Was und Wo war Euer schlimmster und unangenehmster Mückenstich?

Benutzer67502 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute!

Ich wollte mal wissen, wo Euer fiesester und unangnehmster Mückenstich war?

Was habt ihr dann getan?

Grund ist, dass mir gestern Nacht eine Mucke in die Eichel gestochen hat. Ich würde sagen, ironie des Schicksals. Das juckt höllisch, aber mit Fenistil lässt es sich überstehen.

Also los, was war euere schlimmste Begegnung mit einer Mücke?

LG, Lukas
 

Benutzer84435 

Meistens hier zu finden
Aua, das muss ja scheiße sein :eek:

Ich selbst hatte mal einen Mückenstich IN meinem Mund... Und da kommt natürlich keine Salbe dran, nur Eis...
 

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte als kleiner Junge einmal eine Zecke am Schniedel. :cry:
die meine Mutter :schuechte entfernt hat.
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
herjeh!

Wie gut dass ich sowas noch nicht hatte!

Mich hat nur mal eine Mücke bzw Bremse am Augenlid gestochen, weswegen mein Auge total zugeschwollen ist.
Das war damals schon recht unangenehm.
 

Benutzer72888 

Verbringt hier viel Zeit
Am Knie, ist damals voll dick angeschwollen und durch die ständige Bewegung gings echt lange, bis das abgeheilt war...
 

Benutzer34625  (50)

Meistens hier zu finden
Mich hat nur mal eine Mücke bzw Bremse am Augenlid gestochen, weswegen mein Auge total zugeschwollen ist.
Das war damals schon recht unangenehm.
Das hatte ich auch schon und ist wirklich störend und unangenehm ...

Aber vor dem möchte ich doch bitte verschont bleiben:
Ich hatte als kleiner Junge einmal eine Zecke am Schniedel. die meine Mutter entfernt hat.
:cry:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
An der Wade - Weiter nicht schlimm, wenn ich mir diesen Mückenstich nicht mit aller Gewalt aufgekratzt hätte, so dass ich da nun zwei längliche unschöne Kratznarben im extra dunklen Hautton habe, die nicht mehr wegzugehen scheinen.
Und man wird lachen .... das ganze ist mir erst dieses Jahr passiert. :geknickt:
 

Benutzer54954 

Verbringt hier viel Zeit
Mich hat die fieseste Mücke mal in den Oberarm gestochen.
Klingt jetzt nicht sonderlich schlimm, aber da ich gegen diese Viecher allergisch bin und dieses Drecksvieh auch noch den Muskel erwischt hatte, ist mein Arm um das vierfache angeschwollen. Ich hab solche Kreislaufprobleme bekommen und mein Arm fühlte sich so schlimm an, dass ich ihn am Liebsten amputiert hätte.

Hab mir ne Allergie-Spritze geholt beim Arzt, danach gings dann.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mal gleichzeitig einen am Augenlied und einen an der Lippe. Man sah ich scheiße aus!
Hab immer schon fleißig Systral drauf geschmiert.
 

Benutzer46933  (41)

live und direkt
an den fingern und zehen find ichs blöd. ist aber durchaus angenehm gegenüber juckenden vaginalinfektionen und allergischen ausschlägen. :ratlos:
 

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
An den Füßen und an den Fingern... grrrr
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
zwischen den finger und den zehenzwischenräumen die sind am furchtbarsten.

hatte allerdings mal einen so großen mückenstich, dass noch 3 andere mücken drauf gestochen haben.der war auch echt herrlich :zwinker:. schlimmer konnte es in dem sommer nicht werden.das war in ungarn und nach dem urlaub hatte ich gut 50 stiche am ganzen körper.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Als Kind hatte ich einen im Augenbereich. Das war auch sehr unangenehm, vor allem, weil ich bei Salben höllisch aufpassen musste, dass nix ins Auge gerät.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
dieses jahr bin ich bis jetzt noch verschohnt worden.

aber der fieseste mückenstich, den ich je hatte sind 2!

einmal direkt im gesicht! (sieht einfach scheisse aus)

und einmal an derm fuss/fusssohle!! (ich stehe und laufe den ganzen tag auf arbeit, es beisst und tut schon fast weh)
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Grund ist, dass mir gestern Nacht eine Mucke in die Eichel gestochen hat.

Argh! Wie unschön! Das war keine Mücke, das war der Teufel...

...
Ich hatte mal einen extrem fiesen Mückenstich von wirklich ganz enormen Ausmaßen direkt im Gesicht. Ich hatte erst gedacht, dass mir da über Nacht der Pickel meines Lebens gewachsen sei (und mich entsprechend gefreut), aber als ich dann die restlichen Stiche an meinem gepeinigten Astralkörper entdeckte, habe ich dann 1 und 1 zusammengezählt. - Das Ding im Gesicht hat mir fast eine Woche lang jede Menge dumme Kommentare beschert, u.a. hat mein Klassenlehrer mich vor versammelter Mannschaft gefragt, ob ich neuerdings auf Clearasil allergisch reagieren würde. Was habe ich gelacht... :angryfire
 
S

Benutzer

Gast
Schlimm wars mal am Po bzw direkt da, wo die Poritze anfängt :grin:
war schon doof, sich da zu kratzen :tongue:

Naja und letztes jah haben mich so kleine viecher um die augen gestochen, das war wirklich übel...schlimm im allgemeinen sind aber finger und zehen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren