Was tun?

Nefariousness
Benutzer199577  (22) Ist noch neu hier
  • #1
Ich M22 habe oft Fantasien von meiner Tante, ich will kein Sex mit ihr, weil das komisch wär, aber ich träume oft davon wie ich mit ihr küsse , was mir ein kribbeln im Bauch bereitet, aber ich weiß nicht wie ich Ihr das offenbaren soll. Ich wollte vielleicht so tun, als wenn es ausversehen passiert ist, aber ich weiß auch so nicht, wie ich es anstellen soll. Sie hat sich auch einmal neben mir mit ihrer Tochter mehrmals auf den Mund geküsst, im normalen Tochter Mutter sinne, was Sie eigentlich hätte neben mir vermeiden können, ich weiß nicht ob das eine Anspielung sein sollte.
 
M
Benutzer181426  (41) Verbringt hier viel Zeit
  • #3
ich weiß nicht wie ich Ihr das offenbaren soll
Gar nicht. Wirklich. Behalte diese Gedanken für dich.
Ich wollte vielleicht so tun, als wenn es ausversehen passiert ist, aber ich weiß auch so nicht, wie ich es anstellen soll.
Auch hier: Lass es. Du solltest es gar nicht anstellen.
Sie hat sich auch einmal neben mir mit ihrer Tochter mehrmals auf den Mund geküsst, im normalen Tochter Mutter sinne, was Sie eigentlich hätte neben mir vermeiden können, ich weiß nicht ob das eine Anspielung sein sollte.
Nein, sollte es nicht. Ein Mutter-Tochter-Kuss ist einfach völlig harmlos, unschuldig und ohne jeden Hintergedanken, deshalb käme man nicht auf die Idee, ihn vor irgendwem zu vermeiden.
Heißt auch: Sie hat dir gegenüber keine Hintergedanken und käme vermutlich nicht auf die Idee, dass du dir etwas anderes dabei denken könntest.
 
Weseraue
Benutzer192870  (51) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #4
Du bist 21 oder 22, nicht 12. Mach jetzt keinen Scheiß, das war definitiv keine Anspielung. Es sei denn, du willst der Freak der Familie werden.
 
Kokiri
Benutzer157013  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #5
Vielleicht setzt du dich mal mit dem Thema Zwangsgedanken auseinander, wenn du nicht von diesem Gedanken loskommst. Es sind nur Gedanken, eine Handlung muss daraus nicht erfolgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mirella
Benutzer136760  Beiträge füllen Bücher
  • #6
Was erwartest du denn als Reaktion auf deine "Offenbarung"? So ganz realistisch bitte...
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #7
Ich M22 habe oft Fantasien von meiner Tante, ich will kein Sex mit ihr, weil das komisch wär, aber ich träume oft davon wie ich mit ihr küsse , was mir ein kribbeln im Bauch bereitet, aber ich weiß nicht wie ich Ihr das offenbaren soll.
gar nicht.
träum einfach weiter

Ich wollte vielleicht so tun, als wenn es ausversehen passiert ist, aber ich weiß auch so nicht, wie ich es anstellen soll.
aus Versehen küssen? :rolleyes:

Sie hat sich auch einmal neben mir mit ihrer Tochter mehrmals auf den Mund geküsst, im normalen Tochter Mutter sinne, was Sie eigentlich hätte neben mir vermeiden können, ich weiß nicht ob das eine Anspielung sein sollte.
ja klar sie küsst ihre Tochter und meint damit dann dich.
Ganz sicher.... NICHT :grin:
 
Anila23123
Benutzer167118  (28) Sehr bekannt hier
  • #9
aber ich weiß nicht wie ich Ihr das offenbaren soll.
Gar nicht.
Lass deine Fantasien Fantasien sein und behalte sie für dich.

Sie hat sich auch einmal neben mir mit ihrer Tochter mehrmals auf den Mund geküsst, im normalen Tochter Mutter sinne, was Sie eigentlich hätte neben mir vermeiden können, ich weiß nicht ob das eine Anspielung sein sollte.
Da sehe ich überhaupt keine Anspielung. Warum sollte sie ihre Tochter neben dir nicht küssen?
Da würde ich nichts reininterpretieren.
Du bastelst dir höchstens selber Anspielungen wo keine sind.
 
A
Benutzer160853  Sehr bekannt hier
  • #10
Ich M22 habe oft Fantasien von meiner Tante, ich will kein Sex mit ihr, weil das komisch wär, aber ich träume oft davon wie ich mit ihr küsse , was mir ein kribbeln im Bauch bereitet, aber ich weiß nicht wie ich Ihr das offenbaren soll. Ich wollte vielleicht so tun, als wenn es ausversehen passiert ist, aber ich weiß auch so nicht, wie ich es anstellen soll. Sie hat sich auch einmal neben mir mit ihrer Tochter mehrmals auf den Mund geküsst, im normalen Tochter Mutter sinne, was Sie eigentlich hätte neben mir vermeiden können, ich weiß nicht ob das eine Anspielung sein sollte.

Auf keinen Fall irgendetwas sagen, weil es keinen Sinn hätte. Allenfalls könntest du deine Familie ins Wanken bringen, deine Tante ist immerhin die Schwester eines deiner beiden Elternteile.
Ausversehen solltest du ebenfalls nichts machen, weil du eine Menge zerstören könntest. Würdest du wollen, dass du bei deiner Tante/ deinen Eltern, der bist, der besser bei Geburtstagen, Weihnachten oder Ostern daheim bleibt? Schließlich weiß niemand, was dieses mal passiert. Du lebst in deiner eigenen Gedankenwelt.
 
A
Benutzer183158  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #11
Sehen viele vermutlich kritisch, vor allem deine Familienmitglieder.
Ich würde mir gut überlegen wem ich das erzähle oder ob ich in die Richtung etwas versuchen würde.
Andererseits sucht man sich natürlich nicht aus auf wen man steht. Trotzdem kritisch, lieber für dich behalten wenn du dir nicht absolut sicher bist das sie genau so über dich denkt.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren