Was waren die einfallslosesten Geschenke, die ihr bekommen habt?

Benutzer84475 

Verbringt hier viel Zeit
Hi zusammen,

mich würde mal interessieren, was die einfallslosesten Geschenke waren, die ihr bekommen habt?

lg
Sonnenblume :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab von meinem ex mal nen kelch geschenkt gekriegt. an sich bin ich für trinkutensilien durchaus zu haben, aber das war echt der hässlichste den er hätte erwischen können, war nämlich das standartteil der marke und hatte nur dessen logo drauf, obwohl die massenweise coole sachen da hatten, die viiiiiiiiel besser zu mir gepasst hätten, wenn man nur 3 sekunden drüber nachgedacht hätte. (obendrein wärs auch noch billiger gewesen :zwinker: )

sonst bin ich immer recht enttäuscht von geschenken meiner eltern. die haben keinen bock sich was nettes zu überlegen, da gibts dann halt immer geld und das schon seit ich 12 bin.
 

Benutzer89573  (51)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe von meinen Schwiegereltern mal einen 3er-Pack Tennissocken bekommen.......:totlach:
 

Benutzer54954 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Ex-Schwiegereltern haben einen Schrank für spontane Geschenke (falls sie mal wieder irgendwessen Geburtstag oder sowas vergessen haben). Jedenfalls war ich kurz nach meinen Geburtstag bei ihnen und da haben sie nach einem Hinweis von meinem Ex schnell ein Geschenk aus diesem Schrank gekramt, was eher mäßig begeisternd war. Duschgel (was ich schon zu Weihnachten bekommen hatte) und ein Buch mit irischen Segenswünschen... :ratlos:

Aber mein Ex war nicht besser, von ihm gabs ein Buch, was ich mir selbst aussuchen musste :frown:


Zum Glück sind mein Freund und seine Eltern da ganz anders :grin:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das einfallsloseste Geschenk, mit dem ich gleichzeitig immer noch am meisten anfangen kann ist ganz einfach Geld.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
wenn jemand geld schenkt ist das auch okay, dann denkt man zumindest: "ich weiß nix, aber er/sie findet sicher was darum".

ich hab schon miese geschenke erlebt, besonders von einer frau in meiner familie an meine großcousine. das sind immer geschenke da krümmt es einem die zehennägel. als sie 5 jahre alt war, hat sie einmal eine barbie-vhs geschenkt bekommen - auf englisch. sehr thoughtful..
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich hab letztens von einer fernen Verwandten (sie ist 81) eine Tüte bekommen in der unter anderen Hagebuttentee, altes Deo und Parfum und noch mancherlei mehr nette Sachen waren :smile: sie meinte dann auch so: Ich hab mal meine Schränke durchgesehen und ich brauche das doch alles nicht mehr :totlach:
 

Benutzer85536 

Verbringt hier viel Zeit
von der komischen Familie meines Exfreundes hab ich einmal zu Weihnachten, damt ich nicht die einzige bin, die nicht beschenkt wird, eine Packung Kaugummi geschenkt bekommen :ratlos:
Ehrlich gesagt, wäre mir da kein Geschenk lieber gewesen. Heutzutage würde ich das aber auch so sagen.
 
1 Woche(n) später

Benutzer84475 

Verbringt hier viel Zeit
von der komischen Familie meines Exfreundes hab ich einmal zu Weihnachten, damt ich nicht die einzige bin, die nicht beschenkt wird, eine Packung Kaugummi geschenkt bekommen :ratlos:
Ehrlich gesagt, wäre mir da kein Geschenk lieber gewesen. Heutzutage würde ich das aber auch so sagen.

eine Packung Kaugummi finde ich wirklich lustig!!! :totlach: :totlach:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir auf eigenen Wunsch: Einen Umschlag mit Geld... und den wieder und wieder und wieder... :smile:
 

Benutzer89418 

Sorgt für Gesprächsstoff
So ein richtiges einfallsloses Geschenk hab ich Gott sei Dank noch nicht bekommen. Von meinem Opa ist es meistens Geld - und ich find das gut, da er wahrscheinlich selbst nicht genau weiß worüber ich mich freuen würde und so kann ich mir ja dann immer noch kaufen was ich will, so dass es erst gar nicht zu einem einfallslosen Geschenk kommt :zwinker:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Meine Schwiegermutter schenkt mir mit Vorliebe Klamotten die sie sich selber gekauft hat und die ihr nicht passen. Sie ist fast 60, ihr könnt euch also vorstellen, was das für Klamotten sind...

Das nenn ich echt einfallslos und auch ganz schön dreist. Dann lieber gar nichts schenken.
 

Benutzer74294 

Verbringt hier viel Zeit
die blödesten geschenke habe ich immer von meinem patenonkel bekommen.. ich will ja nicht undankbar klingen, aber es wäre glaube ich besser gewesen, wenn er mal 1 oder 2 stunden zeit mit mir verbrachte hätte, anstatt mir unpassenden mülll zu schenken ^^
die highlights waren ein paar schminksachen in knallgrün zu meinem 6. geburtstag, ein (wirklich hässlicher) eierbecher (??) zum 10. und ein holzpilz (?) zum 11. geburtstag

ansonsten war ich immer sehr zufrieden mit geschenken :grin:
 

Benutzer79073 

Verbringt hier viel Zeit
Das blödeste Geschenk:

eine zuvor aus dem Garten "gerissene" Blume (in dem hässlichsten Topf der zu finden war) mit 10 Mark dran.
Das einzig gute waren die 10 Mark....
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Weil ich gerne zeichne, Bleistift und Radiergummi. :ratlos: Meine Oma schenkt mir ständig komische Frauenromane, mit denen ich nichts anfangen kann, weil die mich nicht interessieren.
Früher hat sie mir immer Klamotten aus ihrer Boutique (teure Boutique für Frauen ab Ende 40 in einem Ostseekurort), die hatten zwar immer nen höllischen Wert, aber ich konnte damit nichts anfangen.
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ha das ist mein thread!

1. exfreund: zum geburtstag ein kristallbärchen mit dem man weinflaschen zustöpseln kann. ich war 15! :ratlos:

2. exfreund: zum geburtstag eine stange zigaretten :geknickt:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Ex hat mir mal eine Flasche Abschminke geschenkt damit er mich mal "natürlich" sieht (ich war nie stark geschminkt). Als ich dann so vor seiner Tür stand, hat er mich erstmal auf einen Pickel aufmerksam gemacht.

Und meine Tante hat mir mit 10 oder 11 immer Billigparfum, Topflappen und Geschirrhandtücher geschenkt - um sich hervorzutun, dass sie immer an mich denkt. :zwinker: Als ich dann aber Studentin wurde, hatte ich im Wohnheim wenigstens gleich Topflappen - auch nicht schlecht.

Ansonsten geben sich bei mir alle Angehörigen immer viel Mühe, auch wenn ich es lustig finde, dass meine eine Oma mir immer etwas schenkt, was ich vorher meinem Vater verrate und was er auch besorgt - aber sie MACHT sich jedenfalls Gedanken :smile:
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Ich habe von meinem Ex immer wieder Parfum bekommen. Es hat mir kein einziges Mal gefallen und das habe ich ihm auch gesagt. Auch, dass er mir BITTE KEINS MEHR SCHENKEN SOLL!!! Hat ihn bis heute nicht interessiert...
 

Benutzer39133 

Verbringt hier viel Zeit
Zu der Frage ist mir ganz spontan Parfum eingefallen. Das ist zwar nicht unbedingt immer das schlechteste, aber einfallslos ist es schon, wenn mein Freund weiß, dass ich das benutze. Richtig komisch wird es dann, wenn es bei jedem Anlass das gleiche ist... :ratlos:
 

Benutzer90013 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Opa und seine Freundin (habe keinen sehr guten Kontakt zu den Beiden) haben anscheind auch mal nicht an meinen Geburtstag gedacht.

Da haben sie mir kurzerhand eine Handtasche geschenkt. Anfangs dachte ich noch, die wär echt neu gekauft, bis ich reingesehen habe und merkte, dass da noch ein Kassenzettel, Lippenstift,ein 2 Euro Stück, Kaugummipapier und andere persönliche Sachen drinnen lagen :grin: ich musste sehr lachen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren