lesen.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Das kann man gar nicht so sagen. Die Meinungen ändern sich da auch mit der Zeit.

Zum Beispiel war Moby Dick früher eine Institution, jetzt interessiert es viele Kinder einfach nicht mehr - Wale sind am Aussterben und keine Gefahr für den technisch vollausgerüsteten Menschen; sie müssen eher beschützt und gerettet werden.

Was ich zeitlos schön finde:

Romane:

Jane Eyre
Sturmhöhen
Robinson Crusoe
Die Schatzinsel
Winnetou I, II, III
Der Schatz im Silbersee
Vanity Fair
Bram Stoker`s Drakula
Frankenstein
Stolz und Vorurteil
Emma
Gullivers Reisen

Brave New World
1984
Der Fänger im Roggen
Her der Fliegen
Clockwork Orange
Die Glasglocke
A Farewell to Arms
To Kill a Mockingbird

Vom Winde Verweht
Die Reifeprüfung
A Christmas Carol
David Copperfield
Große Erwartungen
Oliver Twist
The Woman in White
Portrait of a Lady
Die Pest
Die Buddenbrooks
Tonio Kröger
Wälsungenblut
Mephisto

und da gibt`s dann noch viiiiel mehr.....hab ich schon erwähnt dass ich auf Bücher stehe? *ggg*
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Lese eigentlich auch nur Sachbücher... aber es gibt All-Time-Favourites:
Remarque: "Im Westen nichts neues" sowie die Sachen von Sean McGuffin.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Die zwei besten Bücher die ich gelesen hab sind
1. Barbara von Barbara Thillmann
und
2. Bis auf den Grund des Ozeans von Julia Tavalaro

Super Bücher! Wahre Schicksalsgeschichten.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Faust (Goethe)
Die Leiden des jungen Werther (ebenfalls Goethe)
Kabbale und Liebe (Schiller)
Der Herr der Ringe (habs grad durch, 1000x besser als die Filme, Tolkien)
Caspar Hauser (Wassermann)
Ein Sommernachtstraum (Shakespeare, alle anderen am besten auch :herz: )
Brave New World (Aldous Huxley)
Simplicius Simplicissimus (Grimmelshausen)
Der Medicus (Noah Gordon)
Die Wanderhure&Die Kastratin (Iny Lorentz)

Und noch viele andere....vielleicht nicht grad Unterhaltungsliteratur, aber gehören für mich zur Allgemeinbildung. :smile:
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Das beste Buch das ich je las war "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafon.
Natürlich ist auch Sophies Welt von Jostein Gaarder zu empfehlen.
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Stephen King's "Es"
Erich Fromm - Die Kunst des Liebens
Thomas Gsella - Materialien zur Kritik Leonardo Dicaprios und andere Gedichte
Thomas Gsella - Kille Kuckuck Dideldei
Franz Kafka - Die Verwandlung
Goethe - Faust
George Orwell - Animal Farm
Oscar Wilde - The balade of reading goal
Beckett - Waiting for Godot
Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
E.T.A. Hoffmann - Der Sandmann
Albee - Who's afraid of Virgina Woolf?
Patrick Süsskind - Das Parfum
Saint Expuéry - Le petit prince
Oscar Wilde - The rose and the nigthingale (gedicht)
Oscar Wilde - The happy prince (gedicht)
Oscar Wilde - The importnace of being earnest
storm - der schimmelreiter
Die welle

und das eine buch da ... "das bildnis des dorian gray" oder so ... aber halt auf englisch .. wieß nicht ob es von beckett oder von wilde war ... jedenafalls gibts auch noch "die nashörner" ... die bgeiden bücher sind jedenaffl sehr sehr empfehlenswert!
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Das Bildnis des Dorian Gray ist von Oscar Wilde....geiles Buch! :herz:

Mir sind noch

Effi Briest
Auf der Universität
Der Untertan
Quo Vadis


eingefallen
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Es gibt viel zuviele Bücher die da genannt werden müssten. Also nenne ich einfach mal drei Bücher exemplarisch, eins für Erwachsene, eins für Kinder und ein Sachbuch, weil sie zu meinen all-time Lieblingsbüchern zählen :

- Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
- Edt. : Max Kruse ... wie peinlich ... :schuechte :grin: - Urmel aus dem Eis
- Fritz Riemann - Grundformen der Angst

Aber wirklich müssen muß man gar nichts, - besitzen man sollte man das Telefonbuch und das Scheckbuch. Der Rest ergibt sich dann von selbst. :smile:
 

Benutzer11714 

Benutzer gesperrt
Manche hier scheinen zu viel Zeit zu haben :-D
Ich lese jedenfalls fast nur Sachbücher.
Und Faust gelesen zu haben bringt nichts, man muß es verstehen :zwinker:
 

Benutzer4875 

Verbringt hier viel Zeit
"Die geheime Geschichte" von Donna Tartt

Sehr geiles Buch, irre spannend und sehr philosophisch.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
"Die geheime Geschichte" von Donna Tartt

Sehr geiles Buch, irre spannend und sehr philosophisch.

Mein absolutes Lieblingsbuch :herz:

sonst finde ich sollte man kennen:

Faust
Das Bildnis des Dorian Gray
eineige Shakespeare Stücke
Die Verwandlung
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
per anhalter durch die galaxis!!

stecken ne menge weisheiten drin!
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit der Allgemeinbildung ist eben Ansichstssache. Bücher von den ich sage, dass man sie gelesen haben sollte:
- Herr der Ringe
- Per Anhalter durch die Galaxie
- Harry Potter
- evtl. die Discworld-Serie

Wenn ich dich richtig verstehe, geht es Dir ja nicht um Buchtips, sondern darum welche Bücher man kennen sollte um mitreden zu können. Obige Bücher sind in meinem Umfeld sehr weit verbreitet. Vermutlich gehören die Dan Brown Bücher auch dazu, die habe ich aber noch nicht gelesen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren