Was soll ich tun?

Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Hallo!

Mein Name ist Alex und ich bräuchte echt Hilfe in Thema Liebe. Ich habe mich in ein Mädchen aus meiner Klasse verknallt und das ziemlich stark. (ich 16, sie 17). Es fing damit an, dass sie mich eines Tages mal angeschrieben hatte wegen Hausaufgaben und schon bald entwickelte sich ein gutes Gespräch und wir merkten das wir doch einige Sachen gemeinsam haben und uns super verstehen. Haben auch ab und zu in der Schule geredet (ich muss zugeben wir reden nicht viel miteinander in der Schule). Schon bald hab ich gemerkt das ich sie echt toll finde weil naja, sie ist super freundlich, süß, hot und wir haben ähnliche Interessen:tongue:. Hab dann auch ziemlich bald angefangen das ein oder andere Kompliment zu machen was sie anscheinend nicht gestört hat und war immer ziemlich happy darüber. Ich verstehe mich eigentlich super mit Mädels, doch hab ich seit Jahren keinen normale Freundin in der Nähe gehabt... Über das Internet natürlich schon aber das ist ja nicht das gleiche. Ein paar Wochen später freundete ich mich mit jemanden aus der Klasse an und war glücklich das ich endlich nach all den Jahren wieder eine Freundin habe! Stellt sich aber heraus das sie ziemlich toxisch ist. Sie wollte mir bei der Situation mit meinem crush helfen indem sie kinderkarten Aktionen wie Anschreiben und Fragen was sie von mir hält startete... Sie hat mir von dem Gespräch ein Screenshot gezeigt und es war einfach extrem peinlich und war beschämt🙈🙈. Sie erzählte mir auch das sie über mein Schwarm mit ihren Freundinnen gelästert hat, als sie NEBENDRAN STAND! Was zur Hölle dachte sie sich dabei? Das Resultat letztendlich war das mein Schwarm mich blockiert hat und auch auf insta geblockt hat. Natürlich möchte ich jetzt nicht die gesamte Schuld auf meine neue "Freundin" schieben ich muss zugeben dass ich selber öfters aufdringlich war.

Jetzt kann man natürlich davon ausgehen das die ganze Sache schon komplett gelaufen ist, aber tatsächlich dauerte es circa 3-4 Wochen und ich wurde emtblockt! Und es ging ziemlich bergauf. Sie schreibte mich jetzt auch ab und zu an und wir entwickeln immer Gespräche die auch mal länger dauerten oder man einfach merkt das sie interessierter wirkte als vor dem Blockieren. Also es lief ziemlich gut. Ich wollte noch nicht nach einem Treffen fragen, deswegen fragte ich einfach mal ob wir gemeinsam mal zocken können wir spielen nämlich ähnliche games. Erst meinte sie klar können wir machen und alles mögliche, doch am verabredeten Tag konnte sie nicht und schrieb eine ziemlich kurze Absage. Autsch. Vielleicht aber auch nur Zufall. Jedenfalls fragte ich ein paar Wochen später nochmal und dieses Mal nannte sie den wahren Grund:

"also ich hab letztens oft nachgedacht darüber und ich glaube mit zocken wird es leider schwierig, weil ich zurzeit jemanden mag, deshalb … :frown: you know? will nicht gemein sein oder so weil du sonst voll nett bist"

Komisch ich hab doch garnicht meinen Liebe gestanden warum erzählte sie mir das sie bereits jemanden mag? Egal, ich erklärte ihr das sie einfach näher kennenlernen möchte mit Abstand von den anderen aus der Klasse. Fand sie auch süß und meinte es heißt nicht das wir nie zocken können...
Also doch kein 100% Korb? Egal ich fragte ob wir trotzdem in Kontakt bleiben und das Taten wir auch. Doch danach wurde es schlechter sie brauchte ewig bis sie antwortete und ignorierte mich teilweise auch mit Absicht hatte ich das Gefühl und fragte einfach mal nach dem Grund nach. Sie erzählte mir das sie den Kontakt mit Jungs einschränken wegen ihrem Typ.

Ich wünschte ihr natürlich viel Glück (größte LügeXD). Aber ich muss sagen von da aus erreichte unsere Beziehung den Höhepunkt. Sie antwortete ziemlich schnell und oft, mehr Komplimente, jeden Tag geschrieben selbst ein Herz emoji! (*freu*) in der Schule lächelte sie mich an und schaut auch ab und zu zu mir rüber.

Doch sie ignorierte mich auf einmal mitten im Gespräch. Sie las nichts mehr was ich geschrieben habe auch nicht die nach ein paar Tagen auch nicht in der Gruppe oder in der Schule ging sie mir aus dem Weg. 1 Monat ging das so bis ich einfach mal mit ihr reden wollte... Habs leider über WhatsApp getan weil ich mich nicht traute so unter vier Augen mit ihr darüber zu reden.
Jedoch bin ich das ganze ziemlich falsch angegangen. Ich war in dem Moment war ich einfach komplett überzeugt das sie kein Interesse hatte und sagte zu ihr das ich es jetzt verstanden habe und ich ihr auch nicht böse bin oder ähnliches (sie blockierte mich ein paar Tage davor erneut auf insta, deswegen war ich etwas verzweifelt).

Ich erklärte auch die Sachen mit dem anderen Mädel auch wenn ich indirekt gesagt habe ich steh auf sie... Ich glaube das weiß sie selber.

Nach ein paar von ihr gestellten Fragen kam ein kaltes ok bye und zack erneut auf WA geblockt.

Ich habe auch nicht groß von ihrem Verhalten in der Schule erzählt: dort geht sie mir natürlich auch aus dem weg und sobald ich neben ihr stehe oder sehr in der Nähe bin oder es einfach generell irgendwie über mich geht wirkt sie immer so... Abwesend. Das interessante daran ist jedoch das sie sich so schon lange verhält selbst dann wo es super lief. Außer ein paar mal danke und Verabschiedungen haben wir nicht mehr miteinander gesprochen. Das ist jetzt 2 Wochen her.

Und hier kommt meine Frage:
Was kann ich tun? Ich bin einfach verwirrt. Warum lief es super und aus dem Nichts ist alles vorbei? Warum gab sie mir dann nie endlich mal ein Korb der es in sich hatte? Warum dann doch immernoch die Blicke zu mir ab und zu? Warum ist sie immer noch so "komisch" zu mir obwohl ich doch damit ziemlich cool umgegangen bin dass sie nichts von mir will ich wollte ihr die last abnehmen und hab gehofft wir kommen wenigstens Freundschaftlich miteinander aus.

Was ich jetzt tun will? Ein gespielt mit ihr unter vier Augen. Nicht über WhatsApp sondern nach der Schule. Ich will einfach klare Antworten und damit irgendwie abschließen können falls nichts mehr passiert. So ein Gespräch hilft denke ich einfach enorm. Bin mir aber nicht sicher ob ich doch nochmal abwarten soll und schauen soll wie es sich entwickelt weil ich glaube ehrlich gesagt nicht das noch ein Schritt von ihr kommen wird...

Was ist eure Meinung? Bitte antwortet ehrlich und zieht es nicht ins Lächerliche oder so mir ist die Sachen echt wichtig und ernst!
Danke schon mal für die Antworten😊
 
Spongella

Benutzer187907  (32)

Öfter im Forum
Warum das so kompliziert ist? Weil ihr alles bisher nur online gemacht habt. Das ist nicht das echte Leben, das ist die Feiglingvariante und vielleicht die Wunschwelt. Ich denke das ist gelaufen, das wird nur komplizierter und nicht besser. Merk dir für die nächsten interessanten Mädels: Mund aufmachen (und dann schreiben), aber Treffen und Gespräche im echten Leben durchführen. Keine tagelangen Chats, keine online zock-dates. Unternimm was mit ihr und schau sie dir (und nicht dein handy) an bei stundenlangen Gesprächen. Die Generation jetzt hats nicht leicht...
 
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
sieh zu, dass du mit dem Mädchen redest. Und zwar mit deinem Mund :zwinker: Und damit meine ich keine Voice Message, sondern ich meine ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
Wenn es daran scheitert, dann ist das ein Korb bzw. dann wird das nichts. Denn eine online Beziehung willst du ja nicht vermute ich :zwinker:

Zocken ist das eine, aber um mit einem Mädchen anzubandeln braucht es schon ein bisschen mehr. Also lad sie auf ein Eis ein, einen Spaziergang, was auch immer. Aber sieh zu, dass da ein wirkliches Date raus kommt und wenn sie dir einen Korb gibt, dann ist es so. Dann hak das ganze auch ab und verstrick dich nicht weiter in irgendwelche Online Kommunikation.
Sie ist vermutlich genauso schüchtern wie du, aber wenn du die Tür ein Stückchen aufmachst, dann klappt das schon :zwinker:
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
sieh zu, dass du mit dem Mädchen redest. Und zwar mit deinem Mund :zwinker: Und damit meine ich keine Voice Message, sondern ich meine ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
Wenn es daran scheitert, dann ist das ein Korb bzw. dann wird das nichts. Denn eine online Beziehung willst du ja nicht vermute ich :zwinker:

Zocken ist das eine, aber um mit einem Mädchen anzubandeln braucht es schon ein bisschen mehr. Also lad sie auf ein Eis ein, einen Spaziergang, was auch immer. Aber sieh zu, dass da ein wirkliches Date raus kommt und wenn sie dir einen Korb gibt, dann ist es so. Dann hak das ganze auch ab und verstrick dich nicht weiter in irgendwelche Online Kommunikation.
Sie ist vermutlich genauso schüchtern wie du, aber wenn du die Tür ein Stückchen aufmachst, dann klappt das schon :zwinker:
Danke! Ja ich mach das mit dem Gespräch und wenn es gut läuft frag ich auch bald endlich mal nach diesem verdammten Treffen hehe
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Warum das so kompliziert ist? Weil ihr alles bisher nur online gemacht habt. Das ist nicht das echte Leben, das ist die Feiglingvariante und vielleicht die Wunschwelt. Ich denke das ist gelaufen, das wird nur komplizierter und nicht besser. Merk dir für die nächsten interessanten Mädels: Mund aufmachen (und dann schreiben), aber Treffen und Gespräche im echten Leben durchführen. Keine tagelangen Chats, keine online zock-dates. Unternimm was mit ihr und schau sie dir (und nicht dein handy) an bei stundenlangen Gesprächen. Die Generation jetzt hats nicht leicht...
Ist mir auch etwas peinlich muss ich sagen. Ich hab aber auf jeden Fall gelernt mich mehr zu trauen bei Gelegenheiten ich mein... Was soll passieren? Von nichts kommt nichts. Wenn die Situation tatsächlich besser wird geh ich es auch nochmal ganz anders an
 
Spongella

Benutzer187907  (32)

Öfter im Forum
Das ist normal in dem Alter, dass das alles kompliziert ist. Aber umso eher man mutig wird umso besser für den Rest des Lebens
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Das ist normal in dem Alter, dass das alles kompliziert ist. Aber umso eher man mutig wird umso besser für den Rest des Lebens
Genau! Bin auch noch komplett unerfahren im Thema Liebe hatte bisher noch keine Beziehung geschweige denn einen wirklichen Schwarm
 
G

Benutzer

Gast
Moin

Ich hatte so eine "ähnliche" Situation ich hatte ein Mädchen in meiner Klasse als ich in der 10 Klasse War die ich schon seid der 8 Klasse attraktiv fande. Mein Problem war das ich es nie geschafft habe sie persönlich anzusprechen, es war immer online. Wir haben uns einmal verabredet nachdem sie das erste Treffen jede Woche immer verschoben hat. Ja ich würde sagen das erste Treffen war ok, ich wusste nur nie worüber ich mit ihr reden soll es gab sehr oft eine Stille.

Das 2 Treffen hat sie ebenfalls immer wieder verschoben. Und dann hat sie garnicht mehr geschrieben und 3 Tage nachdem sie nicht mehr geschrieben hat, hatte sie ein Freund.

Ja und seitdem lasse ich das mit den Mädels hatte schon ewigkeit keinen Kontakt mehr mit einer, weil ich keine mehr sehe und sowas nicht nochmal durchleben will.

Ich bitte dich darum sei Mutiger und rede mit jedem Mädchen das du kennlernst immer Persönlich. Sei DU selbst. Gebe auch nicht so schnell auf, mir hat mal jemand gesagt wenn man jemanden wirklich gerne hat kämpft man um jeden Preis dafür.

Das wars von meiner Seite wenn du noch fragen haben solltest kannst du die ruhig stellen oder wenn du hilfe brauchst. Ich helfe wo ich kann
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Hallo!

Mein Name ist Alex und ich bräuchte echt Hilfe in Thema Liebe. Ich habe mich in ein Mädchen aus meiner Klasse verknallt und das ziemlich stark. (ich 16, sie 17). Es fing damit an, dass sie mich eines Tages mal angeschrieben hatte wegen Hausaufgaben und schon bald entwickelte sich ein gutes Gespräch und wir merkten das wir doch einige Sachen gemeinsam haben und uns super verstehen. Haben auch ab und zu in der Schule geredet (ich muss zugeben wir reden nicht viel miteinander in der Schule). Schon bald hab ich gemerkt das ich sie echt toll finde weil naja, sie ist super freundlich, süß, hot und wir haben ähnliche Interessen:tongue:. Hab dann auch ziemlich bald angefangen das ein oder andere Kompliment zu machen was sie anscheinend nicht gestört hat und war immer ziemlich happy darüber. Ich verstehe mich eigentlich super mit Mädels, doch hab ich seit Jahren keinen normale Freundin in der Nähe gehabt... Über das Internet natürlich schon aber das ist ja nicht das gleiche. Ein paar Wochen später freundete ich mich mit jemanden aus der Klasse an und war glücklich das ich endlich nach all den Jahren wieder eine Freundin habe! Stellt sich aber heraus das sie ziemlich toxisch ist. Sie wollte mir bei der Situation mit meinem crush helfen indem sie kinderkarten Aktionen wie Anschreiben und Fragen was sie von mir hält startete... Sie hat mir von dem Gespräch ein Screenshot gezeigt und es war einfach extrem peinlich und war beschämt🙈🙈. Sie erzählte mir auch das sie über mein Schwarm mit ihren Freundinnen gelästert hat, als sie NEBENDRAN STAND! Was zur Hölle dachte sie sich dabei? Das Resultat letztendlich war das mein Schwarm mich blockiert hat und auch auf insta geblockt hat. Natürlich möchte ich jetzt nicht die gesamte Schuld auf meine neue "Freundin" schieben ich muss zugeben dass ich selber öfters aufdringlich war.

Jetzt kann man natürlich davon ausgehen das die ganze Sache schon komplett gelaufen ist, aber tatsächlich dauerte es circa 3-4 Wochen und ich wurde emtblockt! Und es ging ziemlich bergauf. Sie schreibte mich jetzt auch ab und zu an und wir entwickeln immer Gespräche die auch mal länger dauerten oder man einfach merkt das sie interessierter wirkte als vor dem Blockieren. Also es lief ziemlich gut. Ich wollte noch nicht nach einem Treffen fragen, deswegen fragte ich einfach mal ob wir gemeinsam mal zocken können wir spielen nämlich ähnliche games. Erst meinte sie klar können wir machen und alles mögliche, doch am verabredeten Tag konnte sie nicht und schrieb eine ziemlich kurze Absage. Autsch. Vielleicht aber auch nur Zufall. Jedenfalls fragte ich ein paar Wochen später nochmal und dieses Mal nannte sie den wahren Grund:

"also ich hab letztens oft nachgedacht darüber und ich glaube mit zocken wird es leider schwierig, weil ich zurzeit jemanden mag, deshalb … :frown: you know? will nicht gemein sein oder so weil du sonst voll nett bist"

Komisch ich hab doch garnicht meinen Liebe gestanden warum erzählte sie mir das sie bereits jemanden mag? Egal, ich erklärte ihr das sie einfach näher kennenlernen möchte mit Abstand von den anderen aus der Klasse. Fand sie auch süß und meinte es heißt nicht das wir nie zocken können...
Also doch kein 100% Korb? Egal ich fragte ob wir trotzdem in Kontakt bleiben und das Taten wir auch. Doch danach wurde es schlechter sie brauchte ewig bis sie antwortete und ignorierte mich teilweise auch mit Absicht hatte ich das Gefühl und fragte einfach mal nach dem Grund nach. Sie erzählte mir das sie den Kontakt mit Jungs einschränken wegen ihrem Typ.

Ich wünschte ihr natürlich viel Glück (größte LügeXD). Aber ich muss sagen von da aus erreichte unsere Beziehung den Höhepunkt. Sie antwortete ziemlich schnell und oft, mehr Komplimente, jeden Tag geschrieben selbst ein Herz emoji! (*freu*) in der Schule lächelte sie mich an und schaut auch ab und zu zu mir rüber.

Doch sie ignorierte mich auf einmal mitten im Gespräch. Sie las nichts mehr was ich geschrieben habe auch nicht die nach ein paar Tagen auch nicht in der Gruppe oder in der Schule ging sie mir aus dem Weg. 1 Monat ging das so bis ich einfach mal mit ihr reden wollte... Habs leider über WhatsApp getan weil ich mich nicht traute so unter vier Augen mit ihr darüber zu reden.
Jedoch bin ich das ganze ziemlich falsch angegangen. Ich war in dem Moment war ich einfach komplett überzeugt das sie kein Interesse hatte und sagte zu ihr das ich es jetzt verstanden habe und ich ihr auch nicht böse bin oder ähnliches (sie blockierte mich ein paar Tage davor erneut auf insta, deswegen war ich etwas verzweifelt).

Ich erklärte auch die Sachen mit dem anderen Mädel auch wenn ich indirekt gesagt habe ich steh auf sie... Ich glaube das weiß sie selber.

Nach ein paar von ihr gestellten Fragen kam ein kaltes ok bye und zack erneut auf WA geblockt.

Ich habe auch nicht groß von ihrem Verhalten in der Schule erzählt: dort geht sie mir natürlich auch aus dem weg und sobald ich neben ihr stehe oder sehr in der Nähe bin oder es einfach generell irgendwie über mich geht wirkt sie immer so... Abwesend. Das interessante daran ist jedoch das sie sich so schon lange verhält selbst dann wo es super lief. Außer ein paar mal danke und Verabschiedungen haben wir nicht mehr miteinander gesprochen. Das ist jetzt 2 Wochen her.

Und hier kommt meine Frage:
Was kann ich tun? Ich bin einfach verwirrt. Warum lief es super und aus dem Nichts ist alles vorbei? Warum gab sie mir dann nie endlich mal ein Korb der es in sich hatte? Warum dann doch immernoch die Blicke zu mir ab und zu? Warum ist sie immer noch so "komisch" zu mir obwohl ich doch damit ziemlich cool umgegangen bin dass sie nichts von mir will ich wollte ihr die last abnehmen und hab gehofft wir kommen wenigstens Freundschaftlich miteinander aus.

Was ich jetzt tun will? Ein gespielt mit ihr unter vier Augen. Nicht über WhatsApp sondern nach der Schule. Ich will einfach klare Antworten und damit irgendwie abschließen können falls nichts mehr passiert. So ein Gespräch hilft denke ich einfach enorm. Bin mir aber nicht sicher ob ich doch nochmal abwarten soll und schauen soll wie es sich entwickelt weil ich glaube ehrlich gesagt nicht das noch ein Schritt von ihr kommen wird...

Was ist eure Meinung? Bitte antwortet ehrlich und zieht es nicht ins Lächerliche oder so mir ist die Sachen echt wichtig und ernst!
Danke schon mal für die Antworten😊
Hey Leute ich hoffe das liest hier noch jemand!

Jedenfalls es gibt ein paar Updates.
Wir haben miteinander gesprochen. Ich hab mich getraut sie darauf einfach mal anzusprechen! Zu meiner Überraschung hat sie total freundlich reagiert. Ich weiß nicht ob das pure Höflichkeit war, aber ich war trotzdem überrascht, ich hätte erwartet das sie echt total genervt oder so ähnlich reagiert. Aber sie hat eigentlich sofort gelächelt und hat damit meine Nervosität echt stark gelockert. Jedenfalls fragte ich ob wir kurz reden können und sie meinte klar, aber sie muss leider los... Zug fährt bald. Sie hat auch nicht gelogen, ich weiß das um die Zeit ein Zug fährt...
Hab beschlossen es doch einfach mal anzusprechen statt zu verschieben. Ich sagte ich möchte einfach nicht das wir so ein schlechtes Verhältnis haben.

Auch darauf reagierte sie mit einem fröhlichen "alles gut😁"!

Ich daraufhin: cool, aber verstehe nicht ganz was du mir mit dem Blockieren meinst.

"oh dass... Ich würde dir das echt gern erklären aber die Zeit rennt"

Na gut ist halt so, ich hab vorgeschlagen das wir ja morgen darüber reden können und sie stimmte zu und wir verabschiedeten uns.

Das lustige ist das sie am nächsten Morgen krank war😂🙈. Blöder Zufall aber was solls und naja bei der nächsten Gelegenheit wurde sie am Morgen Corona positiv getestet... Das nenn ich mal Pech.

Wie wirkt das auf euch? Soll ich dieses richtige Gespräch nochmal aufsuchen? Ehrlich gesagt habe ich mich schon für ja entschieden aber was meint ihr? Ich weiß ja jetzt ihre Reaktion.

Übrigens mir selbst geht es nach dem wenn auch kurzem Gespräch um einiges besser. Jetzt da ich weiß naja sie hasst mich jedenfalls nicht fühle ich mich besser.

Ich denk nichtmehr die ganze Zeit darüber nach, ich kann mich wieder ganz gut ablenken. Der Neid wenn sie sich mit anderen Jungs gut versteht ist auch so gut wie weg und ich denk allgemein positiver über die Sache nach.

Vielleicht wäre es ja wirklich besser es jetzt einfach sein zu lassen und nichts mehr zu tun, aber es geht einfach immernoch nicht. Ich möchte mich einfach aussprechen, es wird beiden Seiten helfen. Ich such auch mehr die Schuld bei mir selber als bei ihr.

Es ist einfach... Wenn ich sie jeden Tag sehe und erlebe merke ich doch noch wie sehr ich trotzdem immernoch auf sie steh... Aber ich möchte die Aktionen nicht mehr machen um näher zu kommen sondern damit ich besser abschließen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Was genau willst Du jetzt erreichen? Du hast es total verbockt und willst jetzt nur Dein Gewissen erleichtern? Armes Mädchen!

Ein Gespräch ist nicht verboten, aber überlege Dir bitte vorher genau, was Du bei dem Gespräch rüber bringen willst.

Bist Du noch in dieser Beziehung mit der toxischen Freundin?
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Ich fühle mich einfach kacke und es tut mir leid wie ich zu ihr war das ich so aufdringlich war und und möchte mich dafür auch entschuldigen. Das meine ich mit gewissen

Und nein ich bin nicht mehr in einer Beziehung mit der einen es war nur eine toxische Freundschaft
 
Alex der verzweifelte

Benutzer190318  (17)

Ist noch neu hier
Was genau willst Du jetzt erreichen? Du hast es total verbockt und willst jetzt nur Dein Gewissen erleichtern? Armes Mädchen!

Ein Gespräch ist nicht verboten, aber überlege Dir bitte vorher genau, was Du bei dem Gespräch rüber bringen willst.

Bist Du noch in dieser Beziehung mit der toxischen Freundin?
Ich möchte also mich für eine dinge entschuldigen und einige Dinge ihr erklären und sehen was sie zu sagen hat
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren