Weiter Probieren und kämpfen?

Benutzer155947  (29)

Ist noch neu hier
Nach langem überlegen bin ich zum Entschluss gekommen auch eine Frage an euch der Community zu stellen, weil ich Momentan nicht wirklich weiter weiß und ich gute Hilfe von euch gebrauchen könnte. :smile: ACHTUNG DER TEXT IST SEHR LANGE :grin:

Vorweg ich bin männlich und bin fast 24 Jahre alt und ich habe mich in ein Mädchen verliebt mit der ich mich jetzt schon mehrmals Mal getroffen habe. Sie ist 28, also schon etwas älter als ich, wobei ich sagen muss das mir die 4 Jahre unterschied überhaupt nichts ausmachen und ihr auch nicht wirklich. Sind halt Zahlen und darauf kommt es nicht an. Aber alles auf Anfang. ^^

Wir haben uns wie es heutzutage schon üblich ist im Internet kennen gelernt. Wirklich viel geschrieben haben wir am Anfang nicht, eher so das Typische: Wie geht es dir etc. :grin: Dennoch nach einer kurzen Zeit tauschten wir unsere Nummern aus und schrieben sehr viel miteinander. Wir wussten beide schon das wir uns mal treffen wollen, dennoch blieben wir erstmal auf dem Boden der Tatsachen und sagten uns das wir erst einmal telefonieren und schauen ob die Chemie und die Sympathie überhaupt vorhanden ist. Dies war aber alles gegeben also trafen wir uns schon auf dem darauffolgenden Tag. Es war wirklich schön wir haben uns sofort umarmt und haben uns auf Anhieb gut verstanden. Wir haben Eis gegessen und waren spazieren mit ihrem Hund. :smile2: Der Abschied war wie auch der Anfang recht positiv und wir umarmten uns mit der Absicht weiter in Kontakt zu bleiben. Wir fanden uns optisch sehr ansprechend und charaktermäßig auch. Also es hat wirklich alles soweit gepasst. Auf einmal ging alles ganz schnell, wir haben uns schon am nächsten Tag das zweite Mal getroffen. Wir sind auf ein Weinmarkt gegangen und haben uns wundervoll unterhalten und gelacht. Am Ende kamen wir uns auch etwas Näher. Es wurde kalt und ich nahm Sie in den Arm und habe sie gewärmt. Sie empfand dies wie sie mir am Ende schrieb auch wirklich schön und es hat sich laut ihr richtig gut angefühlt. :smile: Sie sagte Sie hätte da schon an einen Kuss nachgedacht und ich ehrlich gesagt auch, aber dazu kam es dann ärgerlicherweise doch nicht. :grin: Ich fuhr sie nach dem tollen Tag heim und wir verabschiedeten uns mit einer Umarmung. Dann folgten halt die üblichen Flirts wieder und zwei Tage später kam das dritte Treffen zustande. Wir haben uns entschieden ins Kino zu gehen. Ich holte sie am Abend ab und wir fuhren los. Bevor der Film angefangen hat sind wir noch etwas trinken und essen gegangen und haben uns wieder wundervoll unterhalten. Als wir zum Kino gelaufen sind ergriff ich die Initiative und nahm ihre Hand. :smile2: Sie hat das sofort erwidert. Im Kino haben wir auch "Händchen" gehalten und es war wirklich toll, außer der Film, den fanden wir beide wirklich schrecklich. :grin: Als wir dann zum Auto gelaufen sind habe ich nochmal die Initiative ergriffen, ich ging auf Sie zu und habe sie geküsst und dies erwiderte Sie wieder. Nachdem ersten Kuss sagte Sie das es ja langsam Zeit wurde und lächelte mich an und dann fing wir wieder an uns zu küssen sogar mit Zunge ^^ Ich weiß zu viele Informationen :grin:

Ich fuhr Sie heim und bei ihr küssten wir uns noch einmal lange und intensiv. Als sie ging hat sie sich dauernd umgedreht und dann fuhr ich heim. Leider keine Nachricht von ihr wie üblich. :/ Aber wir kamen etwas ins Gespräch nachdem ich sie angeschrieben habe. Ich sagte der Kuss war unglaublich schön und sie sagte nur meine Lippen wären wirklich weich. Ab den Moment merkte ich irgendwas stimmt nicht. Am nächsten Tag sagte sie das bei ihr die Funken noch nicht übergesprungen sind und Sie weiß es selbst nicht warum. Ich sei seit Monaten wenn nicht sogar seit Jahren endlich ein aufrichtiger und ehrlicher Mann der nicht nur an das eine Denkt und auch Interesse zeigt und hat. Sie mag mich unglaublich sehr und findet mich total süß und zuvorkommend. Ich mache laut ihr nichts falsch, aber es hat irgendwie noch nicht gefunkt. Sie und ich hoffen das es noch kommt und Sie will uns eine Chance geben nur mit dem Hintergedanken das Sie nicht weiß was dabei rauskommt. :frown: Sie hat gemerkt das es bei mir gefunkt hat deswegen ist sie auch ehrlich zu mir was ich auch echt unglaublich toll von ihr finde. Und jetzt weiß ich nicht weiter. Ich will nicht aufgeben, aber man weiß nie was daraus wird. Ich habe mich ihn das Mädchen verliebt. Ihre Art und Lachen und alles das geht mir so nicht aus meinem Kopf. Sie meint vielleicht liegt es daran das Sie mehr als 1 1/2 Jahren Single ist. Das Küssen empfand sie als schön, aber ungewohnt. Aber sie hatte nichts dagegen eher im Gegenteil. So wie das alles von ihr rüberkommt wünscht Sie sich das es bei ihr endlich funkt. Danach folgte ein Filmeabend mit viel kuscheln und küssen, am Ende des Tages sagte sie mir das sie keine Schmetterlinge empfindet, aber irgendein anderes Gefühl. Sie war nun über das Wochenende weg und wir schrieben sehr viel auch über Intimes und Sex. Sie kannte so meine Seite noch gar nicht und es hat ihr richtig gefallen. Sie sagte das sie sich wünschte das ich nun hier bei ihr sei und sie Kuschelentzug hat und sie wünschte das meine leidenschaftlichen Händen nun dawären, weil das kuscheln mit mir schon schön ist. Ich schrieb ihr das sie mir fehlt und es kam “Du fehlst mir auch auch” zurück. Es hat sich sehr gut angefühlt das zu lesen. Sie freute sich auch sehr auf das nächste Treffen mit mir. Ein Tag später trafen wir uns als sie wieder daheim war. Wir schlugen vor zusammen was zu kochen, also kaufte ich alles nötige ein und wir trafen uns bei ihr. Sie ging in der zwischen Zeit duschen und ich bereite derzeit das Essen in der Küche vor.

Wir haben in Ruhe gegessen und uns dann auf die Couch gelegt und dann ist es nuneinmal passiert, wir hatten Sex. Sie hat sich auch gemerkt welche Unterwäche mir an Frauen gefällt und hat sich deshalb genau solche angezogen. Also es war schon abzusehen das es passieren wird. :grin: Es war wirklich schön und wild und sie hat sich nachdem Sex an mich gekuschelt und geküsst und hat sich auch ziemlich wohl gefühlt. Dadurch das wir aber bei am nächsten Tag früh rausmüssen sagte Sie ich will jetzt keine Romantische Bremse sein und muss mal auf die Uhr gucken. Es war mir schon klar es wird spät sein, was auch der Fall war. Der Abschied war wie immer mit viel rumgeküsse. Ich fragte Sie was sie empfindet, weil nach der kurzen Zeit dachte ich es sei nun endlich das Eis gebrochen, was auch beim schreiben so rüber kam. Sie sagte sie fühlt einbisschen was. Ich merkte es macht ihr Sorgen, weil ich weiß Sie will micht nicht verletzten. Sie sagte ich soll vorsichtig heim fahren. Ich sagte zu ihr mach dir keine Sorgen du kannst dich schlafen legen aber sie widersprach und sagte sie wartet. Naja das Fazit am Ende, sie ist doch eingeschlafen. Jedenfalls kam keine Nachricht von ihr, nachdem ich schrieb das ich daheim angekommen bin schrieb ihr noch das Sie sich keine Sorgen machen braucht. Manchmal zeigt sich liebe auch anders und es dauert meist Monate. Aber sie fühlt sich wohl und geborgen und muss an mich denken und immerhin freut sie sich immer wenn wir uns sehen und gibt mir sofort einen Kuss. Ich sagte das ist doch schon ein gutes Standbein. Am Morgen darauf kam nur: Guten Morgen, der Abend gestern war wirklich schön und der Sex war auch gut. KUSSMUND

Ich merkte das was nicht stimmt. Sie sagte ja das tut es... die Arbeit. Ich weiß das sie momentan viel Stress hat.

Wir wollen uns jetzt auch am kommenden Wochenende wieder sehen, weil es Zeitlich nicht anders geht.


Und ich weiß nicht wie ich das alles nun wirklich sehen soll. :frown: Sie ist ein tolles und attraktives Mädchen und ich fühle mich bei ihr richtig wohl und alles.

Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben? Danke im Vorraus und tut mir Leid für die ganze Geschichte. :frown:
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Hm, ich frage mich gerade, was deine Geschichte im 'Kummerkasten' soll. Eigentlich ist doch alles gut: ihr nähert euch langsam an, ihr geht offen und bedächtig damit um, beinahe schon übervorsichtig ... but where is the meat? Sie sagt dir ihre Gefühle, du bist noch etwas unsicher damit, alles ok, so funktioniert Beziehung anfangs. Und wie viel draus wird, das wird die Zukunft zeigen.
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Also sucht du nicht gerade etwas das Haar in der Suppe? Läuft doch alles prima. Und Unsicherheit am Anfang ist auch ganz normal.
Wenn sie sagt, dass die Arbeit sie gerade stresst, gibts ja erstmal keinen Grund zu glauben, es läge in Wirklichkeit an dir.
Versuche entspannt zu bleiben und nicht bei jedem Lüftchen, das du meinst zu spüren an der ganzen Sache zu zweifeln. Wird schon! :grin:
 

Benutzer155947  (29)

Ist noch neu hier
@ Triton :Tut mir Leid ich bin neu hier und dachte es passt ganz gut hier rein. Danke erstmal für die Antwort. Normal sollte ich es auch so sehen, das alles gut ist, aber wir beide machen uns Gedanken ob die Gefühle bei ihr langsam kommen. Es ist echt ein ziemliches auf und ab nervlich, jedenfalls für mich, weil ich schon was für sie empfinde.
[DOUBLEPOST=1441183569,1441183394][/DOUBLEPOST]@ Maifeld :Ich glaube du hast damit nicht ganz unrecht. :grin: Ich persönliche kenne es nur so das man sich entweder in einer Person recht schnell verguckt oder nicht. Und bei ihr ist das halt ganz anders. Ist halt ungewohnt für mich. Ich merke auch das Sie nichts unversucht lässt damit endlich die Schmetterlinge kommen.
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Ja klar hättest du gerne, dass sie dir so überschwänglich ihre Gefühle gesteht, wie du sie eben auch gerade empfindest.
Die hat sie vielleicht auch.
Aber sie ist möglicherweise vorsichtiger, das schnell zu äußern.
Da hat halt jeder sein eigenes Tempo.
Ich denke, was sie so schreibt und sagt, klingt doch alles sehr vielversprechend.
 

Benutzer155947  (29)

Ist noch neu hier
@ Maifeld :Ja das stimmt schon, weil bei mir nachdem ersten Kuss bzw. beim Kinoabend hat es bei mir gefunkt und da erhofft man das die Gefühle andersrum auch vorhanden sind. Sie ist ehrlich zu mir und das liebe ich an ihr. Ich weiß nicht wie es mit ihren Gefühlen aussieht außer durch ihre Aussage gestern das es ein bisschen kam, aber halt Angst hat mir weh zutun falls es nichts wird, aber dann denke ich mir wieso geht sie dann auf so vieles ein? Da baut sich nur mehr in mir auf. :/ Aber ich denke wie du schon sagtest wird sie vorsichtiger sein, weil ihr Ex sie nach 5 1/2 Jahren verlassen hat.
 

Benutzer155947  (29)

Ist noch neu hier
Off-Topic:
Nicht missverstehen, bitte. Forum ist ok, ich sah nur keinen Kummer :smile:

Nein keine Sorge. :smile: Ich bleibe bei manchen Sachen ziemlich Sachlich und gelassen, aber im inneren beschäftigt mich das doch schon sehr. Habe es nur nicht so ausgedrückt. Kann man es aber im besten Fall noch verschieben? :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren