Was will sie?

Benutzer100493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Morgen miteinander,

mein Problem ist, dass ich mit meiner Freundin seit 4-5 Wochen auseinander bin nach einer dreieinhalbjährigen Beziehung. wir waren vor 1,5 Jahren schon mal für ein paar Tage getrennt habn dann ziemlcih schnell gemerkt dass es ein Fehler war.
Jedenfalls sind wir, so schien es für mich, im guten auseinander gegangen. Da wir unsere Studium zusammen haben seh ich sie quasi jeden Tag und hab auch schon einige Male was mit ihr unternommen. tja...bei mir kamen wieder Gefühle hoch, aber ihre beste Freundin meint da wird auf garkeinen Fall was gehen.
Aber ich frag mich warum sie sich so verhält....habn gestern abend auf "ihre Anfrage" was zusammen gemacht und bei mir gekocht, wein getrunken und dvd geguckt....es ist so vertraut und so wie immer und ich weiß einfach nich mehr weiter.....
hatten mal über die trennung geredet und sie meint es ist immernoch besser so....aber die letzten zwei wochen waren schon komisch...
wenn man sich trennt sollte man doch eigenlich nciht mehr die anziehung zum anderen haben oder nich....aber dennoch kontaktiert sie mich fast jeden tag...tanzt mich in diskos an wenn ich mit anderen frauen rede, fragt nach wem ich sms schreibe usw....ach ich weiß dass ich eignlich keinen kontakt zu ihr haben sollte aber das is so verdammt schwer...vor allem weil wir ja shcon mal auseinander waren....

naja vllt kennt das jemand...wollts mir einfach nur mal von der seele schreiben....tut gut...
machts gut
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Sie war doch diejenige Person, bei der die Gefühle plötzlich nicht mehr da waren oder in solchem Maße, dass es für eine Beziehung reicht.

Glaubst du wirklich, dass es sinnvoll ist, wenn du jede "Anfrage" von ihr sofort nachgehst und springst, nur weil Madame sich das einbildet.
Ich denke, dass du schnellstens einen Riegel vorschieben solltest und den Kontakt auf eure Studienplätze beschränkst, der sich ja eh nicht wirklich vermeiden lässt.

Weißt du, ich wäre mir zu schade, ihr Bespaßer, Koch und Freizeitunternehmer zu sein...für mich klingt das Ganze wirklich so, dass sie weiter von dir unverbindlich gewisse Annehmlichkeiten in Anspruch nehmen will - ohne sich zu etwas verpflichtet zu fühlen oder tatsächlich wieder etwas von dir zu wollen.

Und es soll wirklich Menschen geben, die wollen zwar nichts mehr mit ihrem Partner zu tun haben, aber ihr mickriges Ego lässt es nicht zu, dass der Ex wirklich endgültig aus dem Leben verschwindet, nicht mehr um sie kämpft, obwohl es längst von ihrer Seite klar ist, dass das mehr zum Pushen von eigenen Missständen in der Persönlichkeit benötigt wird oder sich gar anderen Männern/Frauen zuwendet.
Sie verhalten sich wie kleine Kinder, die zwar das unliebsame und gewohnte Spielzeug satt haben, aber dennoch zu kreischen und zu zanken anfangen, wenn es ein anderer nehmen möchte.

Entweder du verhältst dich jetzt wie ein Ex und distanzierst dich oder du bleibst weiter der Spielball ihrer Launen.
Und so, wie du es momentan handhabst, wird sie dich mit Sicherheit nie vermissen oder sich Gedanken machen, ob es nicht doch irgendwie ein Zurück gibt.
Allzu viel Hoffnungen würde ich mir jedoch an deiner Stelle nicht machen und auf die dritte Chance warten...Aufgewärmtes wird nämlich irgendwann auch schlecht, fade und schmeckt nicht mehr.
 

Benutzer100618 

Sorgt für Gesprächsstoff

das problem ist nicht grad leicht...
ich würde sie an deiner stelle mal fragen was es soll dich trotz trennung und allm drum und dran noch an zu tanzen und all dies...
denn wenn man meinte ne trennung ist besser sollte man erstmal für 1 2 monate den abstand halten und den kontakt etwas flach legen... denn jeder solllte sich an diese situation gewöhnen ohne denn anderen zu sein und jeder sollte den anderen die zeit geben die er brauch...
und laut denn ganzen zeichen ist sie nicht soweit das sie mit dir freundschaftlich klar kommt denn das ist fast pure eifersucht denn antanzen wenn du mit anderen mädels redest oder auch fragen mit wem du schreibst ist ein eindeutiges zeichen dafür... also entweder hat sie noch genug gefühle für dich oder sie gönnt dir dein glück und "spaß" nicht...
sag ihr das du deine zeit und frei raum brauchst wenn du dir 100 pro sicher bist das sie nichts mehr will vorher würde ich aber das abklären sie mal fragen ob sie es ernst meint oder nur sone art masche ist die zu verwirren und darauf zu warten das du auf knien angekrochen kommst!

ich hoffe es kann dir ein wenig helfen, falls noch was ist kannst mich ja anschreiben
 

Benutzer100493 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja ihr habt recht.....an sich weiß ich das auch alles selber, aber man wills ncih wirklcih war haben....danke für eure meinungen....werd jetzt erstmal eine art kontaktsperre für mich errichten....merk ja auch selber dass es mir nach den treffen nich so gut geht weil so unbefriedigend....
 

Benutzer100618 

Sorgt für Gesprächsstoff
oder kläre es erst mit ihr... und wenn sie denn immernoch felsen fest meint es war besser sich zu trennen denn mach es... mit der sperre
 

Benutzer74759 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

vielleicht hilft etwas reden. Am besten wäre es wahrscheinlch, wie hier schon gesagt, den kontakt abzubrechen, evtl. wird sie sich über Ihre gefühle klar.
Bei Frauen ist es oftmals so, dass sie eine gute freundschaft nach der Beziehung wollen. Aus dem Freund einen guten Freund machen.
Dir wird es auch besser gehen, wenn du sie erstmal nur siehst, wenn du sie sehen musst. Danach kann man imme rnoch weiter schauen. Und um dich geht es ja.

Viel Glück und gut Ruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren