Was tut Ihr gegen den Kater na...

DragonFly85  

Verbringt hier viel Zeit
Am Abend ordentlich gefeiert, am Tag danach Reue und Brummschädel. Welche Anti-Kater-Tricks habt Ihr auf Lager? :bier:
 

killerzelle   (31)

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung!
Ich hatte noch nie nen Kater, weiß nicht warum.
Bin jetzt aber kein Anti-Alkoholiker.
Hatte auch schonmal nen Rausch, so ists nicht.
 

Doc Magoos  

Verbringt hier viel Zeit
@Killerzelle: bist ja auch erst 15

Was wirklich hilft, ist vor dem schlafen gehen noch 1l Wasser zu trinken. So hat man den Flüssigkeitshaushalt annähernd wieder im reinen. Am nächsten Morgen die Prozedur fortsetzen. Aber dann mal auf Fruchtsäfte und der gleichen umschwenken (Elektrolyte wieder herstellen). Und halt Kleinigkeiten essen. Wenn ich mir abends noch den Liter reinzwänge, hab ich am nächsten Tag eigentlich wenig Probleme.
 
M

matsche

Gast
Am naechsten Morgen gleich nochmal zwei Tiquila hinterher. Dann geht's dir fuer
'ne Zeit wieder gut! Prost :bier:
 

Ramalam   (33)

Benutzer gesperrt
Ick hab grad nen ganz fürchterlichen Kater. Und wenn ick heute ich so viel Unalkoholisches getrunken hätte wärs noch schlimmer. Also: Wirklich viel trinken. Oder n Bier hinterprügeln. :smile:
 

Djinn  

Verbringt hier viel Zeit
ICh lass es über mich ergehen :smile: wer sich die Birne weg säuft muss es ertragen :smile:
 

Sinalco   (37)

Benutzer gesperrt
Also was man braucht, da es dem Körper wohl vom Alkohol entzogen wird ist folgendes:

Zuerst einmal kommt es darauf an, wie sich der Kater ausgestaltet... Hat man a) nur Kopfschmerzen und Matschbirne? Oder ist einem b) auch noch übel und der Magen rebelliert?

Vorgehensweise bei a)

1. sehr viel Wasser trinken. Am besten schon vor dem Einschlafen. Hier kann man gar nicht genug zu sich nehmen.

2. Vitamine/Mineralstoffe reinprügeln in Form von Pillen und allem was die Hausapotheke hergibt

3. aktiv werden und nicht den ganzen Tag zu Hause versauern.

Essen hilft bei mir nicht weiter.

Vorgehensweise bei b)

1. Tee trinken, evtl. Ayran - diese türkische Wasser-Joghurt-Salz-Mischung, wunderbar beruhigend für den Magen

2. dann weiter bei b) 1.


sin


P.S. Weiter Alkohol trinken ist natürlich für die Katz, weil der Kater dann später einsetzt und länger anhalt (oft einen weiteren Tag).
 

Bambi  

Verbringt hier viel Zeit
Auf gar keinen Fall Kaffee trinken: das Koffein wird dann vor dem Alkohol abgebaut und so zieht sich das Grauen noch in die Länge.

Trinken und Salz ("Denk an die Elektrolyte!")
 

TroyMcLure'81  

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann unter Alkohol dummerweise nur kurz schlafen, trotzdem ich fertig bin. Am besten ist dann am näöcshten Tag, wenn ihc mich voll auspowere (1-2 h). davor und danach viel wasser trinken.....

...dann ist der alk raus und ich bin nur noch müde und kann schlafen :sleep:


aber ehrlich gesagt: im normalfall bin ich zu bequem und ertrags lieber nen Tag :zwinker:
 

BlackSun  

Verbringt hier viel Zeit
Sinalco schrieb:
1. sehr viel Wasser trinken. Am besten schon vor dem Einschlafen. Hier kann man gar nicht genug zu sich nehmen.

3. aktiv werden und nicht den ganzen Tag zu Hause versauern.

AUF JEDEN FALL!!!

Wasser saufen bis der Arzt kommt. Und joggen oder sowas.


Oder aber auch schlafen (sofern das denn geht).
 
M

mehlbombe

Gast
ich schütt mir noch vorm schlafengehen 2-3l wasser rein. das hat bisher (fast) immer geholfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren