Weihnachten mit "fremdem" Freund

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Hallihallo ihr Lieben :smile:

Ich wollte euch mal folgendes erzählen..

Dieses Weihnachten wird ein Freund von mir kommen... da er erst seit kurzem in Deutschland ist.. und er seine Familie nicht besuchen kann... Als ich das meiner Mum erzählt hab .. war sie ganz gerührt und meinte, dass er HEilig Abend zu uns kommen soll, weil sie nicht möchte, dass einer meiner Freunde alleine kommt.

Meine Mum und meine Schwestern kennen ihn allerdings gar nicht. Ich selber kenne ihn ja noch gar nicht so lange aber mag ihn unheimlich gerne.

Wie könnte man das Fest besonders toll machen? Er hat Weihnachten noch nie in deutschland erlebt (er kommt aus Afrika) ...
Wir gehen erst in die Kirche, essen dann, packen Geschenke aus und meist schauen wir dann eine Dvd zusammen oder spielen Spiele..

Das mit dem Geschenke auspacken ist auch so ne Sache :frown: Nachher ist er dann ganz traurig.. vermutlich schenken wir ihm ne Kleinigkeit.. aber ach.

Ich weiß gar nicht was ich von euch hören will :smile: Aber vlt hat ja jemand lust was zu schreiben :engel:

Liebe Grüße!
 

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Feiert doch Weihnachten so, wie ihr es immer feiert!
Nur dass ihr halt einen Gedeck mehr auflegt, und vllt ein Geschenkchen mehr kauft! :tongue:

Muss ja nichts großartiges sein. Vllt ein Geschenk, dass ihn an das diesjährige Weihnachten erinnert? Irgendwas kitschig deutsche! :zwinker:
Oder hmmm.... Joa... iiiirgendwas anderes? Ich kenn ihn ja nicht.

Aber feiert so wie immer, er wird seine Freuden daran haben, schließlich hat er ja noch nie ein deutsches Weihnachtsfest erlebt!

LG
 

Benutzer87374 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo babyStylez

Das finde ich echt toll von dir und deiner familie, dass ihr weihnachten mit diesem freund von dir feiert.
wieso machst du dir so viele gedanken? ich meien er ist alleine hier und freut sich sicherlich riesig, dass er den tag nicht alleine verbringen muss und mit so großer gastfreundschaft aufgenommen wird. also ich an seiner stelle wäre gerührt davon!
ihr werdet einen schönen tag zusammen haben, zusammen essen, sogar an ein kleines geschenk für ihn habt ihr gedacht. das ist doch super!
mach dir keine großen gedanken, sondern hab einfach ein schönes fest!

ich wünsche dir/euch viel spass beim feiern!
lg
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Ach ja :smile: ICh weiß auch nicht. Ich wills einfach sooo wunderschön machen für ihn.

Ich finds auch super von meiner Mama, dass sie direkt (ohne nachzudenken) gesagt hat, dass wir ihn für den Tag aufnehmen :smile:
Echt toll.

Wird bestimmt gut :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Das finde ich sehr lieb von Deiner Mutter, dass sie das vorgeschlagen hat. Nicht jeder wär bereit dazu, sein Familienfest so zu öffnen gegenüber einem Fremden!
Ich glaub kaum, dass Dein Freund aus Afrika Erwartungen hegt, so umfassend beschenkt zu werden, wie Ihr es untereinander macht. Er wird eben erleben, wie es bei Euch Weihnachten zugeht. Ein kleines Geschenk für ihn zu besorgen, fände ich auf jeden Fall nett, aber ich denke, für ihn wird das größte Geschenk sein, dass Ihr mit ihm feiern wollt.

--> Ich würde ihn einladen und nicht so viel grübeln, lass es auf Dich zukommen, es kann ein sehr interessanter und bereichernder Abend werden :smile:.
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde es auch total lieb von euch, dass ihr ihn so zu Heilig Abend "aufnehmt". :smile:

Meine Tante hat im Moment eine Austauschschülerin aus Finnland und die war total begeistert, als sie unsere Räuchermännchen gesehen hat. Sowas gibt es dort nicht. Sie hat gar nicht mehr aufgehört zu schwärmen :grin:
Vielleicht wäre das ja eine Geschenkidee, denn jemand aus Afrika wird wohl auch keine Räuchermännchen kennen. :smile:
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Letztes Jahr haben wir auch schon mti meiner Austauschschülerin aus Australien zusammengefeiert... total lustig, was die alles nicht kennen :grin:

Ja das is ne gute Idee! Danke
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren