Wassereinlagerungen

Benutzer2572  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

so jetzt muss ich mal wieder was fragen. Vielleicht blöd, aber mir ist das überhapt nicht peinlich.....

Ich habe jetzt schon so oft gelesen, dass man von der Pille Wassereinlagerungen bekommt!! Woran erkenne ich, ob es Wasser oder Fett ist? Und wie bekomme ich das dann wieder weg?

Ich habe nämlich schon gehört, dass Tabletten vom Arzt auf das Herz gehen sollen.

Gibt es da keine natürliche Möglichkeit? Keine Ahnung viel Trinken oder viel Obst und Gemüse??

Vielleicht weiß das ja jemand.

Schönen Abend noch,

Gruß Tola
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Wassereinlagerungen erkennst du zb an dicken Füssen. Obs da Tabletten gegen gibt und wie die wirken weis ich nicht, allerdings kannst du Entwässerungstage machen. Das hilft sehr gut. Einen Tag in der Woche darfst du nur Reis bzw Quarkkartoffeln essen und du bekommst das dann sehr gut in den Griff.
 
D

Benutzer

Gast
Fetteinlagerung kann man meist von Ödemen in dem Sinn unterscheiden, das wenn man in ein Ödem drückt, eine Delle zurückbleibt, die nur langsam wieder weggeht.
Um das Wasser wieder loszuwerden könnte man eine Lymphdrainage...aber ich denke wenn die wasseransammlungen von der pille kommen, würde ich eher den wechsel der pille vorschlagen
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt natürlich jede Menge MEdikamente zur Entwässerung, aber die würde ich niemand ohne zwingenden Grund empfehlen. SPrich wenn Du keine verdammte Nierenerkrankung hast, dann ist das nichts, worüber es sich lohnt nachzudenken. Eher schon eine andere Pille.

Aber ich denke, daß man von der Pille eher kleine Fettpölsterchen bekommt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren