was tun wenn der Sex langweilig wird?

Benutzer86877 

Sorgt für Gesprächsstoff
kann man das überhaupt so nennen: langweilig? oder sollte ich vlt. besser sagen was tun wenn der SEX zur Routine wird....

wir sind schon lange zusammen und irgendwie hat sich eine gewisse Routine eingespielt es ist nicht mehr so aufregend wie Sex im ersten Monat. Wir hatten täglich Sex und es war der Hammer doch jetzt hab fast einem halben Jahr Beziehung hat sich eine gewissen Routine eingeschlichen...

Wir probieren Sex an aussergewöhnlichen Orten....

Wir probieren verschiedene Stellungen....

Wir spielen Sex-Monopoly und andere Sachen...

aber auf Dauer wird das auch langweilig...

Was tut ihr um etwas Abwechslung in euer Sexleben zu bringen damit der Sex nicht immer nach dem gleichen Muster abläuft?!
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
selbst nach sieben jahren mit meiner frau fand ich sex nie routinemäßig und jede nummer war anders als die andere.

probieren?
man sollte nicht probieren, sondern handeln.

sex ... da ist jeder part gefragt und wenn man sich bereits nach einem halben jahr im bett langweilt, fehlt meiner meinung nach etwas entscheidendes und es liegt in meinen augen nicht am sex, sondern eher daran, was man für den anderen empfindet.

phantasie sollte man haben ... und nicht in dem sinne wie man seinen eigenen sex "verbessern" und verschönern kann, sondern wie man seinem partner es schöner machen kann.
das führt dann wohl eher zum erfolg auch selbst sich über ein erfülltes und befriedigendes sexleben zu freuen. :zwinker:
 

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Immer etwas unterschiedliches.
Verschiedene Stellungen mit einbauen
auch mal etwas außergewöhnliches?
Neues ausprobieren.
Und während dem Sex nicht immer die ein und selbe Stellung pro Sex sondern mehre während des Sexes...

Langweilig wird mir und meinen Freund bei sowas jedenfalls nicht.

LG ViolaAnn
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn ihr immer mit Vorspiel beginnt und euer Sex mit kuscheln endet, egal ob es währenddessen unterschiedliche Orte und Stellungen gibt, dann könnt ihr auf Quickie umsteigen oder das ganze mit Massagen unglaublich in die Länge ziehen, neue Spielzeuge ausprobieren usw ...
 

Benutzer86877 

Sorgt für Gesprächsstoff
Immer etwas unterschiedliches.
Verschiedene Stellungen mit einbauen
auch mal etwas außergewöhnliches?
Neues ausprobieren.
Und während dem Sex nicht immer die ein und selbe Stellung pro Sex sondern mehre während des Sexes...

Langweilig wird mir und meinen Freund bei sowas jedenfalls nicht.

LG ViolaAnn

naja ok langweilig war vlt. etwas falsch! Langweilig wird es nie, vielmehr wird es zur Routine und ist halt nicht mehr so aufregend wie die ersten Male.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Schon mal in Betracht gezogen, dass Sex nicht immer ein wildes Abenteuer sondern auch einfach mal ein schönes, intimes Erlebnis mit der Freundin sein kann? Es ist doch auch nicht jeder Gute-Nacht-Kuss neu und aufregend, aber trotzdem schon und intim.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
naja ok langweilig war vlt. etwas falsch! Langweilig wird es nie, vielmehr wird es zur Routine und ist halt nicht mehr so aufregend wie die ersten Male.

Hat das für dich keine positiven Seiten? Ich finde es toll, den Partner sehr gut zu kennen und ihn trotzdem noch das ein oder andere Mal positiv überraschen zu können. Solange der Sex nicht nach Schema F - unabhängig vom Ort - abläuft, sondern immer ein bisschen Varianz und Abwechslung dabei ist, ist für mich alles super.
Solange nur die Aufregung und nicht die Erregung nachlässt, sehe ich kein Grund zur Sorge.
 

Benutzer86877 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schon mal in Betracht gezogen, dass Sex nicht immer ein wildes Abenteuer sondern auch einfach mal ein schönes, intimes Erlebnis mit der Freundin sein kann? Es ist doch auch nicht jeder Gute-Nacht-Kuss neu und aufregend, aber trotzdem schon und intim.

ok hast Recht, schön gesagt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren