Weibliche Ejakulation...

Benutzer46493  (41)

Benutzer gesperrt
Hätte da mal ne Frage, vielleicht gehörts eher ins Aufklärungsforum (ja, ja auch mit 25 hat man nicht ausgelernt...) aber egal:

Ist die weibliche Ejakulation in der Art wie uns all die Pornos weis machen wollen (eine Fontäne an Flüssigkeit) möglich? Oder, wird da auch mit Tricks gearbeitet (hat mir mal ein Kollege verklickern wollen...)?

Wenn ja, gibts es hier Leute die dies selbst erlebt haben?

Danke, und cheers...
 

Benutzer49650  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kriegst du auch eine Dreimeterfontäne wenn du kommst? Ich glaube nicht, es läuft schon ein bischen was raus, aber nicht so viel.
 
D

Benutzer

Gast
Ist die weibliche Ejakulation in der Art wie uns all die Pornos weis machen wollen (eine Fontäne an Flüssigkeit) möglich? Oder, wird da auch mit Tricks gearbeitet (hat mir mal ein Kollege verklickern wollen...)?
Natürlich kann man auch dabei tricksen. Eine Freundin von mir hat mal während dem Duschen gezeigt, wieviel Wasser da unten reinpasst. Da ich mit sowas nicht gerechnet hatte, war ich erstmal total baff und hab nur ein "Booaah" rausbekommen. Wenn man im Porno da z.B. mit Wasser arbeitet und sie dann presst, dürfte das so einen Effekt geben.

Wenn ja, gibts es hier Leute die dies selbst erlebt haben?
Es ist eher ein Feuchtigkeitsschwall. Man merkt es zuerst daran, daß die Bewegung plötzlich viel schneller geht, weil wegen der vielen Flüssigkeit weniger Reibung da ist.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Kriegst du auch eine Dreimeterfontäne wenn du kommst? Ich glaube nicht, es läuft schon ein bischen was raus, aber nicht so viel.
es läuft nicht nur raus, es spritzt, aber natürlich nicht so heftig wie in pornos, vielleicht eher mit der männlichen Ejakulation vergleichbar, aber eben flüssiger!

Es ist eher ein Feuchtigkeitsschwall. Man merkt es zuerst daran, daß die Bewegung plötzlich viel schneller geht, weil wegen der vielen Flüssigkeit weniger Reibung da ist.
Reibung in ihr drin?! Wie soll das denn gehen? Das Ejakulat kommt aus der Harnröhre!
 
G

Benutzer

Gast
Also wenn ich es nicht mal persönlich miterlebt hätte würde ich es wohl auch nicht glauben.
Also nicht ich selber.
Aber wir hatten im letzten Sommer am FKK Strand ein Ehepaar, die standen so ein wenig auf zuschauen.

Ihr Mann hat sie gefingert. Und als sie gekommen ist, hat sie wirklich abgespritzt.
Das waren also mindestens 2 Meter. :eek:

Wie gesagt, wenn ich es nicht selber erlebt hätte, würde ich es wohl selber kaum glauben.
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr Mann hat sie gefingert. Und als sie gekommen ist, hat sie wirklich abgespritzt.
Das waren also mindestens 2 Meter. :eek:
Na klar! Was sonst?
emotlol_2.gif

Das glaubste doch hoffentlich nicht wirklich...
Finde das schon sehr bizarr...
Vor allem 2 Meter... *ich schmeiss mich weg*

Die Knalltüte
winktiny.gif
 
D

Benutzer

Gast
Reibung in ihr drin?! Wie soll das denn gehen? Das Ejakulat kommt aus der Harnröhre!

Mmmhhh, hab mir noch keine Gedanken gemacht, wo die Flüssigkeit herkommt, habs nur gefühlt. Vermute mal, wenn es so ist wie du sagst, dass die Flüssigkeit nicht wirklich nach aussen gelangt ist sondern in ihr geblieben ist (abhänig davon, mit was man stimuliert und von der Stellung). Es ist auch nicht so, dass es ein Strahl sondern ein "Schwall" war (weiss nicht, wie ich das noch präziser beschreiben soll, mit Sicherheit um ein vielfaches feuchter als das, was man als sehr feucht beschreiben würde). Selbst wenn es bei jeder Frau dieselbe Flüssigkeitmenge beim Ejakulat sein sollte, kann es ja gut möglich, dass diese unterschiedlich schnell abgegeben wird.
 

Benutzer30650 

Verbringt hier viel Zeit
Na klar! Was sonst?
emotlol_2.gif

Das glaubste doch hoffentlich nicht wirklich...
Finde das schon sehr bizarr...
Vor allem 2 Meter... *ich schmeiss mich weg*

Die Knalltüte
winktiny.gif

Doch, das gibt es schon... Kommt aber wohl sehr selten vor. Ich könnte ja einen Link posten, wo soetwas gezeigt wird (ziemlich klar kein Fake), aber will ja keinen Ärger bekommen :zwinker:.

Die wenigen auserwählten Frauen, bei denen es wirklich "gut läuft", können in der Pornobranche wohl ganz gutes Geld verdienen. Das Thema übt auf viele Männer eine eigenartige Faszination aus, deren Ursprünge dem psychologischen Laien nicht ohne weiteres zugänglich sind.
In Erwartung kollektiver Misstrauischkeit freue ich mich, hiermit wenigstens einmal zu einer vermeintlichen Legendenbildung beigetragen zu haben.
Ich schwöre hiermit, es mit fast eigenen Augen gesehen zu haben.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Bei mir kommts so einmal die Woche vor (und das ohne Sex
laber_2.gif
) und es spritzt höchstens 20cm weit! :ratlos:
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Reibung in ihr drin?! Wie soll das denn gehen? Das Ejakulat kommt aus der Harnröhre!

Na und? Alles was da austritt, gelangt in die Vagina und wir so über den Penis "nach innen" transportiert".

Kann den Eindruck bestätigen. Aber abspritzen: sowas von negativ. :-D
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Alles was da austritt landet auf dem Laken, auf seinem Bauch, auf meine Hand, auf meinen Vib, auf den Außenbereich da überall, aber doch nicht innen rein :ratlos:
Rutschig isses außerdem auch nicht....
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
links und rechts von der harnröhre sind zwei drüsen, die machen das, also geht es RAUS und nicht in die vagina
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
:eek: wow was du alles weißt, faszinierend :grin:


Ja, nur das Theorie und Praxis nich immer dasselbe sind...

Und von nem Typ mit null Ahnung lass ich- die ich es live erlebe - mich nich (falsch!) belehren. Und wenn Honey sich mal vorstellt, dass sie "abspritzt" wenn ein Typ sich gerade zwischen ihren Beinen aufhält...dann sollte auch ihr klar sein, dass dieser Mann eine natürliche Barriere bedeutet die jedes mögliche weitspritzen verhindert.

Und @ Jay und Honey:
Wenn ihr pinkelt- dann ists auch ein Strahl- oder nicht? Und danach muss trotzdem sauber/-abgewischt werden, weil etwas davon eben doch übrig bleibt. Nur weil irgendwas spritzt, was es nicht mal bei jeder tut- heisst es nicht, dass der Ort des Geschehens danach klinisch rein ist...

Ich kann nur sagen, ich kann den Eindruck bestätigen, es wird ziemlich flüssig- was blöd is, weil man dann fast nix mehr spürt.
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
Ja, nur das Theorie und Praxis nich immer dasselbe sind...

Und von nem Typ mit null Ahnung lass ich- die ich es live erlebe - mich nich (falsch!) belehren. Und wenn Honey sich mal vorstellt, dass sie "abspritzt" wenn ein Typ sich gerade zwischen ihren Beinen aufhält...dann sollte auch ihr klar sein, dass dieser Mann eine natürliche Barriere bedeutet die jedes mögliche weitspritzen verhindert.

Und @ Jay und Honey:
Wenn ihr pinkelt- dann ists auch ein Strahl- oder nicht? Und danach muss trotzdem sauber/-abgewischt werden, weil etwas davon eben doch übrig bleibt. Nur weil irgendwas spritzt, was es nicht mal bei jeder tut- heisst es nicht, dass der Ort des Geschehens danach klinisch rein ist...

Ich kann nur sagen, ich kann den Eindruck bestätigen, es wird ziemlich flüssig- was blöd is, weil man dann fast nix mehr spürt.


du hast voll nicht ganz recht.
ich sagte nicht, dass es dann klinisch rein ist, außerdem besteht ein unterschied zwischen ziemlich feucht werden, beim orgasmus und beim "spritzen"
sind nämlich beides phänomene
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ja, nur das Theorie und Praxis nich immer dasselbe sind...
klar ist das dasselbe, er hat vollkommen recht!

Und ich spritze oft genug ab wenn ein Typ dazwischenklemmt...
vielleicht bewegt ihr euch beim Sex nicht, der Typ klebt ja nicht permanent unten dran! Es passiert ja dass man genau in dem Moment abspritzt in dem der Schwanz weiter draußen ist oder man hat eine Stellung in einem Winkel wo das durchaus einige cm weit spritzen kann!


Ich kann nur sagen, ich kann den Eindruck bestätigen, es wird ziemlich flüssig- was blöd is, weil man dann fast nix mehr spürt.
tja ich bleib dabei, das Zeug ist von der Gleitfähigkeit wie Wasser, absolut unrutschig. Wobei das ja wie gesagt eh kaum in die Pussy kommt.
 

Benutzer48587 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz schön verbohrt! Zwei Menschen, zwei Gefühle, zwei Erfahrungen... du kannst ja nicht sagen, nur weil es bei dir so ist, muss es bei anderen genauso sein?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren