Was tun gegen zu schnelles Kommen?

Benutzer92427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

hatte jetzt ein paar Mal "Sex" mit meiner Freundin.
Es war noch nie so richtig, weil beim ersten Mal hat es ihr wehgetan, beim zweiten Mal hatte sie ihre Tage (drauf geschissen xD), beim dritten mal war es schon geiler, da haben wir es mitten in der Nacht 3 Mal hintereinander gemacht aber auch nur je 3 bis 4 Minuten oder so ... Und gestern war der Megaflop, wir hatten bis da 3 Wochen keinen Sex mehr und sie hat mirs Kondom drüber gezogen, die Beine breit gemacht und ich bin eingedrungen, wieder langsam raus, wieder rein und baaaaam gekommen. Danach war ich dann wieder so müde und hatte keinen Bock mehr auf kuscheln oder weiteren Sex, wollte einfach nur noch pennen.
Meine Freundin findet das sehr abturnend und sie tut mir da auch "leid", weil sie ja selber richtig Bock hatte und wir uns auch immer sagen und schreiben wir sehr wir jetzt alle möglichen Stellungen ausprobieren wollen... Aber so kann das nicht gehen, wenn ich ständig so schnell komme!

Ich habe bereits versucht, beim Sex an was anderes zu denken. Ich habe einen Stuhl vor Augen gehabt, eine hässliche Frau, ein Blumenbeet, ich habe versucht mein Schwanz "auszuschalten" aber dieses geile Gefühl ist einfach stärker.

Was soll ich tun? Hilft es was, wenn ich zwei oder mehr Kondome drüberziehe? Das macht mich wahrscheinlich arm, aber mich würde interessieren, ob das was bringt? Wir hatten gestern nur noch 2 und das erste war wie gesagt nach 1 Minute voll und das zweite ist irgendwo unters Bett gefallen :grin:

Naja, wenigstens hab ich sie davor noch oral verwöhnt, wir hatten dann wenigstens beide an dem Abend einen Orgasmus :tongue:

Aber dennoch will ich einfach mal richtig lang Sex haben, so 20 Minuten bis halbe Stunde hab ich mir schon vorgestellt, schön mit lauter Stellungen und und und :eek: :grin:

Danke schon mal für eure Tipps!!


Ach ja: Mir davor einen Runterholen lassen, damit ich danach länger brauch, um wieder zu kommen, bringt so gut wie kaum was und arg viel Lust hab ich nach einem orgasmus auch nicht mehr ... Das ist halt mehr oder weniger typisch Mann – "abgespritzt, Job erledigt, schlafen gehen".

:drool:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Immernoch: Die Suchfunktion benutzen! Dürftest nicht mal der Erste diese Woche sein. :zwinker:
 

Benutzer92427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich brauch individuelle Beratung :grin: :tongue:
Aber na gut... Suchen macht aber null Bock
 

Benutzer92427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, glaub ich, aber es finden sich ja immer ein paar freundliche hilfsbereite Menschen :tongue:
Dann such ich mal ... wehe ich find nix G'scheits!

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:59 -----------

Hilf mir wenigstens bitte bei der Suche. Ich geb da links alles mögliche von "zu schnelles Kommen" bis zu "früher Orgasmus" ein und da kommt nur Müll.
Danke dir/euch!
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du wirst nichts gescheites finden, weil es keine Lösung gibt. :zwinker:

Einfach das Unterforum hier durchblättern: [forum=1]https://www.planet-liebe.com/forum/stellungstipps-sex-co-19[/forum]
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann dir nur raten: Übung macht den Meister. Wie es scheint hast du/habt ihr ja noch nicht so oft Sex gehabt. Dass am Anfang noch etwas Nervosität dabe ist, ist ganz normal. Mach dir da mal nicht so einen Kopf drum, du bist ja schließlich nicht der einzige, der schnell kommt. :zwinker:

Aber mehrere Gummis übereinanderziehen ist eine ganz dumme Idee. Durch die Reibungen der Kondome können sie während der Penetration kaputt gehen, wodurch kein Schutz mehr gewährleistet wird! Wenn deine Freundin nicht die Pille nimmt, macht das besser nicht!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hilf mir wenigstens bitte bei der Suche. Ich geb da links alles mögliche von "zu schnelles Kommen" bis zu "früher Orgasmus" ein und da kommt nur Müll.

Da kommt nur Müll? So machst du dir hier aber keine Freunde und ich fühle mich ganz besonders persönlich angegriffen, weil ich zu diesem Thema mindestens 100 Beiträge verfasst habe, die ganz sicher nicht nur dummes Geschwätz waren. :zwinker:

******************

Aber weil ich heute morgen einigermaßen gut aufgelegt bin, will ich mal nicht so sein und schreibe dir ein paar Worte, denn mir sind da schon ein paar Dinge ins Auge gestochen, die mir gar nicht gefallen haben - aber darunter fällt ganz sicher nicht dein frühes Kommen.

1. Die Sache mit dem Kondom hat eine Userin vor mir schon erwähnt.
Das ist total risikoreich, wenn ihr nicht anderweitig verhütet und in meinen Augen absoluter Blödsinn, selbst wenn sie zusätzlich die Pille nimmt.
Glaubst du wirklich, dass du mit drei Schichten hauchdünner Gummis, deinen Schwanz gefühllos bekommst?
Also lass das mal schön bleiben.

2. Junger Mann, ich rate dir dringend, umgehend eine andere Verhaltens/Denkweise zuzulegen, (das was du nach dem Poppen veranstaltest, ist zum Glück nicht typisch Mann, sonst wäre ich nämlich schon längst im Kloster und machs mir nach dem Abendgebet selbst) denn sonst besteht die Gefahr, dass du zu den Männern mutierst, die wir Frauen auf den Tod nicht ausstehen können: Abspritzen und dann einfach umdrehen, weil man pennen möchte.
Hallo? Gehts noch? Deine Freundin kann doch auch nichts dafür, dass du derart enttäuscht bist, weil du nach ein paar Stößen bereits gekommen bist.
Wieso bestrafst du sie, in dem du sofort schlafen willst, wobei ich jetzt auch gemein werden und dich fragen könnte, von was du eigentlich plötzlich so müde wurdest...von der Anstrengung ganz sicher nicht. :zwinker:

Und nur weil du nach einem Orgasmus keine Lust mehr hast, dann muss das noch lange nicht für uns Frauen gelten.
Also lerne bitte gefälligst, dass du dich auch noch hinterher um deine Freundin kümmerst...sexuell, aber auch zärtlichkeitsmäßig, denn Sex ruft immense Emotionen hervor und es ist überhaupt nicht toll, wenn man hinterher permanent damit alleine gelassen wird.
Du möchtest schönen Sex haben...also sorge auch dafür, dass er schön wird.
Aber dazu zählt eben nicht nur das Ficken oder Abspulen von Standardabläufen, sondern Sex sollte als allumfassendes Erlebnis angesehen und auch so gestalten werden.

3. Drossle mal deine Erwartungshaltung!
Du glaubst doch nicht, dass du nach ein paar Male praktizierten Geschlechtsverkehr gleich alles unter voller Kontrolle hast.
Bleib doch einfach bisschen cooler...selbst erfahrenen Männer gelingt es nicht sehr oft, 20 - 30 Minuten am Stück durchzuhalten.
Du setzt dich ja mit diesen fast utopischen Zeitvorgaben dermaßen unter Druck, weil du scheinbar glaubst, alle Frauen stehen darauf, ewig durchgevögelt zu werden.
Falsch gedacht. Und wenn du denkst, dass wir stundenlanges Gerammel benötigen, um zum Orgasmus zu gelangen, dann irrst du dich auch.
Die meisten Frauen kriegen nämlich gar nicht durch die reine Penetration einen Orgasmus und die, die dazu in der Lage sind, brauchen ganz sicher keinen halbstündlichen Akt, sondern die kommen meistens schneller.

Klar, wenn man sich natürlich vorher lang und breit darüber unterhält, welche Stellungen man bei nächsten Mal unbedingt ausprobieren muss, dann baut sich weiterer Leistungsdruck auf.
Mensch, euch läuft doch nichts davon...alles der Reihe nach und nicht gleich alles sofort wollen, denn du hast -wenn es gut läuft- mindestens noch 60 Jahre Sex, deswegen musst du nicht schon alles in 6 Wochen können.
Schau lieber, dass du regelmäßiger Sex hast...nach 3 Wochen Abstinenz wäre fast jeder Mann spitz wie Nachbars Lumpi.
Regelmäßiges Vögeln fördert nicht nur die Übung, sondern man wird auch irgendwann ruhiger und gelassener.

Und weil mal 1x etwas "in die Hose gegangen ist", muss man nicht gleich völlig verzweifeln oder beim Ficken an Angela Merkel oder an einen Raum voll mit Kellerasseln denken.
Konzentriere dich doch lieber bewusst auf deine Freundin, streichel sie, küsse sie, lenk dich mit sinnvolleren "Nebenbeschäftigungen" ab und bitte sie einfach, nicht nur erwartungsfroh die Beine breitzumachen und darauf zu warten, bis du in sie eindringst.
Gestaltet das Ganze doch bisschen sinnlicher, (keine Angst, so schnell fällt dein kondomverkleideter Schwanz schon nicht zusammen) sonst reduziert sich das alles irgendwie und das könnte durchaus auch kontraproduktiv sein.

Und jetzt wünsche ich noch viel Spaß beim Lesen der Beiträge, die sich mit dem Thema beschäftigen, das wirklich nahezu jeden Tag vorkommt.
Du könntest damit aber das ganze Wochenende verbringen - deshalb rate ich dir, dass du dir lieber ein paar nette Stunden mit deiner Freundin machst und vielleicht einmal ausgeruht schaust, ob frau dich nicht doch zu einer zweiten Runde animieren kann.
Man kann sich es nämlich auch einreden, das man das nicht möchte und was Hänschen nicht lernt, lernt Hans oft auch nimmer mehr.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Wenn du unbeschnitten bist, dann lass deine Eichel öfter und längere Zeit frei liegen. Durch das Dauerreiben am Stoff wird die Eichel unempfindlicher. Man sagt ja, Beschnittene können länger. Probieren, klappt aber nicht bei jedem.
 

Benutzer105371 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du unbeschnitten bist, dann lass deine Eichel öfter und längere Zeit frei liegen. Durch das Dauerreiben am Stoff wird die Eichel unempfindlicher. Man sagt ja, Beschnittene können länger. Probieren, klappt aber nicht bei jedem.

Dazu noch PC-Muskeltraining, dann bist Du schonmal au nem guten Weg :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren