wegen Übergewicht verlassen?

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
prima schrieb:
Allerdings braucht man in einer Beziehung auch körperliche Anziehung.. Und besonders Männer werden ja durch optische Reize erregt. Wenn also ein Mann dünne frauen anziehend findet und dicke rein optisch abstoßend findet, kann der Mann die Frau noch immer wahnsinnig lieben nur wenn er durch ihre Körperfülle nicht mehr erregt wird -> läuft nix mehr im bett -> unbefriedigt -> Beziehung schlecht.

Und warum sollen Männer nicht auch von den Reizen dicker Frauen erregt werden?



prima schrieb:
Ich selber würd auch zB 20 oda 30 kilo mehr ok finden.. Liegt aba daran das für mich das Optische sehr unwichtig ist.. Aber bei 50 oda 60kilo mehr wäre eventutell Schluß...wenn er mich schon beim kuscheln fast plattrollen kann nein dabke

Also mein Schatz hat mich noch nicht plattgewalzt,nein es ist sogar sehr schön wenn Man(n) es spüren darf das er mehr von seiner Frau hat.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Ginny schrieb:
Ich würde ihn wohl nicht wegen der Gewichtszunahme verlassen, sondern wegen der Begleitumstände - wenn er nur noch rumsitzen und sich nicht bewegen würde und in allem total träge wäre. Mit so einem Partner könnte ich nicht viel anfangen. Dann wäre aber nicht das Übergewicht der Auslöser, ihn zu verlassen, sondern die Begleitumstände.

Nur wegen des Übergewichtes kann ich mir spontan nicht vorstellen, jemanden zu verlassen - gut, ich weiß nicht, wie es wäre, wenn er 50kg mehr wöge. Aber andererseits ist das ja ein sehr langer und Prozess und geht nicht über Nacht. Und da greift dann wieder: Wenn sich einer so gehen lässt, dass er so extrem zunimmt (ohne dass gravierende Gründe dafür vorliegen) und monatelang nichts dagegen unternimmt, dann hat er sich offenbar charakterlich so sehr geändert, dass es auf der Ebene zu Problemen zwischen uns käme.

Das gilt aber alles nur für extreme Zunahmen. So 10 kg mehr würden mir wohl gar nicht erst richtig auffallen.

@Ginny - ja, die Antwort würde ich so unterschreiben.
 

Benutzer5524 

Verbringt hier viel Zeit
Ich stehe auf schlanke Männer und wenn er zunehmen würde und dick wird und auch nach Vorankündigung nichts dagegen tun würde, dann wäre Schluß.
 

Benutzer17855  (33)

Verbringt hier viel Zeit
silvermike schrieb:
Und warum sollen Männer nicht auch von den Reizen dicker Frauen erregt werden?

Klar gibts wahrscheinlich genug Männer die auch durch die Reize dicker Frauen erregt werden! Nur stehen eben auch genug Männer NUR auf schlanke Frauen, und finden dicke Frauen abstoßend. Merk das bei meinem Freund wenn ich mal ne molligere Frau hübsch find und ihm sag, dann antwortet er eben so in die Richtung das die ihm wegen ihren Kilos nicht erregen könnte..


silvermike schrieb:
Also mein Schatz hat mich noch nicht plattgewalzt,nein es ist sogar sehr schön wenn Man(n) es spüren darf das er mehr von seiner Frau hat.

Für mich wäre es eben Nichts.. Ich kann mich rein mit der Vorstellung nicht anfreunden.. Mein Freund is 176cm groß.. hätte er 90 Kilo wär das ok.. aber hätte er 120 oda so käm ich damit ned klar
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
prima schrieb:
Für mich wäre es eben Nichts.. Ich kann mich rein mit der Vorstellung nicht anfreunden.. Mein Freund is 176cm groß.. hätte er 90 Kilo wär das ok.. aber hätte er 120 oda so käm ich damit ned klar

Sie ist 160 cm groß und wiegt z.Zt. etwa 120 Kilo,aber selbst als Sie mal 138 hatte war es ein tolles Gefühl.
 

Benutzer17855  (33)

Verbringt hier viel Zeit
silvermike schrieb:
Sie ist 160 cm groß und wiegt z.Zt. etwa 120 Kilo,aber selbst als Sie mal 138 hatte war es ein tolles Gefühl.


Jo is jo auch schön für euch. Sie hat 120 Kilo und du magst das, is ja alles wunderbar.
Ich sagte ja auch das das rein für mich Nichts wär, das ich n 120 Kilo Freund im Bett hätt.

Und nur weils mich interessiert wie groß bist du und wie schwer bist du?
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
prima schrieb:
Jo is jo auch schön für euch. Sie hat 120 Kilo und du magst das, is ja alles wunderbar.
Ich sagte ja auch das das rein für mich Nichts wär, das ich n 120 Kilo Freund im Bett hätt.

Und nur weils mich interessiert wie groß bist du und wie schwer bist du?

180 cm ca. 70 Kilo
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Haschkeks schrieb:
ganz deiner Meinung. Bin irgendwie entsetzt, wenn ich les, wie oberflächlich manche Menschen sind... Wenn sich's um 'ne reine Fickbeziehung handelt, kann ich das ja grad noch nachvollziehen, aber wenn man seinen Partner liebt, warum sollte man ihn dann auf Grund äußerlicher Veränderungen verlassen? Is für mich echt unverständlich. :schuettel


Ach echt, dieses ewige Heiligenschein-Getue :rolleyes:

Ja, Aussehen ist mir auch wichtig und ja, er muss MICH körperlich anziehen und wenn einer MASSIV zunimmt während der Beziehung, nein, dann bin ich überzeugt dass ich ihn nicht mehr wirklich attraktiv fände. Würde ich ihn schon mit einem gewissen Übergewicht kennenlernen, so ist es ein anderes Thema.

Liebe hat auch mit Anziehung zu tun, ich sage AUCH und nicht NUR und sie ist ein Zusammenspiel von Erotik und Gefühl. Wenn eines davon fehlt, hält auch zweiteres nicht mehr ewig an, so ist das einfach.

silvermike schrieb:
Hmm,wenn ich mal genau überlege,dann liegen bei meinem Schatz zwischen Ihrem niedrigsten und höchsten Gewicht 52kg.Vielleicht sollte ich dazu noch sagen das ich Sie mit ca. 100 kg kennenlernte und Sie aktuell ca. 120 wiegt.Aber warum muss essen automatisch mit nur noch faul rumhocken in Verbindung gebracht werden?

Ehrlich? Ich glaube nicht, dass auf 100kg bei dieser Grösse 10-20kg grossartig auffallen, genauso wenig, wie mir bei einem 70kg-Mann 3-4kg mehr oder weniger auffallen würden.

Und ja, ich denke schon, dass man, wenn man innert relativ kurzer Zeit 10, 20, 30kg zunimmt eher faul sein muss oder zumindest zu viel und zu falsch isst. Und das ist für mich einfach ein Zeichen dafür, dass man sich selbst zu wenig Sorge trägt und die Trägheit, die automatisch mit einem solchen Gewich einhergeht, nö, das wäre einfach nix für mich.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
Dawn13 schrieb:
Und ja, ich denke schon, dass man, wenn man innert relativ kurzer Zeit 10, 20, 30kg zunimmt eher faul sein muss oder zumindest zu viel und zu falsch isst.

bin etz zu faul alles zu lesen aber 10 kilo kann man ohne grosse muehen in ein oder zwei tagen ab und wieder zunehmen
 
P

Benutzer

Gast
beefhole schrieb:
bin etz zu faul alles zu lesen aber 10 kilo kann man ohne grosse muehen in ein oder zwei tagen ab und wieder zunehmen

Ähhm... :schuechte ich weiß ja nicht, aber ich denke nicht, dass das so effektiv ist, wenn man so viel abnimmt in so kurzer Zeit, dann ist das auf jeden Fall kein Fett sondern nur Wasser, und das ist mindestens genauso schnell wieder da....
Und 10 Kilo zunehmen in 2 Tagen?!? Wie soll das gehen :wuerg:??
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
Anna* schrieb:
Ähhm... :schuechte ich weiß ja nicht, aber ich denke nicht, dass das so effektiv ist, wenn man so viel abnimmt in so kurzer Zeit, dann ist das auf jeden Fall kein Fett sondern nur Wasser, und das ist mindestens genauso schnell wieder da....

natuerlich ists nur wasser ... ich will bloss sagen das alles im bereich ±5-10 kilo ne normale tagesschwankung sein kann

Und 10 Kilo zunehmen in 2 Tagen?!? Wie soll das gehen :wuerg:??

superhydration ... viel salz zu sich nehmen ... viel essen ... pobacken zusammenkneifen ... da sind schnell mal 10 kilo zusammen
 
P

Benutzer

Gast
Nagut, aber 10 kg finde ich schon ziemlich heftig :zwinker: Mir ist das jedenfalls noch nicht passiert, aber Sachen solls geben...:zwinker:
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Dawn13 schrieb:
Ehrlich? Ich glaube nicht, dass auf 100kg bei dieser Grösse 10-20kg grossartig auffallen, genauso wenig, wie mir bei einem 70kg-Mann 3-4kg mehr oder weniger auffallen würden.

Also irgendwie komm ich hier nicht ganz mit,oder habe ich mich mit Ihrem größten Gewichtsunterschied evtl. etwas unglücklich ausgedrückt?
Es ist jedenfalls so das Sie in den 12 Jahren die wir zusammen sind schon viele Zahlen auf der Waage hatte und die in dem Betrag auf den du hier geantwortet hast bezogen sich auf den Anfang unserer Beziehung und den aktuellen Stand.
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Nur wenn er dann zu nichts mehr zu bewegen ist - ausgehen, spazieren gehen etc.

Denn NUR zu Hause hocken, ist mir auf Dauer zu langweilig.


Bella
 

Benutzer38965  (43)

Verbringt hier viel Zeit
beefhole schrieb:
bin etz zu faul alles zu lesen aber 10 kilo kann man ohne grosse muehen in ein oder zwei tagen ab und wieder zunehmen
Also jetz spinne mal nich rum hier. So´n Blödsinn hab ich ja noch nie gehört.
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
-Gowron- schrieb:
Also jetz spinne mal nich rum hier. So´n Blödsinn hab ich ja noch nie gehört.
Da kann ich mich nur anschließen.

10 kg in 2 Tagen ? Das ist eigentlich nur bei massiven Ödemen und einer Diuretikatherapie möglich und alles andere als normal

6kg innerhalb eines Tages ja: wenn man gerade ein Kind bekommen hat :tongue:

Mein Freund hat 10kg mal innerhalb einer Woche abgenommen, weil er schwer krank war, aber da habe ich mir schon wirklich ernsthafte Sorgen gemacht.


Ich würde meinen Freund bestimmt nicht verlassen, wenn er an Gewicht zunimmt.
 
D

Benutzer

Gast
Hmm, ich also irgendwann dann ja. Ich bin ja der Meinung das es fast keine hässlichen Menschen auf der Welt gibt. Aber ich finde es ganz ganz furchtbar wenn Menschen dick sind. Wenn sie einfach zu faul sind Sport zu machen und ordentlich zu essen. Von daher würde ich dann bestimmt schluss machen, ja definitiv.

evil
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
beefhole schrieb:
ich will bloss sagen das alles im bereich ±5-10 kilo ne normale tagesschwankung sein kann
öhm...dein Tag hat im Schnitt auch so ca. Pi mal Daumen 24 Stunden, oder? Wollt mich nur mal vergewissern.. :grin: [5-10 Kg halt ich auch für leicht übertrieben.. :zwinker:]

Dawn13 schrieb:
Ach echt, dieses ewige Heiligenschein-Getue :rolleyes:
wenn du alle Meinungen, die sich von der deinen unterscheiden, als "Heiligenschein-Getue" abtun möchtest...nur zu.
uglyrolleyes.gif
 

Benutzer27713  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Nein auf keinen Fall, ich würde nie meine Freundin verlassen, wenn sie dicker wär. Im Gegenteil, mich würde es sogar freun, wenn sie des 1 oder andere Kilo mehr hätte, ich mag es gern, wenn ich was in der Hand hab!!!
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Haschkeks schrieb:
wenn du alle Meinungen, die sich von der deinen unterscheiden, als "Heiligenschein-Getue" abtun möchtest...nur zu.
uglyrolleyes.gif

Tue ich nicht. Nur gibt mir keiner an, dass er kommentarlos (!) weiterhin seinen Partner so supertoll findet, auch wenn der um das Doppelte aufgegangen ist. Ich glaube es einfach nicht und weshalb, hab ich auch gesagt.


sweety-les schrieb:
wenn sie des 1 oder andere Kilo mehr hätte, ich mag es gern, wenn ich was in der Hand hab!!!

Hm, aber von ein paar Kilo war ja nie die Rede...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren