Was war eure Abinote?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Dieser Thread hat schon 1000 Hits :eek: Alle wollen wissen wie gut/schlecht die anderen Forumuser sind? :grin:
 

Benutzer41720 

Verbringt hier viel Zeit
1,1

Hat mir bis jetzt aber überhaupt nix gebracht, fürs Studium hab ichs weder gebraucht, noch fällt es mir deshalb leichter... nur für den Fall, dass ich noch das Fach wechseln würde, kann ich ihn vielleicht brauchen...
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich habe ja nicht nur für die Abiprüfungen zu spät gelernt :grin: .
Man kann sich den Schnitt auch anders versauen.:ratlos: Haetten nur die schriftlichen Noten gezaehlt, waere mein Abischnitt 1,2 gewesen. Da ich aber aufgrund schlimmen Mobbings in der Mittelstufe extrem schuechtern war und mich fast nie muendlich beteiligt habe, ist dann bei gleichem Lernaufwand eine 2,1 rausgekommen. Ich war unendlich dankbar, dass es an der Uni keine muendlichen Noten mehr gab...
 

Benutzer80017 

Verbringt hier viel Zeit
1,8 :smile: Hab viel gelernt und bin zufrieden damit...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte einen Schnitt von 1,7.
Schule und Noten waren mir eigentlich damals relativ egal: bei Fächern, die mich interessiert haben, war ich zwar begeistert bei der Sache, bei anderen (Mathe, Physik, etc.) war ich meist nur physisch anwesend -wenn überhaupt :schuechte . Meine Noten sahen -gerade in der Oberstufe- auch dementsprechend "lustig" aus: eine Hälfte 15 bzw. 14 Punkte, die andere Hälfte nur 9 Punkte :grin:

Ich war sowieso fest der Meinung, dass ich auf eine Schauspiel-Schule gehen werde und dafür war der Abi-Schnitt schließlich egal. Kurz vor'm Abi habe ich dann aber meine Meinung geändert und musste mit Schrecken feststellen, dass mein Wunsch-Studiengang einen NC von 1,8 hatte :tongue: .

Naja, hat dann aber doch irgendwie geklappt -die 15 Punkte in der mündlichen Bio-Prüfung haben da noch ein bisschen was gerissen :zwinker: .

Und heute fragt mich kein Mensch mehr nach meiner Abi-Note...
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
ja sicher, hier sitzen nur superbrains :zwinker: ich weiß nich ob es was bringt wenn man sich selber und andere belügt?!?

ich hab ein abi von 2,6 und hab einiges dafür getan. hatte auf der oberstufe immer durchschnittliche noten und das abi selbst war deswegen wohl auch umso leichter. hab im jeden fach locker 3-4 punkte mehr geschrieben als auf den vorhergegangenen zeugnissen. offenbar wurde an unserer schule nicht mit den noten herumgeschmissen denn uns allen viel das abi ziemlich leicht.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
ja sicher, hier sitzen nur superbrains :zwinker: ich weiß nich ob es was bringt wenn man sich selber und andere belügt?!?
Off-Topic:
das ist doch wie bei der Penis Umfrage:engel:


Wenn ich meine Note umrechne, komme ich etwa auf 2,1.
(Kein Problem für die Studienwahl, weil es eh eine Eigungstest gab und weil ich die schlechteren Noten in den Sprachen hatte)
 

Benutzer45747 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ein 1,5 Abi. War fünft bester aus einem Jahrgang von 80 Leuten.

Studium ist mittlerweile nen ganz anderes Brot.:ratlos:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
ja sicher, hier sitzen nur superbrains :zwinker: ich weiß nich ob es was bringt wenn man sich selber und andere belügt?!?
Warum unterstellst Du allen, die einen guten Abischnitt angeben, dass sie lügen :ratlos: ? Und warum "Superbrains"?

Nur, weil man ein gutes Abi gemacht hat, ist man doch nicht automatisch hochintelligent -und umgekehrt...

Oder spricht da etwa der Neid :engel: ?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
ja sicher, hier sitzen nur superbrains :zwinker: ich weiß nich ob es was bringt wenn man sich selber und andere belügt?!?

ich hab ein abi von 2,6 und hab einiges dafür getan. hatte auf der oberstufe immer durchschnittliche noten und das abi selbst war deswegen wohl auch umso leichter. hab im jeden fach locker 3-4 punkte mehr geschrieben als auf den vorhergegangenen zeugnissen. offenbar wurde an unserer schule nicht mit den noten herumgeschmissen denn uns allen viel das abi ziemlich leicht.
Off-Topic:
fiel... :-D


Vielleicht stimmen bei sowas ja auch einfach eher die Leute ab, die ein 1,xer-Abi haben als die, die ein 3,xer-Abi haben. Daß das Ergebnis nicht repräsentativ ist, sollte wohl jedem klar sein. *lach*
 
K

Benutzer

Gast
Kann mir das garnicht vorstellen, das die meisten hier so supermegaschlau sind, wenn ich manchmal beträge und die darin enthaltenen fehler lese :-D Und wie hier einige betonen kaum gelernt zu haben oder erst paar tage vor der prüfung.. bei nem schnitt von 1,0-2,0.. Is klar ne :zwinker: In nem forum kann man immer schlauer sein als man vielleicht wirklich ist :tongue:

Aber ich sollte lieber leise sein, bin ja nur neidisch :schuechte
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
_kaddü, hast recht :zwinker:
diejenigen die sich hier selber belügen sind neidisch auf diejenigen die wirklich gut sind und geben hier was falsches an. neidisch brauch ich nicht sein, denn mein leben läuft erfolreicher als von vielen anderen die ein 1er abi haben :zwinker:! darauf kommt es an und nicht was vor x-jahren mal auf einem zettel stand!
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
_kaddü, hast recht :zwinker:
diejenigen die sich hier selber belügen sind neidisch auf diejenigen die wirklich gut sind und geben hier was falsches an. neidisch brauch ich nicht sein, denn mein leben läuft erfolreicher als von vielen anderen die ein 1er abi haben :zwinker:! darauf kommt es an und nicht was vor x-jahren mal auf einem zettel stand!
Hat jemand etwas Anderes behauptet? Du bist doch hier diejenige, die sich darüber echauffiert :tongue: ...

Off-Topic:
Kommasetzung (vor allem bei den Relativsätzen) wäre übrigens nicht verkehrt -dann liest sich Dein Geschreibsel gleich viel besser...
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
habt ihr nichts besseres zu tun?
nutzt eure zeit doch mal für schönere dinge, als hier den lehrer raushängen zu lassen...

ich denke jeder weiß, dass hier viel gefaked wird. wieso darf man nicht mal ein aufruf starten zu seiner wirklichen note zu stehen? ich seh da nichts verwerfliches dran.

(von 200 abiturienten, hatten wie 16 mit einem 1er- abi. ganz bestimmt treiben sich nur diese leute hier rum :kopfschue )
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
habt ihr nichts besseres zu tun?
Hast DU nichts besseres zu tun? :ratlos_alt:

Meine Güte, daß diese Umfrage nicht repräsentativ ist, ist doch wohl logisch. Sie hat ja aber auch keinerlei wissenschaftlichen Anspruch. Glaubst du etwa, die "bist du schonmal fremdgegangen?"- oder "wie lang ist dein Penis?"-Umfragen werden von allen immer wahrheitsgemäß beantowrtet? Wir sind hier im Internet, was erwartest du?!

Ja, mag sein, daß es Leute gibt, die ihr Ergebnis "geschönt" haben ("na ja, 1,5 ist ja noch FAST 1,4..." :-D ). Genauso gut ist es aber auch sehr gut möglich, daß gar niemand bzw. nur sehr wenige gelogen haben und einfach nur viele mit guten Noten und wenige mit schlechten Noten abgestimmt haben. Na und?
 

Benutzer41720 

Verbringt hier viel Zeit
(von 200 abiturienten, hatten wie 16 mit einem 1er- abi. ganz bestimmt treiben sich nur diese leute hier rum :kopfschue )
Wir hatten bei 72 Abiturienten 12 mit nem 1er-Abi... das entspricht etwa dem, was die Umfrage aussagt, prozentual gesehen (ok, zugegeben nicht ganz, aber trotzdem :grin:)... warum sollte das nicht gehen?

Genauso gibt es Leute, denen es einfach leicht fällt, gerade in der Schule noch, die kommen auch mit verhältnismäßig geringem Lernaufwand zu ihrem 1er-Schnitt...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
:grin: :grin: :grin:



@simon
Wie hast du das jetzt umgerechnet? Ich bin eben kein Superbrain :tongue:

Also viel Mühe hab ich mir nicht gegeben. Ich hab einfach den "Genügend" CH Notenbereich von 2 Punkten (6 bis 4) in den deutschen Notenbereich von 3 Punkten (1 bis 4) umgerechnet, umgedreht und verschoben, das ist Alles. Das Problem der abgewählten Fächer hab ich nicht berücksichtigt.
(Wenn du gleich vorgehst, sind wir vergleichbar:grin: )
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren