Weibliche Ejakulation, (Squirting)

3 Monat(e) später

Benutzer62712 

Verbringt hier viel Zeit
Mal ne ganz bescheuerte Frage, der Thread is zwar schon älter, hab ihn aber jetz erst entdeckt: Ist die weibliche Ejakulation mit dem vaginalen Höhepunkt gleichzusetzen? Ich hab nämlich schon oft richtig "abgespritzt", aber das Gefühl dabei war immer ein ganz anderes als der klitorale Orgasmus, deswegen ging ich davon aus, noch nie einen vaginalen Orgasmus gehabt zu haben! Das wäre mir jetz wirklich sauwichtig, so bescheuert es auch klingt...
ich weiß zwar nicht wie alt der letzte beitrag ist, aber JA:smile:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
können mir das bitte auch noch ein paar Mädls bestätigen??? Das darf nicht wahr sein, nachdem das Gefühl immer ganz anders war (bestimmt nicht schlecht!!) gehe ich seit Ewigkeiten davon aus, keinen Orgasmus gehabt zu haben!! Ach du scheiße........ und da sagt immer jeder: wenn du einen hast, merkst dus!
ja, das ist der vaginale orgi. habe den hin und wieder, teils mit und teils ohne ejakulation. und ja: er fühlt sich ganz anders an als der klitorale. und außerdem noch: den klitoralen ziehe ich meistens vor weil befriedigender.
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
hab jetzt nicht alles hier gelesen, fand aber die beiträge von diavola interessant...

folgendes: wie merkt ihr, dass ihr abspritzt? passiert das während dem vaginalen gv mit echtem oder unechtem schwanz, sprich vibrator? spritzt es dann trotzdem raus, sozusagen an dem ding vorbei? oder zieht ihr kurz vorher raus? dann müsste man doch nen gefühlshöhepunkt oder ähnliches merken?
versteh das nicht ganz, wie diavola das nicht verstehen konnte, dass sie nen orgasmus hatte...
 

Benutzer62712 

Verbringt hier viel Zeit
ok ich werd dir da mal was zu schreiben:zwinker: bei mir ist es bis jetzt nur beim fingern passiert unabhängig von einem orgasmus. es spritzt ja nicht aus der vagina sondern aus den drüsen eher außen. deshalb spritzt es so oder so, egal ob etwas in der vagina ist oder nicht..
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
aha...:ratlos: und wo sind die drüsen?

entschuldige bitte meine unwissenheit... :schuechte kenn das halt nur aus pornos, und da geht's ab wie scheiße!!! :eek: aber ob das echt ist... :ratlos:
 

Benutzer62712 

Verbringt hier viel Zeit
aha...:ratlos: und wo sind die drüsen?

entschuldige bitte meine unwissenheit... :schuechte kenn das halt nur aus pornos, und da geht's ab wie scheiße!!! :eek: aber ob das echt ist... :ratlos:
Das weibliche Ejakulat ist eine farblose und wässrige Flüssigkeit, die in den paraurethralen Drüsen (auch Skene-Drüsen, nicht zu verwechseln mit den Bartholinschen Drüsen) produziert wird.
zitat aus wikipedia

google danach mal bischen rum, dann findest du bestimmt, wo die genau sitzen:zwinker:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Interessante Thesen aus Wikipedia:

- weibliche Ejakulation - meist mit einem intensiven Lusterlebnis verbunden -> ach komm... :tongue:
- durch die Stimulation der Gräfenberg-Zone (des „G-Punkts“) begünstigt
- von rund einem Drittel der Frauen unregelmäßig erlebt
-> wissentlich?

- stoßweise Freisetzung eines Sekrets der Paraurethraldrüse
- farblose und wässrige Flüssigkeit
- keine konkrete Geruchsspezifikation

- Paraurethraldrüsen (auch Skene-Drüsen, nicht zu verwechseln mit den Bartholinschen Drüsen) finden sich hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Skenes_gland.jpg (Skene's Glands)
- Pendant der Prostata

- Ejakulat wird (meist) beim Höhepunkt durch zwei winzige Ausgänge ausgesondert
- befinden sich direkt neben der Harnröhrenöffnung -> häufig Verwechslung mit Urin
- Sekret ähnelt dem der Prostata und unterscheidet sich stark vom Urin

- weibl. Ejakulation kann durch Lernprozesse beeinflusst werden
- verläuft in der Regel jedoch unwillkürlich / wird womöglich beim Mannes reflektorisch gesteuert

- methodisch einwandfreie wissenschaftliche Arbeiten fehlen bisher


Unterschiedliche Erfahrungen von Frauen:

- glasige/durchsichtige Flüssigkeit <--> milchige Ejakulationen
- sehr starke Nässebildung <--> Spritzen
- Fähigkeit, Ejakulation zu verhindern <--> keine Chance
- viele Frauen verspühren vermeintlichen Harndrang
-> verdrängen diesen aus Angst vorm Wasserlassen
--> Wäre der Orgasmus stärker, wenn man dem Drang nachgibt?
 

Benutzer59796 

Verbringt hier viel Zeit
Habe es gestern bei meiner Freundin geschaft:tongue:

Sie meinte, das es der geilste Orgasmus war denn sie je hatte:eek:

Habe es zweimal hinter einander geschaft sie zum "abspritzen" zu kriegen. Das war echt das geilste erlebniss das ich hatte:smile:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Habe es gestern bei meiner Freundin geschaft:tongue:

Sie meinte, das es der geilste Orgasmus war denn sie je hatte:eek:

Habe es zweimal hinter einander geschaft sie zum "abspritzen" zu kriegen. Das war echt das geilste erlebniss das ich hatte:smile:


erzähl mal bitte, wie das genau aussah und wie du das geschafft hast!!!!
hab zwar schon viele orgasmen bei frauen gesehen, aber sowas nch nie. und ich weiß es ist ignorant, aber ich glaub das immer noch nicht...

sieht das so aus wie im porno??? oder ist das da fake...?
 

Benutzer71571 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm.... also wenn Männer den Frauen ins Gesicht spritzen wollen, warum nicht auch umgekehrt? Sry für die harte formulierung.... ABER es ist halt einfach so! Ich persönlich hätte nichts dagegen wenn die Frau bei einem orgasmus körperflüssigkeit verliert.
Um auf das thema pornos anzusprechen wo sowas vorkommt, es wird niemals so wie in einem porno aussehen, denn die Frau wird sich dann eher auf die entspannung des orgasmus konzentrieren,als darauf wie jetzt ihre weibliche ejakulation möglichst in einer grossen fontäne aus ihr rauskommt! d.h. du wirst es eher im nachhinein feststellen, wenn du auf der feuchten seite schlafen darfst...
Aber falls das der fall sein sollte, brauchst du dir keine gedanken mehr machen ob du sie wirklich zum orgasmus gebracht hast^^


Viel Spass beim schlafen auf der feuchten Seite,

Chris
 

Benutzer59796 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf die Pornos an....es sah schon aus wie in den Amateur Pornos...es kommt halt ein schwall aber nicht im hohen bogen.....es spritzt etwas. Auf jeden fall....ein guter rat....benutzt die Finger und hört nicht auf bis die Frau erschöpft ist.....als es bei uns passiert ist, war es schon der 11 Orgasmus durchs Fingern....die G-Punkt stimulation machts:zwinker: Also....quält eure freundinnen am wochenende ein wenig:tongue: vieleicht machen dann einige jungs auch noch diese tolle erfahrung:smile:
 

Benutzer68614  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habs bisher nur in einem Porno gesehen aber selbst ist es mir noch nicht passiert. Muss auch nicht, das saut ja man alles voll :ratlos:
 

Benutzer54755 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mal ne Freundin (vor10Jahren) die ist auch feucht gekommen- IN DER REITERSTELLUNG- und dass jedes ,mal:drool:
 

Benutzer26412 

Verbringt hier viel Zeit
Meine letzte "Sexualpartnerin" war auch in der Hinsicht begabt. Sie hatte mich von vornherein vorgewarnt, dass man besser ein großes Handtuch drunterlegen sollte, wenn man in dem Bett anschließend noch schlafen will... Sie meinte, der Orgasmus mit Ejakulation unterscheidet sich schon vom "normalen" klitoralen oder vaginalen Orgasmus, sie könne also auf drei verschiedene Arten kommen.
Das Abspritzen selbst geschah auch bei verschiedenen Praktiken:
- Missionarsstellung mit angezogenen Beinen: Hier passierte es, wenn ich ihn im richtigen Augenblick rausgezogen hab. Der Strahl konnte dann schon so nen halben Meter weit gehen. Es funktionierte auch mehrmals hintereinander (also rausziehen -> spritzen, ein paar Mal weiterstoßen, rausziehen -> spritzen)
- Fingern: Mit diesem speziellen, oben bereits angesprochenen Griff ging es auch problemlos. Wieder halt im richtigen Augenblick rausziehen, sonst geht alles recht unspektakulär gegen die Handfläche
- Lecken: Eigentlich ungewöhnlich, weil man ja fast nur die Klitoris stimuliert, aber es spritzte auch hier. Etwas komisches Gefühl, weil man sich ja direkt mit Zunge und Mund in der Nähe der Drüsen befindet. Man spürt das Spritzen also aus nächster Nähe... Es schmeckt ziemlich salzig.
Mit diesem Argument konnte ich sie übrigens dazu "überreden", auch mal in ihrem Mund kommen zu dürfen. :zwinker:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
ich weiß, ich bin da arrogant, aber ich glaubs irgendwie immer noch nicht. wahrscheinlich bis ichs mal gesehen habe!

ich mein, ich hab ja schon öfers erlebt, dass es mal verdammt extrem feucht wurde. aber so richtig spritzen wie in schmuddelfilmchen... nee, das kann ich mir irgendwie nciht vorstellen... :kopfschue

Ich hatte mal ne Freundin (vor10Jahren) die ist auch feucht gekommen- IN DER REITERSTELLUNG- und dass jedes ,mal:drool:

trotz piepmax in der dose?
 

Benutzer59796 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann nur sagen...wer es nicht glaubt....PROBIEREN:smile:
Genug Typs gab es ja jetzt.....das Wochenende steht wieder vor der Tür und dann kann ja wieer ausgiebig ausprobiert werden:smile:
 

Benutzer55487 

Verbringt hier viel Zeit
gester aben das erste mal mit meinem freund....er war aber (leider) nicht so begeister davon...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren