Was wollen Frauen hören?

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Es heißt doch, Frauen wollen immer nur hören, wie hübsch sie sind, während Männer einfach nur "Spaß" haben wollen. Jetzt werden alle Frauen sagen, dass sie natürlich auch auf tiefgehende Gespräche stehen. Das mag so sein. Aber mal ehrlich: wenn ihr jemanden sympathisch findet und anfangt zu flirten, was wollt ihr da gerne hören? Komplimente ohne Ende? Was ist, wenn sich die Frau besonders gut anzieht, der Mann große Augen macht aber keinen Kommentar dazu abgibt, dann ist die Frau ein wenig enttäuscht, oder? :smile:

P.S. Das wird bestimmt eine Endlosdiskussion.
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich führe lieber tiefschürfende Gespräche als mit Komplimenten überschüttet zu werden. Klar, Komplimente sind auch nett, aber bitte ehrliche und in Maßen. Ansonsten möchte ich mich einfach gut unterhalten, etwas flirten und möchte keinen bestimmten Dinge hören.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
bei einem ersten date verzichte ich gern auf tiefschürfende gespräche...da möchte ich flirten und das bedeutet meist small talk mit einsatz der augen :zwinker:

allerdings reagier ich allergisch auf komplimente.
wenn ich jemanden gefalle, merke ich das auch ohne viel reden .
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich will das hören, was er denkt.
Nicht mehr und auch nicht weniger.
Wenn ihm etwas auffällt / gefällt, dann kann er es gerne sagen.
Ich will aber nicht, dass er verzweifelt nach etwas sucht, dass er komplimentieren kann.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
ich mag charme, witz und humor. aber es muss mit meinem verständnis von humor kompatibel sein, und meine stimmung sollte ebenfalls passen.

komplimente sind sicher nett gemeint, aber ich kann sie meistens nicht annehmen und meine dann, dass ich verarscht werde. daher sind sie bei mir eher kontraproduktiv.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Auf schleimige, plumpe Standardkomplimente kann ich dankend verzichten. Die meisten sind aber so. Ein ehrlich gemeintes Kompliment, gerne. Generell mag ich Komplimente zu meinem Aussehen nicht, ich finde das doof, insbesondere am Anfang des Kennenlernens respektive vor einer Beziehung. Ich habe ebenfalls keinen Bock auf oberflächliches Gelaber oder blöden Smalltalk und das von Anfang an nicht. Ich habe nur dann Interesse an einem Mann, wenn es sofort auf geistiger Ebene klickt, entsprechend sind die Gespräche mit Männern, die mich interessieren, auch ziemlich zügig relativ tiefgründig. Ansonsten hat sich das meistens ziemlich schnell erledigt.

Generell: ich will gar nichts Bestimmtes hören, sondern einen echten Menschen vor mir. Ich finde Männer langweilig, die null Charme und Persönlichkeit haben und die glauben, mit langweiligem Standardtgequatsche und blöden Dauerkomplimenten Punkte sammeln zu können. Davon gibt es allerdings viele, nur merken es die wenigsten. Wobei: es scheint wohl bei vielen auch zu funktionieren, aber ich bin schlicht kein Typ für Oberflächlichkeiten und Smalltalk, generell nicht.
 
T

Benutzer

Gast
Ich glaube dass der Mann ehrlich ist und die Frau (als Mensch) ernst nimmt (was mit übermäßigen Gebrauch von Komplimenten ggüber Menschen die man keine 5 Sekunden kennt, wohl nicht der Fall ist)......

Wenn man diese Punkte dann noch mit Humor ummantelt, kann man(n) wohl auf jeden Fall nicht mehr hoch verlieren.....
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
komplimente sind sicher nett gemeint, aber ich kann sie meistens nicht annehmen und meine dann, dass ich verarscht werde. daher sind sie bei mir eher kontraproduktiv.
Und wenn er dich in den Arm nimmt und dich ganz lieb anschaut?:smile:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich mag beides... Smalltalk, durchaus auch mit Komplimenten, Flirts und so weiter, das ist ok, ich kanns und es unterhält mich eine gewisse Zeit lang - aber noch lieber sind mir eigentlich etwas inhaltsschwerere Gespräche. Wenn ich jemanden kennenlerne, der mir sympathisch ist, höre ich mir gerne an, was er beruflich macht und interessiere mich dafür genauer; oder für seine Hobbies. Außerdem rede ich immer gern (und irgendwie oft :grin: ) über Physik und Astronomie.... Im Grunde ist mir egal, worüber wir genau reden, mich interessiert fast alles, ich will nur, dass er sich ein wenig damit auskennt. DAFÜR krieg ich auch wahnsinnig gern ein Kompliment :smile:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich mag es, mich ganz normal zu unterhalten. nicht rumgeschleime oder rumgestottere. da kann man sich auch über gott und die welt unterhalten oder sich witze erzählen. scheißegal, hauptsache man hat ne gute zeit.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
beim ersten Flirt finde ich small talk angemessen, später dann auch tiefgründige Gespräche.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Generell: ich will gar nichts Bestimmtes hören, sondern einen echten Menschen vor mir. Ich finde Männer langweilig, die null Charme und Persönlichkeit haben und die glauben, mit langweiligem Standardtgequatsche und blöden Dauerkomplimenten Punkte sammeln zu können. Davon gibt es allerdings viele, nur merken es die wenigsten. Wobei: es scheint wohl bei vielen auch zu funktionieren, aber ich bin schlicht kein Typ für Oberflächlichkeiten und Smalltalk, generell nicht.

so ist das!

und flirten ist eh nicht so mein ding. was soll ich auch mit solchen komplimenten dabei anfangen? der typ wird mich schon gut finden, ansonsten wäre er wohl grad nicht bei mir. und überhaupt: das kann man mit blicken vermitteln und braucht dazu gar nicht den mund aufmachen.

Und wenn er dich in den Arm nimmt und dich ganz lieb anschaut?:smile:

am besten noch mit hundeblick... da kann man nur noch schreiend weglaufen. wenn ich was niedliches, liebes zum knuddeln will, dann lass ich mir ein baby machen.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
Und wenn er dich in den Arm nimmt und dich ganz lieb anschaut?:smile:

also, dann muss ich wohl doch etwas genauer werden: geht es um komplimente über mein aussehen, kann ich es sowieso nicht annehnen. handelt es sich um etwas anderes, überlegtes, individuelles, dann kann ich das je nach stimmung schon eher annehmen. aber es hängt auch davon ab, wie gut er mich schon kennt, um das wievielte date es sich handelt, denn wenn einfach irgendetwas gefaselt wird, damit man ein kompliment gemacht hat, dann merke ich das. und das wirkt nicht gut auf mich.

und wenn er das tut, was du beschreibst, könnte das für mich bei einem ersten date zu viel sein. aber eben, kommt ganz auf seine art drauf an. wenn er es gut rüberbringt, charmant ist und ich mich bei ihm sehr wohl fühle, kann es auch sein, dass ich nichts dagegen habe. dafür muss aber dann schon einiges stimmen:smile:
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
An mir gehen Komplimente mein Aussehen betreffend zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Mag arrogant klingen, aber ich höre andauernd das Gleiche. Ich finde es absolut unoriginell und frage mich sowieso immer nur: Was habe ich davon? Letzten Endes hab ich doch immer nur besch... Beziehungen und bin unglücklich. Da hilft es auch nicht, die schönsten Augen der Welt zu haben :geknickt:

Ich führe lieber gute Gespräche und es macht einen Mann gerade interessant, wenn er mich nicht mit Komplimenten überhäuft und mir so überdeutlich signalisiert, dass er sehr (an meinem Aussehen) interessiert ist. Ich finde es unglaublich toll, wenn ich das Gefühl bekomme, dass ein Mann sich auch für meinen Charakter begeistern kann.
Generell mag ich also keine Komplimente - Es sei denn, es sind welche, die ich sonst nie höre oder die mit besonders viel Humor rübergebracht werden :smile:
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Hübsche Frauen sind es gewöhnt andauernd Komplimente zu bekommen, viel interessanter wird es wenn man sie kritisiert, sofern sie ein hohes Selbstbewußtsein haben.
Komplimente müssen sie sich erst verdienen! Zeig wer das Alphatier ist :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich möchte tiefgründigere Gespräche, genauso wie humorvolle Unterhaltungen und wenn wir uns gut verstehen, dann werden Komplimente automatisch folgen.
Natürlich ist es schön, wenn er mich schon anfangs mit Komplimenten beglückt, aber nur, wenn sie wirklich ernst gemeint sind. Die meisten Frauen merken das dann auch.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Hübsche Frauen sind es gewöhnt andauernd Komplimente zu bekommen, viel interessanter wird es wenn man sie kritisiert, sofern sie ein hohes Selbstbewußtsein haben.
Komplimente müssen sie sich erst verdienen! Zeig wer das Alphatier ist :zwinker:
damit das kritisieren irgendeine positive wirkung hat und sie sich bemühen will dem zu wiedersprechen müsste der typ erstmal eindruck gemacht haben... nen typ, der beim ersten date der meinung ist mich zu kritisieren, langweilt einfach nur. pseudo-getue... *gääääähn* als ob er es auch nur ansatzweise wert wäre ihm das gegenteil zu beweisen... nene, da hab ich bessres zu tun.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren