Was tragt ihr unter Radsporthose?

Benutzer51150  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen ihr Lieben.


Wollte mich nach langer zeit uach mal wieder melden.

Ich wollte mal fragen was ihr unter einer Radsporthose tragt.
Ich trage meistens ne retroshort ist aber auch unbeqem nach ner zeit.
wenn man im gelände mit dem mtb unterwegs ist steht man ja öfters udn dan rutscht die noch.

Also was tragt ihr den so?


MfG Euer Shaker
 

Benutzer29024 

Verbringt hier viel Zeit
Unter eine richtige Radsporthose gehört garnix drunter. Auf längeren Touren hab ich allerdings atmungsaktive Unterhosen dabei.
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Eigentlich gehört nichts darunter, ich fahre trotzdem lieber mit Slip. Finde ich irgendwie hygienischer.
 

Benutzer87594  (31)

Benutzer gesperrt
Früher wo ich viel Rad gefahren bin und eine richtige Radhose anhatte, habe ich zuerst immer einen String drunter gezogen, fand es aber dann viel besser nichts drunter zu haben, nachdem ich das mal ausprobiert habe.
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
normalerweise gehört da nichts mehr drunter, ich finds aber gerade bei längeren touren etwas unangenehm so ganz ohne slip, deshalb trage ich meist was aus microfaser drunter, das ist schön atmungsaktiv und bequem
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Meistens einen Slip. String ist nämlich meist unbequem.
Mein Freund trägt Retroshorts drunter.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Nichts. Alles was ich bisher drunter getragen habe, hat eingeschnitten und irgendwann für wunde Stellen und/oder Eiterpickel gesorgt :wuerg_alt:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich kann gar nicht mit Radhose fahren. Hatte es mal ausprobiert, aber spätestens nach 30 km hört der Spass auf und mir schläft der gesamte Genitalbereich ein. Hat sicher damit zu tun, dass Radhosen eng anliegen, und wegen meiner Krampfadern wird wohl die Blutzufuhr unterbrochen.
Kann nur mit normalem Slip und Hosen fahren.
Off-Topic:
Und letzendlich kommt es beim komfortablen Fahren auf den Sattel an - ich schwöre auf Brooks Ledersättel:zwinker:
 

Benutzer51150  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte auch imemr retro shorts getragen aber das hat mcih genrvt gehabt das da soviel stoff ist. Hatte am sonnatg nen string probiert gehabt udn das war ieg sehr angenehm gewesen.
und mit der hose wenn man sich ne billig hose kauft für 40 euro oder taut nichts sollte schon gut gepolstetr sein. habe allerdings auch noch nen sattel auf meinem mtb mit nem schlitz inner mitte. bloss auf meinem rennrad net.


Mfg Shaker
 

Benutzer60242 

Benutzer gesperrt
Ich kann gar nicht mit Radhose fahren. Hatte es mal ausprobiert, aber spätestens nach 30 km hört der Spass auf und mir schläft der gesamte Genitalbereich ein. Hat sicher damit zu tun, dass Radhosen eng anliegen, und wegen meiner Krampfadern wird wohl die Blutzufuhr unterbrochen.
Kann nur mit normalem Slip und Hosen fahren.
Off-Topic:
Und letzendlich kommt es beim komfortablen Fahren auf den Sattel an - ich schwöre auf Brooks Ledersättel:zwinker:
Naja, Brooks Ledersattel, ich weiß nicht...

Auf was für einem Fahrrad denn? Generell ist es wichtig quasi sein gesamtes Gewicht auf dem Sitzknochen zu haben und nicht allzu weit vorne irgendwo auf der Leise rumzusitzen.
Einige sitzen auch anatomisch bedingt etwas schief auf dem Sattel...

Was die Hosen anbelangt; mal 'ne Nummer größer.

Ich habe noch nie davon gehört, dass die Hose die Genitalien einschläfen lässt.
 

Benutzer78232 

Verbringt hier viel Zeit
Ich trage wie normal auch unter der Radlerhose Shorts, das gibt einen gewissen halt für die Eier und kaschiert ein bißchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren