Was würdet ihr sagen wenn eure neue Partnerin ein Busch hätte?

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Am Mittwochabend hat Harald Schmidt ja mal wieder ganz schön abgezogen, unter anderen hat er auch Szenen aus dem Schulmädchenreport gebracht. In der eine hat das Mädel ihren Slip leicht runtergezogen und ihren vollen Busch präentiert. Ich hatte ein :eek: geguckt, baer wiederum war es in 1960er zu 1970er die IR nicht sehr verbreitet.

Gebt euren Senf dazu. Viel Spaß :grin: .

Frauen können es sich ja umgekehrt denken :zwinker: .
 

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Ich vertret da diese These: Alles oder nichts. Voll IR und Busch find ich beides anziehend.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Meine Meinung hat sich da in den letzten Jahren geändert ... mittlerweile fände ich rasiert besser :schuechte
 
D

Benutzer

Gast
"...ich glaub, da müssen wir mal die Machete holen..."*


* das hab ich -mit Schalk im Nacken- in Beziehungen gebracht a la Wink mit dem Zaunpfahl
Anm.: Favorit ist eh ordentlich gestuzt und teilrasiert.
 

Benutzer16086 

Verbringt hier viel Zeit
Männer, die gleich ihhhh schreien find ich nicht sonderlich sympatisch:kopfschue bin aber selbst rasiert ;-)
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Ich finde gerade da unten solte alles weg! Na ja so n Strich kann noch da sein, aber mehr? Nein danke. Finde ich zum einen total hässlich und zum zweiten schon fast unhygienisch :ratlos:

Bei Männern find ichs koplett rasiert auch besser. Bin nich so der Busch-Fan :ratlos:
 

Benutzer56969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
JÄIDEN das meinte ich mit meine meinung, mehr alsn strich is echt....nicht akzeptabel, finde ich.

und bei männern...naja, solange es nich der riesenbusch is, also gestutzt find ich gut :smile:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Also ihh würde ich nicht schreien, ich finde es nur nicht so ästhetisch, Mann könnte ja dem Abhlilfe schaffen, mit der Sense z.B :tongue: .

Schlimmer wäre ja eine starke Behaarung bei einer Frau im allgemeinen :zwinker: .
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
direkt unterhalb der Gürtellinie herrscht bei mir Trendfreiheit. DA wird nicht geschnippelt, frisiert, verändert. DA bleibt alles natürlich.

schön das es noch sowas gibt :grin:

also naja. mir ist das mehr oder weniger wurscht, aber zum angucken find ich persönlich das schöner wenn man der natur ihren lauf lässt.

muss halt jede(r) selber wissen.
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Unrasiert finde ich überhaupt (nicht) mehr schön. Wenn es so wäre müsste ich mit ihr mal reden und das bissel klären.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Da unten muss es glatt sein, anders mag ich des net wirklich. :zwinker:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund würde einen Busch an mir überhaupt nicht schön finden. Er mag keine Körperbehaarung und ist selbst rasiert.

Ich mag da unten auch keine Haare; weder bei Mann noch bei Frau.
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Männer, die gleich ihhhh schreien find ich nicht sonderlich sympatisch:kopfschue bin aber selbst rasiert ;-)
Dito.
Unhygienisch? Son Quatsch :ratlos: .
=> erst denken, dann reden (posten) bzw sich vorher informiern bevor man derlei Unwahrheiten verbreitet.
 
V

Benutzer

Gast
Ich finde es ein bisschen... na ja, "merkwürdig", dass so viele etwas Natürliches als "ekelhaft" betrachten. Ich selbst bin rasiert und finde es so auch schöner so, allerdings finde ich es jetzt nicht ekelhaft, wenn sich jemand nicht rasiert.
Mein Partner darf selbst entscheiden, wie er es mit seiner Behaarung handhabt. Wenn die Haare etwas gestutzt sind, ist es für mich manchmal angenehmer, wenn ich in gewissen Situationen da unten beschäftigt bin :zwinker:, wenn nicht, ist es auch kein Weltuntergang.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren