Was würdet ihr sagen wenn eure neue Partnerin ein Busch hätte?

Benutzer15641  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe die Intimrasur nicht als Zeichen dafür, dass sie sich attraktiv macht und somit eine bewusstere Sexualität lebt - im Gegenteil:
Die Abtrennung eines zu unserer sexuellen Körperlichkeit definitiv dazugehörenden Teils bedeutet, nicht an die Erotik des eigenen Körpers zu glauben sondern nur der weit verbreiteten Kampagne angeblichen Hygiene- und Attraktivitätsmangels.

Aber vielleicht ist es auch nur so, dass mich ein Busch bei ihr anmacht.:grin:
 

Benutzer50002  (34)

Verbringt hier viel Zeit
in der umfrage sieht man vor allem, dass männer der weiblichen schambehaarung viel eher und strikter abgeneigt sind, als frauen bei männern.

ein teil dieser männer ist aber bestimmt nicht rasiert....
an diese eine frage:
warum empfindet ihr es für ein MUSS bei einer frau, aber ihr selbst "lasst euch so gehen"???
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir Latte.
Solang es sauber ist, ist mir ALLES recht
 
S

Benutzer

Gast
Ich mag keine rasierten Männer, was mittlerweile wohl das gesamte Forum weiß :zwinker:
Gestutzt ist super.
Allerdings wäre ein Busch für mich kien Trennungsgrund - dann muss er halt auf´s blasen verzichten :smile:
 

Benutzer24071 

Verbringt hier viel Zeit
warum empfindet ihr es für ein MUSS bei einer frau, aber ihr selbst "lasst euch so gehen"???

Weil nicht jede Frau einen einen völliig "nackten Kerl will. Ich habe kein Problem mich für eine Frau untenrum komplett zu rasieren, habe ich auch schon ab und zu freiwillig gemacht.

Ich finde es bei einer Frau einfach viel schöner, wenn sie unten komplett rasiert ist oder nur einen kleinen Strich stehen lässt.
 

Benutzer12094 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin ganz froh im Zeitalter der Intimrasur aufgewachsen zu sein. :smile: Sagen würde ich wohl sowas wie: "Rasier Dich doch mal!" :grin:
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ok ich schreib jetzt nicht iiihhh, aber ich fänds grässlich.
 
A

Benutzer

Gast
Allerdings wäre ein Busch für mich kien Trennungsgrund - dann muss er halt auf´s blasen verzichten :smile:

Dito. Mir gefällt rasiert besser, aber das Thema an sich finde ich nun im Vergleich relativ unwichtig... Eine Frau besteht ja aus mehr als nur aus Haaren bzw. einer rasierten Muschi...
Gut beim lecken störts n bissl wenn da son Busch ist, aber was solls, da muss man(n) durch :tongue:
 

Benutzer55576  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sie drum bitten, sich zu rasieren. Wenn es ein richtiger Busch wäre, und sie meiner Bitte nicht nachkommen würde, wär das ein Grund, für mich Schluß zum machen.


Wow,klingt nach wahrer Liebe!Also,des ist doch wohl mal komplett bescheuert sowas zu sagen,des hat ja dann wohl echt nicht mehr viel mit Liebe zu tun...
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Als Mann wäre es mir glaub ich unangenehm... ich würde ihr nicht direkt sagen, dass es scheiße aussieht, aber nach und nach versuchen ihr klar zu machen, dass es toll aussieht, wenn sie einen Steifen rasieren würde :engel:
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ja zum Glück nichts, wogegen man nichts tun könnte...
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Ach ja, mal was ganz Neues......

Sexualität funktioniert so: am geilsten ist es, wenn es ein wenig verrucht, geheimnisvoll, "dreckig" ist. Das Schlimmste was man Sex antun kann, ist ihn so granola-rein/gesund/durchunddurchlobenswertundunschuldig darzustellen (Helen Gurley Brown).

Deshalb sind ja auch die Hamndwerker so beliebt :-D am besten ein Kanalarbeiter :zwinker: .

Deswegen war/ist immer das "Verruchte" besonders sexy. Jahrtausendelang hatten Frauen in europäischen Breiten jede Menge Schambehaarung und die Männer fanden`s geil.

Nutten und adlige Frauen fingen im Mittelalter an, sich zu rasieren/anderweitig zu enthaaren (die Adligen weil sie sich vom behaarten Pöbel abgrenzen wollten, die Nutten weil Boldigurt was anderes haben wollte als das was er ohnehin schon jeden Tag von Hiltrud bekam).

Rasiert war exklusiv, was Besonderes.

Die Zeiten ändern sich !!! Und schließlich Leben wir in einer Demokratie :engel: , auch wenn man es manchmal nicht so recht glaubt :zwinker: .

Jetzt wo in Amerika zum Beispiel mittlerweile wirklich alles, alles blank rasiert ist - tja, was denkt, ihr, was passiert? Der heißeste Renner auf dem Markt sind Nutten mit ein wenig Achsel- und Schambehaarung!!!! Weil es anders, ist, ein bisschen "pfui", für die Ami-Männer unglaublich erregend!

Als Julia Roberts (absichtlich) vergaß, sich für die Oscar Party vor zwei Jahren die Achseln zu rasieren gab es einen Aufschrei, sie erschien auf allen Titelblättern, alles scharte sich um sie und die anderen Schönen bekamen viel weniger Publicity als für ihre Karriere gut gewesen wäre.

:grin:

Die Amis drehen doch immer recht schön am Rad, die wollen immer die großen trendsetter sein und trauen sich nicht mal das Wort Klo in den Mund zu nehmen, sagen aber andauernd fuck :-D .

Jetzt noch mal zum Thema :zwinker: .

Also bei Harald Schmidt wurden auschnitte aus irgenwelchen Schulmädchereporte gezeigt. Das Mädel hatte dort richtig dichtes langes Haar rund um ihre Pussy ich fands ein wenig crazy :eek: .
 

Benutzer15641  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab den Auschnitt in H. Schmidt auch gesehen..und auch gehört wie das publikum reagiert hat "wwwooooa.."

Ich wette, dass so mancher Kerl, der da plötzlich mit so einem ungewohnt verruchten Anblick konfrontiert wurde, plötzlich gemerkt hat, dass es ihn auch irgendwie anmacht.

deine zitate bringen es auf den Punkt!
 
E

Benutzer

Gast
Hab damals in der Schule einem Mädchen ein Buschmesser zum Wicheln geschenkt weil beim Schwimmkurs immer der Busch aus dem Badeanzug herausgeguckt hat!
 

Benutzer23371 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde gerade da unten solte alles weg! Na ja so n Strich kann noch da sein, aber mehr? Nein danke. Finde ich zum einen total hässlich und zum zweiten schon fast unhygienisch :ratlos:

Bei Männern find ichs koplett rasiert auch besser. Bin nich so der Busch-Fan :ratlos:
seh ich auch so ;-)
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mich nur ein wenig über diese Auschnitte gewundert im Öffentlich rechtliche Fernsehen. Obwohl sie haben auch auf dem NDR den Film Romance XXX, gezeigt bei den Rocco Sifredi mit steifen Schwanz agiert :zwinker: .

Übrigens die Amis haben ein Problem mit dem Wort WC sie sagen immer schön "restroom". Seitdem mir Eine Freundoin ihre erlebnisse von NY erzählt habe sind die meist nur noch crazy :grin: .
 

Benutzer55561 

Verbringt hier viel Zeit
Sowas muß die Frau immer selber entscheiden, wobei blank schöner ist. Was allerdings ein absoluter "Abtörner" ist, wenn die Haare aus der Unterwäsche rausquillen - das finde ich etwas ekelig.
 

Benutzer56943  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Is mir eigentlich mehr oder weniger egal solange die Haare nich so lange sind das man Rapunzel damit spielen kann :tongue: .......n bissl gestutzt is schöner ...und beim lecken einfach praktischer......würd jetzt aber auch net schreiend davon laufen wenn alles natur wäre. Muss man halt hinnehmen wenns der Partnerin so besser gefällt..is ja schließlich ihr körper oO und sie muss sich damit wohlfühlen...
 

Benutzer15641  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich fänds eigentlich ganz praktisch, wenn herrlich verruchte achten und neunen.. an den Seiten des Badeanzuges rausschauen. Dann wüsste ich wenigstens am Badestrand, wer mich (zumindest optisch) näher interessiert.. *hehe

aber bei abgeflautem hormonpegel, fällt einem ja dann doch wieder ein, dass andere dinge essentieller sind
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren