weibliche Ejakulation - Wunsch nach Bestätigung

J

Benutzer

Gast
Sowohl hier im Forum als auch sonst in diversen Berichten geht es nicht selten um die weibliche Ejakulation. Vor allen junge Männer wollen das unbedingt sehen und erleben. Und vor allem junge Frauen unterliegen oft einem Erwartungsdruck weil sie eben (so wie 90% der Frauen) nicht ejakulieren wenn sie kommen.

Woher kommt dieser Wunsch bei Männern? Ich kann schon verstehen dass es bei Frauen schwer ist weil man eben nicht sieht wenn sie kommen. Man merkt es natürlich wenn man die Partnerin kennt, aber halt nur indirekt über stöhnen oder eine gewisse Körperspannung. Beim Mann hingegen sehe ich auf die Sekunde genau wenn er kommt und mir würde das auch fehlen wenn es nicht so wäre. Geht es da um diese sichtbare direkte Bestätigung? Oder weil viele glaube der Orgasmus sein besser wenn sie ejakuliert? Würde mich interessieren.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Soweit ich weiß hängt die weibliche Ejakulation nicht mit ihrem Orgasmuszusammen.
Mir ist eslatre ob sie squirtet oder nicht wenn nicht ist es weniger sauerei
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Bei mir wollte das noch kein Mann sehen.
Verstehe nicht, wie du darauf kommst.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich empfinde das ehrlich gesagt auch nicht als so drängendes Thema. Wie kommst Du also darauf?
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Ich habe das Squirten ehrlich gesagt noch nie vermisst.

Meine Dame hat auch noch nie gesquirtet, glaube ich zumindest, und der Sex und ihr Orgasmus ist trotzem, oh Wunder, für uns beide befriedigend.:smile:

Es ist für mich kein sexuelles Statussymbol, oder lohnendes Ziel beim Sex.
Im Gegenteil.
Sollte ich bei ihr solch unerfüllbaren Erwartungen aufstellen, hielte bei uns bestimmt bald der Frust-Wurm im Bettchen Einzug. Also nein, ...besser nicht.:nope:

Übrigens:
Ich weiß ziemlich genau, wenn meine Dame kommt, auch wenn ich nicht die Kontraktionen der Vulva sehe oder genau spüre...

Bei ihr verändern sich beim Orgasmus und auch die Minuten danach die Kusslippen spürbar.
Sie werden wunderbar fest und prall, irgendwie härter bzw. mehr durchblutet. Und da wir uns halt immer auch küssen, habe ich hier immer eine schöne nonverbale Rückkopplung, über die Qualität des Sexes.
...obs ihr diesmal auch gefallen hat,... ob sie befriedigt /gekommen ist.
Bei ihr ein untrügliches Zeichen.

Wenn ich die Lippen so nicht spüre, weiß ich, es war diesmal wohl noch Luft nach oben...und frage nach.:tongue:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer35100  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Vor allen junge Männer wollen das unbedingt sehen und erleben. Und vor allem junge Frauen unterliegen oft einem Erwartungsdruck weil sie eben (so wie 90% der Frauen) nicht ejakulieren wenn sie kommen.

Ich wär schon froh, wenn meine Freundin überhaupt mal kommen würde beim Sex mit mir. Sie ist oft extrem feucht, so dass ich mir vorstellen könnte, dass sie durchaus in der Lage wäre beim Orgasmus zu ejakulieren.
Es wäre für mich aufjeden Fall sehr aufregend das mal zu sehen.
Angeblich sind wohl viele Frauen dazu in der Lage.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Gemeint ist vermutlich, dass das Thema seit der Entdeckung von YouPorn stark gehyped wird. Ob sich dies bis in den eigenen Sex überträgt ist dann die andere Frage.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sehen uns dann erleben WOLLEN/WOLLTEN das in 30 Jahren Sex eigentlich noch niemand.
Die meisten Erwachsenen Männer finden das eher so lala, manche schon auch überraschend oder sehr geil, einige aber auch eher negativ.
Man erlebt es halt ab und an im Leben, ob man will oder nicht.

Klar fragt hier im Forum so 1-3 mal im Jahr einer, wie man das wohl anstellt, aber das würde ich eher auch hier als selten einstufen.
 

Benutzer23225  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Ich oute mich mal als "Liebhaber" :zwinker:

Zum einen ist es so für mich, dass es was eher seltenes, besonderes ist. Zum Anderen ist es visuell wahrnehmbar wie die TS schon vermutet hat. So wie eine Frau vll gerne den Mann kommen sieht und die Aufnahme genießt, so geht es mir beim Squirt. Außerdem ist es... ja wie soll man das ausdrücken... vll das "letzte Geheimnis einer Frau" was zu teilen sehr schön ist. Zum anderen aber auch eine innere, eigene Befriedigung sie soweit gebracht zu haben, dass sie sich Fallen lassen konnte.

Ich finde in Zeiten wo wir hier im Forum über 20 Jährige haben, die nach dem ersten Mal ohne Gummi immer noch nicht wissen wohin mit dem Sperma ist mir gerade beim Squirten das Bettlaken völlig egal, so egal wie einem die Welt sein sein sollte wenn man Sex richtig macht :zwinker:

Was auch nicht zu vergessen ist: Manche Frauen werden unbewusst sehr nass, so nass dass man manchmal nicht weiß ob es auch Squirt war. Sind die Oberschenkel bis zu den Knien nass... das hat schon was :smile:
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Also zunächst mal kann ich deine Beobachtungen, dass das ein Thema unter jungen Männern ist definitiv bestätigen - ich könnte mir vorstellen, dass das mal wieder so ein "Generation Porno"-Ding ist.

Zum einen würde ich das auch auf den Irrglauben, es sei zwangsläufig mit dem ultimativen Super-Mega-Orgasmus verbunden, zurückführen. Ansonsten könnte auch einfach das Gefühl, sie gibt sich komplett hin (bei mir z.B. ist das tatsächlich so, dass ich nicht squirte wenn ich nicht aktiv loslasse), zu dem Wunsch beitragen.

Zum anderen könnte ich mir aber auch vorstellen, dass es einfach der Wunsch ist 'vollgesaut' zu werden. So wie viele Frauen sich ja auch gerne auf den Körper spritzen lassen, oder sogar Natursektspielchen eine nicht seltene Vorliebe zu sein scheinen, ist es hier ja genauso eine weitere Körperflüssigkeit mit der man spielen kann. Ich kann aus Frauensicht eben auch den Reiz verstehen, jemanden einsauen zu wollen :grin:
 
J

Benutzer

Gast
Ich empfinde das ehrlich gesagt auch nicht als so drängendes Thema. Wie kommst Du also darauf?
Ja, wie kommst du darauf? :zwinker:
Lesen kann ich, danke :zwinker:
Eine Begründung ist das aber nicht.

Weil es hier im Forum regelmäßig Fragen gibt wie "Wie bringe ich sie zum ejakulieren/squirted" oder "warum kann ich nicht ejakulieren". Und weil ich mitbekomme dass es unter Jungs Thema ist.

Siehe auch die anderen Antworten hier.
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Und weil ich mitbekomme dass es unter Jungs Thema ist.

Gerade erst gestern habe ich auf Jodel etwas darüber gelesen. Die Frage war zwar von einer Frau, aber direkt kamen Kommentare von Männern, wie gerne sie das mal sehen würden, wie man das denn hinbekommen würde etc. pp. Also in der Altersgruppe scheint das schon noch ein Thema zu sein.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaube ja, wenn den meisten Kerlen bewusst wäre, dass es sich dabei hauptsächlich um Urin handelt, wäre der Zauber recht schnell verflogen :grin:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Angeblich sind wohl viele Frauen dazu in der Lage.
angeblich .. ja.. :zwinker:
für mich wird das thema überbewertet..
mir wurde auch schon ab und an "unterstellt" es zu können..
schön.. mir ist es egal.. ich bin mehr als zufrieden mit meinen orgasmen und brauch keine extra sauerei im bett :tongue:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich gebe ehrlich gesagt mehr auf Eindrücke aus dem realen Leben (als aus PL oder Jodel) und da ist Squirting kein Thema.
Ich würde sogar behaupten, dass es genügend Leute gibt, denen die und der Vorgang unbekannt sind.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Bei meinen Sexpartner gab's bisher auch keinen, der darauf stand. Sie waren zwar nicht abgeneigt, aber geil drauf sicher auch nicht.

Als ich dann noch erklärt habe, dass das bei mir kein Orgasmus war, wurde ihnen auch noch der Zahn gezogen. :grin:

Auf PL vielleicht ein Thema, in meinem Umkreis eher nicht.
 
2 Woche(n) später

Benutzer147523  (44)

Benutzer gesperrt
Also meine Exfreundin spritzte irgendwann einmal ab als sie oben auf mir war. Wir beide wußten allerdings erst nicht was geschehen war, ich dachte erst sie hat uriniert. Nach einigen weiteren malen Sex wußten wir das sie abgespritzt hat und hatten den Dreh raus das sie fast jedes mal abspritzte, aber nur in der einen Position. Ihre Orgasmen waren dann immer von so einer Heftigkeit das ihre Beine und ihr Unterleib völlig unkontrolliert zitterten und bebten. Ich fands dann auch extrem geil weil mir bestättigt wurde das sie total befriedigt war, denke das es bei Frauen ein ähnliches bestätigendes Gefühl ist wenn sie sehen/spüren/wissen das der Mann abgespritzt hat.

Allerdings nach der Geburt unserer Tochter war es dann mit dem abspritzen bei ihr vorbei. Warum auch immer. Habe das nach ihr auch bei keiner anderen Frau mehr erlebt. Eigentlich schade....
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren