Was will er eigentlich?

Benutzer106495 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben.

Ich bin im Moment in einer für mich ziemlich komischen Situation.
Also ich habe einen Jungen kennengelernt, er hatte bwz hat noch eine Freundin, die Beziehung ist irgendwie schon ca. 6 Monaten kaputt und die Beiden leben nur aneinander vorbei. Die Beziehung der Beiden hält jetzt mit Pause ca schon 2 Jahre. Er erzählte mir des öfteren, wie unglücklich er mit ihr ist und dachte auch schon öfters darüber nach, Schluss zu machen. Ich habe ihm immer erzählt, dass ich glücklicher Single sei, obwohl ich in ihn verliebt war und das schon fast ein halbes Jahr.
Wir verstanden uns immer und immer besser und fanden uns gegenseitig richtig interessant. Wir haben uns nach einiger Zeit öfters getroffen und dann kam es dazu, dass wir uns geküsst haben.
Alles schön und gut bis jetzt, aber nun hat er auch vor mit ihr Schluss zu machen. Bis jetzt wissen nur seine und meine besten Freunde darüber bescheid und meine Eltern.
Seine Eltern hatten aber für nächste Woche einen Urlaub mit ihm und seiner "Freundin" geplant und da muss er jetzt auch mit.
Ich weiß nicht recht, wie ich damit umgehen soll, weil er jetzt noch zwei- drei Wochen so tun muss, als ob sie seine Freundin ist.

Was meint ihr dazu?
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn er einen "Arsch" in der Hose hat, sagt er seiner Freundin gleich die Wahrheit und macht mit ihr Schluss. Und dann hat sich die Sache mit dem Urlaub auch gegessen.
Wieso fährt er denn noch mit ihr weg? Es wäre doch viel leichter, gleich einen Schlussstrich zu ziehen und stattdessen dich mit in die Ferien zu nehmen.

Liebe Grüße
 

Benutzer86639 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es komisch, dass er, wenn die Beziehung schon wirklich eine längere Zeit im Eimer ist, nicht schon längst Schluß gemacht hat.
Entweder will er nicht alleine dastehen, macht es aus "Rücksicht" auf seine Freundin oder weil er sich nicht traut es ihr zu sagen. Ich würde ihn mal darauf ansprechen und wenn er sich jetzt wirklich in dich verliebt hat, wäre es schon ein starkes Stück noch mit seiner "Freundin" in den Urlaub zu fahren.

Gruß
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich finde Leute ziemlich waschlappig und vor allem feige, die ewig mit ihrem Partner zusammen bleiben, obwohl sie hinterrücks immer davon reden, woe unglücklich sie sind und dass sie eigentlich Schluss machen wollen. Und der Ärmste muss jetzt noch ein paar Wochen so tun als wär alles ok? Och, herrjee, der tut mir aber leid :ratlos:

Er soll mal ein bisschen Charakter zeigen und offen mit seinen Eltern und vor allem vielleicht mal mit der armen Freundin reden. Also echt, bei sowas hab ich wirklich null Verständnis.

Wie du damit umgehen sollst? Ihm genau das sagen.
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
Du solltest Dich eher fragen, was Du von ihm willst. Klingt das etwa nach einem attraktiven Traummann ? :confused:
 

Benutzer106495 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm..
Traummann für mich, sagen wir es so. Ich liebe seine Art. Er ist einfach wundervoll.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren