Analsex Wein anal

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

J27   (52)

Ist noch neu hier
Hi, ich habe eine verrückte Idee, die ich auf jeden Fall umsetzen will.

Als ich das letzte Mal mehrfach Analspülung gemacht habe, und dann nur noch reines (so rein wie halt möglich) Wasser raus geflossen ist, da kam mir die Idee, bei meiner Freundin nach der Analspülung eine kleine Menge Rotwein in den Po (mit einer neuen sauberen Spüle) zu spritzen und ihn dann beim Auslaufen zu trinken.

Meine Fragen an Euch:
1. Hat das jemand von Euch schon gemacht? Mit Wein oder was anderem?
2. Gibt es Gegenanzeigen (außer dem Ekelfaktor, klar, ist nicht jedermanns Sache)?
3. Was haltet Ihr davon?
 

caotica   (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Der gute Wein :cry:

Aber davon ab, Finger weg davon Alkohol an Schleimhäute zu bringen. Das brennt, macht kaputt und im schlimmsten Fall bis zur Bewusstlosigkeit betrunken.

Nimm halt was unalkoholisches, ungefährliches - Tee oder so :confused:
 

JunoPeaks  

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
caotica caotica Stimme dir zu, aber der Vorschlag, Tee zu benutzen :grin: Das ist schon eine amüsante Vorstellung irgendwie :grin: Sollte dann aber nicht zu heiß sein.
 

caotica   (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
caotica caotica Stimme dir zu, aber der Vorschlag, Tee zu benutzen :grin: Das ist schon eine amüsante Vorstellung irgendwie :grin: Sollte dann aber nicht zu heiß sein.
Off-Topic:
Dachte an kühlen Kamillentee, der ist super für die Schleimhäute, UND sogar entzündungshemmend...

[doublepost=1582128712,1582128563][/doublepost]
Danke! Ein sehr guter Einwand!

Nicht nur das akute brennen ist ein sinnvoller Einwand :zwinker: Alkohol wird ohne Umwege ins Blut aufgenommen über Schleimhäute, das kann einen sehr viel schneller außer Gefecht setzen, als trinken. Und für die Organe ists auch nicht lustig.
Die Verletzungsgefahr ist da generell einfach hoch, wegen des Alkohols. Du kannst alles mögliche aus Ihrem Hintern schlürfen, wenns keinen Alkohol hat... und sonst keine Gefahren für Schleimhäute mitbringt.
 

Hannanana   (32)

Benutzer gesperrt
Manchmal fällt mir echt nix mehr ein :schuettel:

Immer schräger, immer absurder. Hauptsache nicht normalen Sex haben. Man will ja was besonderes sein und alle anderen sind Spießer.

Ach, ich bin zu alt für diesen sch... :nope:
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Bitte lass da nicht eine neue Welle aufkommen- als das mal eine Weile mega in war, hatten wir verdächtig regelmäßig und vermehrt Alkoholleichen auf Intensiv
 

Souvereign  

Meistens hier zu finden
Habe letztens über eine Studie gelesen, die sich mit Po abwischen beschäftigte. Da ging es wohl darum, das viele Menschen sich „falsch“ säubern. Und zwar werden viel zuviele Darmbakterien quasi weg gewischt. Daher sind dann nicht nur von aggressiven Dingen wie Alkohol strikt abzuraten, sondern auch von vermeintlich gesunden Alternativen wie Kamillentee. Egal was man da rein schüttet, es bringt die Darmflora durcheinander und gehört da einfach nicht hin. So ein Tee mag erst einmal keine merklichen Auswirkungen haben. Aber was, wenn Deine Frau / Freundin sehr viel später krank wird, weil Ihr ständig mit Spülungen die „Umwelt“ im Darm zerstört habt?
 

Carignan   (38)

Klickt sich gerne rein
Ausser dem Risiko für Deine Freundin besteht auch ein grosses Risiko für Dich:ich denke dass sich trotz ausspülen immer noch viele Darmbakterien in Deinem Analwein befinden werden die Dich mit Sicherheit ziemlich krank machen könnten. Und ich finde es ehrlich gesagt schon ziemlich schräg dass man überhaupt auf so eine Idee kommt. Wein der Körpertemperatur hat schmeckt doch gar nicht!
 

caotica   (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
ständig mit Spülungen die „Umwelt“ im Darm zerstört habt?
... also von einmal Täglich über Wochen war nun nicht die Rede.
Klistiere sind PER SE in nicht all zu häufiger Anwendung nicht schädlich.
Andauernd muss jetzt nicht sein, aber für viele gehören derartige Spülungen zum Sexleben dazu...

Off-Topic:
...mir unverständlich, aber wems gefällt...
 

stony007  

Verbringt hier viel Zeit
Meine Fragen an Euch:
1. Hat das jemand von Euch schon gemacht? Mit Wein oder was anderem?
2. Gibt es Gegenanzeigen (außer dem Ekelfaktor, klar, ist nicht jedermanns Sache)?
3. Was haltet Ihr davon?

  1. Nie gemacht, nein.
  2. Es gibt (gab?) mal einen "Trend" sich in Wodka getränkte Tampons in en Arsch zu stecken, weil die Alkohol über die Schleimhäute extrem schnell aufgenommen wird. Wie oben von anderen schon gesagt: Das ist saugefährlich (schwere Alkoholvergiftung bis Koma mit weit weniger Alkohol, als getrunken nötig wäre) bei Wodka, wie es bei Wein mit nur 12Vol% ist ... ich wäre vorsichtig, würde abraten
  3. Pervers ist subjektiv und das was man selbst nicht akzeptabel findet. Für mich wäre es nicht akzeptabel und schon gar nicht reizvoll, aber das muss euch ja nicht davon abhalten, nimm halt was nichtalkoholisches
 

Carignan   (38)

Klickt sich gerne rein
Wenn dann Versuchs doch mit mit Kakao, der hätte wenigstens die passende Farbe....
Aber im ernst, deiner Freundin und Dir zuliebe, lasst es lie er sein.
 

axis mundi  

Beiträge füllen Bücher
Falls du dich für Tee entscheidest: dieser sollte maximal körperwarm sein. Dort gibt es keine Temperaturwahrnehmung und sonst kannst du deiner Freundin schnell den Darm „verbrühen“.
Davon ab: So manch ein Darmkeim kann durchaus Probleme hervorrufen, siehe z.B. e.coli.
 

Mark11  

Team-Alumni
Wird denn der Tee vorher aufgebrüht oder kommt erst der Teebeutel und dann...???

Off-Topic:
Und will ich das eigentlich wirklich wissen? :ratlos:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren